Haupt Spielen Was sind Netzteil-Effizienzwerte?

Was sind Netzteil-Effizienzwerte?

Fragen Sie sich, was die Netzteil-Effizienzbewertungen wie 80 Plus, Bronze, Silber, Gold, Platin und Titan bedeuten? Hier ist die ultimative Anleitung.



VonSamuel Steward 10. Januar 2022 Effizienzwerte der Stromversorgung

Das Netzteil ist nicht gerade die erste Komponente, an die Sie denken werden, wenn Sie anfangen, einen neuen Gaming-PC zusammenzustellen, aber es ist dennoch ein äußerst wichtiges.

Beim Kauf eines Netzteils sind mehrere Faktoren zu beachten, darunter die Gesamtwattzahl, die Wattzahl Modularität das es bietet, und die Anschlüsse, mit denen es geliefert wird, aber eines der herausragenderen (und marktfähigeren) Merkmale, die Sie heute in einem Netzteil bemerken würden, wäre sein Effizienzbewertung .



Aber was ist ein Wirkungsgrad, welchen sollte man anstreben und lohnt sich ein hocheffizientes Netzteil überhaupt?

Wir werden all das in diesem Artikel beantworten, also lies weiter!

InhaltsverzeichnisZeigen

Was ist eine Netzteil-Effizienzbewertung?

So wählen Sie ein Netzteil aus

Die Aufgabe eines Netzteils ist selbsterklärend – es versorgt alle Komponenten des PCs mit Strom. Und während die Wattzahl die Gesamtleistung beschreibt, die ein Netzteil liefern kann, gibt sein Wirkungsgrad an, wie viel von der Leistung, die es aus der Steckdose zieht, tatsächlich an die Komponenten geliefert wird.

Das heißt, wenn ein billiges Netzteil mit einem Wirkungsgrad von nur 50 % 100 Watt Leistung an eine Komponente liefern müsste, müsste es doppelt so viel Strom aufnehmen – 200 Watt – und die gesamte überschüssige Leistung würde verloren gehen die Form der vom Gerät abgestrahlten Wärme.



Aber natürlich brauchen Sie sich bei Netzteilen mit nur 50 % Effizienz keine Sorgen zu machen, da selbst die billigsten Modelle, die Sie heute von zuverlässigen Herstellern kaufen können, im Bereich von 70-80 % Wirkungsgrad liegen, während sie am effizientesten sind diejenigen können leicht über 90% Effizienz hinausgehen.

Netzteil-Effizienzbewertungen

Effizienzwerte der Stromversorgung

Apropos effizientere Netzteile, Sie werden feststellen, dass sie mit einem hübschen kleinen 80 Plus-Logo auf der Verpackung geliefert werden. Worum geht es also?

Das 80 plus Zertifizierungsprogramm wurde 2004 eingeführt, und wie Sie dem Namen entnehmen können, weist es darauf hin, dass das Netzteil getestet wurde und bei verschiedenen Lasten einen Wirkungsgrad von mindestens 80 % aufweist, was bedeutet, dass es weniger Strom verbraucht und weniger Wärme erzeugt als ein nicht zertifiziertes Netzteil.

Zusätzlich zur standardmäßigen 80 Plus-Zertifizierung wurden im Laufe der Jahre fünf zusätzliche Bewertungen eingeführt, die alle nach verschiedenen Metallen benannt sind: Bronze, Silber, Gold, Platin und Titan. Wie zu erwarten, bietet jede nachfolgende Stufe eine größere Effizienz als die letzte, wenn auch zu höheren Preisen.

Benötigen Sie ein effizientes Netzteil und lohnt es sich?

Voll modulares Netzteil

Eine effizientere Stromversorgung klingt auf jeden Fall verlockend, besonders wenn Sie zu den umweltbewussten Menschen zählen. Aber sind die effizienteren Netzteile den Aufpreis wert? Und wie viel Geld können sie Ihnen tatsächlich helfen, zu sparen?

Wie oben erwähnt, je höher der Wirkungsgrad, desto teurer werden die Netzteile. Offensichtlich ist es schwierig, die genauen Preise zu verallgemeinern, da es Hunderte und Aberhunderte von 80 Plus-zertifizierten Netzteilen gibt, aber natürlich wird der Preisaufschlag deutlicher, je höher Sie die Leiter hinaufsteigen.

Während beispielsweise ein reguläres 80 Plus oder 80 Plus Bronze 600-W-Netzteil im Vergleich zu einem nicht zertifizierten Netzteil einen kaum nennenswerten Preisaufschlag aufweisen kann, kann ein 600-W-Platinum- oder Titanium-Netzteil leicht mehr als doppelt so viel kosten wie ein normales 80 Plus 600-W-Netzteil.

Thermaltake SMARTRGB 700W

Wenn es nun darum geht, ob sich ein effizienteres Netzteil in Bezug auf die Stromeinsparung lohnt, hängt dies weitgehend davon ab, was es mit Strom versorgt.

Wenn wir ein 80 % effizientes und ein 90 % effizientes 600-W-Netzteil vergleichen würden, die beide einen normalen Gaming-PC mit Strom versorgen, würde das effizientere Netzteil vernachlässigbare Energieeinsparungen bieten, die im Laufe der Zeit möglicherweise nicht einmal den Preisaufschlag des Netzteils selbst decken der PC-Lebensdauer.

Und während ein 80 Plus Platinum- oder Titanium-Netzteil Ihnen tatsächlich viel Geld sparen kann, wenn Sie ein leistungshungriges Gerät zusammenstellen, das viele Stunden oder rund um die Uhr arbeiten würde, lohnt es sich einfach nicht, in sie zu investieren, wenn es darum geht normale Gaming-PCs.

Wenn Sie jedoch Energie sparen möchten, ist es am besten, den PC einfach in den Ruhezustand zu versetzen oder ihn auszuschalten, wenn Sie ihn nicht verwenden.

Gibt es weitere Vorteile für ein effizientes Netzteil?

Corsair CV650

Gibt es vor diesem Hintergrund irgendwelche Vorteile, ein etwas teureres 80 Plus-zertifiziertes Netzteil anstelle eines nicht zertifizierten Netzteils zu verwenden, wenn Stromeinsparungen nicht in Frage kommen?

Nun, wie bereits erwähnt, spart ein effizientes Netzteil nicht nur Strom – es erzeugt auch weniger Wärme. Dies wiederum bedeutet eine längere Lebensdauer, da sich das Netzteil nicht so schnell abnutzt wie ein generisches, nicht zertifiziertes Netzteil.

In Anbetracht dessen wäre ein normales 80 Plus- oder 80 Plus Bronze-Netzteil im Gegensatz zu den teureren 80 Plus-Netzteilen höchstwahrscheinlich die relativ geringe Preiserhöhung wert. Schließlich ist das Letzte, was Sie wollen, ein minderwertiges Netzteil, das eines Tages Ihre Komponenten brät.

Schließlich, wenn Sie gerade nach einem neuen Netzteil suchen, sollten Sie sich vielleicht unsere Auswahl ansehen Bestes Netzteil für Gaming sofort verfügbar, da Sie wahrscheinlich etwas finden werden, das Ihren Bedürfnissen entspricht!

Diese könnten Ihnen auch gefallen