Haupt Cheats Yu-Gi-Oh! Tag Force 2 Rezension

Yu-Gi-Oh! Tag Force 2 Rezension

Yu-Gi-Oh! Tag Force 2 box art
System: PSP Bewertungslegende überprüfen
Entwickler: Konami 1,0 - 1,9 = Vermeiden 4,0 - 4,4 = Großartig
Pub: Konami 2,0 - 2,4 = Schlecht 4.5 - 4.9 = Muss kaufen
Veröffentlichung: 24.09.2007 2,5 - 2,9 = Durchschnitt 5.0 = Das Beste
Spieler: 1-4 3,0 - 3,4 = Angemessen
ESRB-Bewertung: Alle 10+ 3,5 - 3,9 = Gut
Zumindest müssen Sie sich keine Sorgen machen, Karten zu verlieren...

von Cole Smith

'Repariere es nicht, wenn es nicht kaputt ist.' Dieses Sprichwort gilt für viele Dinge, aber im Fall von Yu-Gi-Oh! GX Tag Force 2, dieses Axiom könnte besser geändert werden in 'Repariere es nicht, wenn wir damit noch Geld verdienen können.'



Yu-Gi-Oh! Tag Force 2 screenshot

Yu-Gi-Oh! GX Tag Force 2 ist dem Original so ähnlich, dass nur echte eingefleischte Fans genug unterschiedliche Nuancen erkennen, um sich nicht abgezockt zu fühlen. Dies ist das gleiche alte Kartensammelspiel, das wir seit der Einführung von Yu-Gi-Oh! Sicher, diese Version ist ein wenig anders. Es ist größer, aber nicht unbedingt besser. Die Regeln basieren auf den Neuen Expertenregeln, die kürzlich für das physische Kartenspiel implementiert wurden.



Das einzige, was die Serie ausmacht, ist die zugrunde liegende Tiefe. Dieses Spiel kann ziemlich komplex werden. Und wenn man bedenkt, dass es auf einen Pre-Teen-Markt ausgerichtet ist, ist das ziemlich bemerkenswert. Es mag auf den ersten Blick etwas entmutigend erscheinen, aber Sie können nur mit den grundlegendsten Informationen anfangen zu spielen. Sie können lernen, während Sie gehen, aber es wird immer noch eine Herausforderung sein.

Das Spiel ist nicht anfängerfreundlich, aber das bedeutet nicht, dass Sie es nicht angehen sollten, wenn Sie ein Anfänger sind. Dies ist ein großartiges Spiel, um am Yu-Gi-Oh! Welt, aber es wird etwas Kraft erfordern. Wenn Sie einen Freund finden, der Ihnen die Regeln erklärt, nutzen Sie ihn. Der Versuch, die Informationen im Spiel zu finden, ist fast so schwierig wie das Erlernen der Seile durch Ausprobieren. Alle Informationen sind vorhanden; Es ist einfach nicht einfach, alles zu finden, was Sie brauchen. Sie lernen durch Tutorials, Gespräche mit NPCs und den Zugriff auf das Hilfemenü. Es gibt viel zu lernen, und das kommt von einem Spielrezensenten, der noch kein Yu-Gi-Oh! Spiel für ein paar Jahre. Achten Sie auf Übersetzungsminenfelder. Sie werden bestimmt ein paar von denen einsteigen. Ich empfehle dringend, von einem Freund zu lernen, während Sie das drahtlose Ad-hoc-System verwenden. Sobald Sie sich mit den Regeln und grundlegenden Strategien vertraut gemacht haben, können Sie im Einzelspielermodus wochenlang Ihre Fähigkeiten perfektionieren.

Yu-Gi-Oh! Tag Force 2 screenshot

Wie bei jedem Spiel, das auf dem Stein/Papier/Schere-Format basiert, können Sie erwarten, dass ein gewisses Maß an Glück eine wichtige Rolle im Spielverlauf spielt. Dies hilft sogar, gegen erfahrenere Spieler oder diejenigen, die das Glück hatten, eine dieser superseltenen Killerkarten zu finden, zu punkten. Letztendlich wollen Sie die beste Hand, die Sie bekommen können. Das erfordert viel Geduld und Ausdauer. Jede Karte steht für einen bestimmten Zug. Es gibt Zaubersprüche, Angriffe, Blockaden, Beschwörungen, Ketten und Heilung. Karten werden mit Geld gekauft, das in erfolgreichen Schlachten verdient wurde. Sie können auch Karten gewinnen. Sobald Sie anfangen, sie zu sammeln, werden Sie sie gemäß Ihrer bevorzugten Kampfmethode in Ihrem Deck anordnen. Weniger nützliche Karten können an andere getauscht werden, die sie benötigen. Hier kommt das Ad-hoc-System zum Einsatz.

Es gibt fast 3.000 Karten zum Sammeln, Kaufen, Verkaufen und Tauschen. Das sorgt jedes Mal für ein anderes Spiel. Der Zwei-gegen-Zwei-Ad-hoc-Modus ist besser als nichts, und obwohl es sicherlich weniger teuer ist, die PSP-Version zu spielen, als ein paar tausend Karten kaufen zu müssen, hält Sie der Ad-hoc-Modus nah an Ihrem Zuhause. Manchmal zu nah an der Heimat. Sie können genauso gut Karten verwenden, wenn Sie sie sich leisten können, da Sie sich von Angesicht zu Angesicht duellieren werden. Ein Online-Modus hätte den Unterschied in der Welt gemacht. Konami hat das Boot im ersten Spiel verpasst, und hier haben sie das Meer einfach komplett verpasst.



Yu-Gi-Oh! Tag Force 2 screenshot

An den Produktionswerten hat sich nicht viel geändert. Die Charaktere sind definitiv glanzlos, zeigen sehr wenig Details und nicht viel Farbvariationen oder Schattierungen. Es sieht aus wie ein Anime-Cartoon, der abgeflacht und zu lange in der Sonne gelassen wurde. Die Speisekarten sind alt und sperrig. Obwohl sie relativ leicht zu navigieren sind, fühlen sie sich einfach so an wie 1998. Musikalisch sind die Melodien ebenso dezent wie harmlos. Es ist harmloser Softrock in seiner mildesten Form. Den Soundeffekten fehlt es an Energie. Sie werden nicht viel verpassen, wenn Sie stattdessen Musik von Ihrem iPod hören.

Es gibt viele Karten, mit denen man in diesem Spiel spielen kann. Das allein mag einigen Spielern ausreichen, aber wenn Sie dieses Genre nicht wirklich mögen, sollten Sie dieses Genre den professionellen Zeitfressern überlassen. Das Fehlen eines Online-Modus kann Ihre Entwicklung als Spieler ernsthaft einschränken, da Sie wahrscheinlich gezwungen sein werden, gegen dieselbe Handvoll Spieler aus der Nachbarschaft zu spielen. Die Spieler, die darüber speicheln werden, wissen, dass die Details in jeder einzelnen Karte enthalten sind. Ich glaube einfach nicht, dass diese Ergänzungen ausreichen, um zu empfehlen, den vollen Preis auszugeben. Bestenfalls Yu-Gi-Oh! GX Tag Force 2 ist ein Erweiterungspaket zum Original.

Von Cole Smith
CCC Senior Writer

Merkmale:

  • Ein neues Jahr an der Duel Academy hat begonnen und das Tag Duel Tournament ist das am meisten erwartete Ereignis des Jahres. Champion-Duellanten aus der ganzen Welt haben Einladungen zu diesem Turnier angenommen.
  • Yu-Gi-Oh! bringt mit Vier-Spieler-Duellen und einer großen Auswahl an Karten chaotisches Karten-Kampf-Chaos auf die PSP.
  • Erkunde die Duel Academy und finde deinen perfekten Partner, um deine Decks zu einer unaufhaltsamen Kampfmaschine zu kombinieren!
  • Basierend auf dem am besten bewerteten Yu-Gi-Oh! GX-Serie von Cartoon Network.
  • Mehr Karten als je zuvor, laden Sie neue Karten und Deckrezepte herunter.


    Bewertung von 5 Bewertungsbeschreibung

    2.4

    Grafik
    Gleicher einfacher Grafikstil wie beim Original. Nicht viele Details, Farben oder Animationen.

    4.2

    Steuerung
    Fast zu viele Karten. Einfache, aber alte und klobige Benutzeroberfläche.

    2.0

    Musik / Sound FX / Sprachausgabe
    Die Musik und die Soundeffekte sind praktisch nebensächlich. Sie werden sie nicht vermissen.

    3.9

    Spielwert
    Der Wiederspielwert wäre mit einem Online-Modus viel höher.

    2,8

    Gesamtwertung - Durchschnitt
    Kein Durchschnitt. Eine Aufschlüsselung der Endergebnisse finden Sie oben in der Bewertungslegende.

    Screenshots / Bilder Diashow