Haupt Spielen Tunika Erscheinungsdatum, News, Trailer und Gerüchte

Tunika Erscheinungsdatum, News, Trailer und Gerüchte

Hier ist alles, was wir bisher über Tunic wissen, einschließlich des Veröffentlichungsdatums des Spiels, der neuesten Nachrichten, Gameplay-Trailer und einiger aufregender Gerüchte!



VonJustin Fernández 16. Oktober 2020 Tunika Erscheinungsdatum, News, Trailer und Gerüchte

Es gibt nur wenige Spiele, die in der Lage sind, auch nur zu versuchen, diese magische und fantastische Erkundung nachzubilden Die Legende von Zelda ist bekannt für. Und während bald veröffentlicht werden Tunika mag sein Triforce-förmiges Herz auf dem Ärmel tragen, das von einem Mann entwickelte Indie scheint sich mit atemberaubenden Umgebungen und einer mysteriösen Geschichte, die sich um einen entzückenden Fuchs dreht, einen Platz für sich selbst zu schaffen.

Hier behandeln wir alles, was Sie wissen müssen Tunika, einschließlich Story- und Gameplay-Details sowie einiger spannender Gerüchte. Schauen Sie auf jeden Fall wieder vorbei, da wir diese Geschichte nach neuen Ankündigungen aktualisieren werden.



InhaltsverzeichnisZeigen

Erscheinungsdatum der Tunika

Momentan, Tunika hat kein offizielles Veröffentlichungsdatum. Es wird sowohl auf PC als auch auf Xbox One erscheinen. Das Spiel wird vom kanadischen Spieledesigner Andrew Shouldice zusammen mit der Hilfe von Finji entwickelt, der auch den Titel veröffentlicht.

Vor der Partnerschaft mit Finji arbeitete Shouldice unter dem ursprünglichen Titel „Secret Legend“ an dem Projekt. Tunika würde sein Debüt während der E3 2018 geben, wo das Spiel angekündigt wurde und ein Veröffentlichungsfenster für 2019 erhielt, das später verschoben wurde.

Tunika-Geschichte

Tunika-Geschichte

Haupt unter Tunika Faszinierende Merkmale sind das rätselhafte und minimalistische Geschichtenerzählen. Das Spiel wird Berichten zufolge keinerlei Dialog haben, begleitet von Text im Spiel, der in einer alten, nicht entzifferbaren Sprache geschrieben ist. Dies ist eine bewusste Designentscheidung von Shouldice, die er in a erklärt letztes Interview mit Red Bull Games .

Der Kern des Spiels besteht darin, einen Ort zu erkunden, den Sie nicht vollständig verstehen, sagt Shouldice. Ich habe Erinnerungen daran, wie ich als Kind in den Bedienungsanleitungen von Videospielen geblättert habe, die meine Nachbarn besaßen. Ich war zu jung, um sie zu verstehen, und definitiv zu jung, um sie zu spielen, aber diese Bilder blieben bei mir hängen. Ich wundere mich nur über die geheimen Möglichkeiten, die ein Spiel erreichen könnte. Das ist der ausgefallene Grund dafür.



Vielleicht wartet eine tiefere Bedeutung auf Spieler, die geschickt genug sind, um die verwirrende Glyphensprache des Spiels zu entschlüsseln. Oder vielleicht kommt der wahre Genuss aus dem Streben nach Verständnis Tunika Welt, anstatt eine konkrete Antwort zu bekommen.

Im Moment ist das alles, wovon wir ausgehen müssen: Sie spielen als waffenschwingender Fuchs, der in einer fremden Welt aufwacht, die er nicht wiederzuerkennen scheint. Es gibt einen bemerkenswerten Unterschied in Größe und Aussehen zwischen dem kleinen, fröhlichen Fuchs und seiner verwitterten Umgebung, was darauf hindeutet, dass das Gebiet einst die Heimat einer alten Zivilisation gewesen sein könnte.

Was auch immer der Grund für den Fuchs ist, dieses neu entdeckte Land zu erkunden, wir wissen, dass er nicht allein ist. Im Trailer bekommen wir einige davon zu sehen Tunika ’s verschiedene Feinde, von denen viele genauso kampfbereit zu sein scheinen wie der Fuchs, wenn nicht sogar noch mehr. Der Trailer endet mit dem Erscheinen einer schwarzen, hundeähnlichen Kreatur, die eine Robe mit einem dreifarbigen Symbol trägt, die an die ikonische Triforce in erinnert Zelda .

Tunika-Gameplay

Tunika wird aus einer isometrischen Perspektive gespielt, wobei die Kamera leicht geneigt wird, wenn der Spieler Feinde anvisiert. Seiner Besessenheit von geheimen Möglichkeiten treu bleibend, behauptet Shouldice, dass dieses Feature eine zusätzliche Funktion im Spiel haben wird, die die Spieler zunächst vielleicht nicht erkennen.

Zu Beginn des Spiels beschränkt sich das Arsenal des Fuchses auf einen einfachen Stock; wird jedoch schon früh durch ein Schwert und einen Schild ersetzt. Dies sind die wichtigsten Werkzeuge, die Sie durch die meisten Schlachten des Spiels führen werden.

Der Kampf in Tunika konzentriert sich darauf, feindlichen Angriffen auszuweichen, bis sich eine Angriffsmöglichkeit bietet.

Es scheint eine große Vielfalt zu geben, wenn es um die Feinde des Spiels geht, die in allen Formen und Größen vorkommen. In frühen Abschnitten des Spiels kämpfst du mit einfachen Angriffsmustern gegen Schleimmonster; Im Laufe der Zeit werden die Spieler jedoch auf härtere Gegner treffen, die eine Vielzahl von Waffen wie Schwerter, Äxte und sogar Zaubersprüche einsetzen.

Das letzte Wort

E3 Fox-Spiel

Obwohl Tunika scheint nur ein weiterer Liebesbrief an die zu sein Zelda Franchise, bei näherer Betrachtung hat das Indie-Spiel noch viel mehr zu bieten. Shouldices Faszination für Helden in grüner Kleidung und erfundene Sprachen ist nur ein Teil eines größeren Bildes. Tunika scheint zumindest teilweise autobiografisch zu sein und spiegelt die Beziehung wider, die Shouldice während seiner Kindheit zu Videospielen hatte.

Außerhalb dieser tieferen Bedeutung gibt es eine lebendige Welt mit fesselnder Grafik und einem unwahrscheinlichen Helden, der es schafft, zu gleichen Teilen süß und mutig zu wirken, ohne ein einziges Wort zu sagen. Wir freuen uns darauf, all das zu erleben Tunika zu bieten hat, wenn das Spiel später im nächsten Jahr startet.

Suchst du nach etwas, das dich bis zur Veröffentlichung von Tunic festhält? Schauen Sie sich unsere kuratierte Liste der an Die besten kommenden Indie-Spiele von 2022 .

Diese könnten Ihnen auch gefallen