Haupt Spielen Soll ich einen 4K-Monitor kaufen und lohnt es sich?

Soll ich einen 4K-Monitor kaufen und lohnt es sich?

Sie fragen sich, ob Sie heute in einen 4K-Monitor (Ultra-HD-Monitor) investieren sollten? Wir haben genau hier die Antwort für Sie – und es könnte Sie überraschen.



VonSamuel Steward 10. Januar 2022 4K-Monitor lohnt sich

Antworten:

Wenn Sie sich darum kümmern zukunftssicher , ist der Kauf eines 4K-Monitors jetzt eine sehr gute Idee, solange Sie auch eine GPU erhalten können, die Spiele in mindestens 2K ausführen kann.



Wenn Sie Prioritäten setzen Leistung , ein 1080p-Monitor ist vorerst immer noch die bessere Wahl.

Wenn Sie Prioritäten setzen möchten Leistung und zukunftssicher , erhalten Sie einen 1440p-Monitor.

Das ist noch nicht viele Jahre her 4K-Fernseher begann mit dem Ausrollen.

Die ersten, die 2013 auf den Markt kamen, waren ziemlich teuer, und es gab wenig Grund für Verbraucher, Geld für sie auszugeben.

4K-Inhalte waren praktisch unbekannt, und die Hardware konnte damals nicht annähernd die Leistung erbringen, die erforderlich war, um Spiele in 4K-Auflösung auszuführen.



Bald darauf begannen die Preise jedoch zu sinken und 4K-Fernseher rückten immer näher an den Mainstream-Verbraucher heran. Dies läutete auch eine wichtige Veränderung in der Welt der Spielen — ein großer Auflösungssprung stand unmittelbar bevor!

Aber natürlich gibt es zahlreiche Vor- und Nachteile, die mit diesem beeindruckenden Stück Technik einhergehen würden, und wir werden unser Bestes tun, um sie in diesem Leitfaden zu behandeln.

InhaltsverzeichnisZeigen

Wie anders ist 4k?

Hier ist ein Bild, um zu veranschaulichen, wie groß die 4K-Auflösung ist:

ultra hd monitor lohnt sich

Wie du sehen kannst, 4K hat ungefähr viermal so viele Pixel wie ein Full-HD-Display , daher der Name. Es wird auch oft als Ultra HD (UHD) oder 2160p bezeichnet. Kurz nach seinem Erscheinen haben sich Sony und Microsoft bemüht, 4K-fähige Versionen ihrer Konsolen, der PlayStation 4 Pro und der Xbox One X, herauszubringen.

Wenn Sie ein PC-Spieler sind, haben Sie wahrscheinlich schon einmal darüber nachgedacht, sich irgendwann einen 4K-Monitor zuzulegen. Tatsächlich könnte dies ein guter Zeitpunkt sein, um einen zu bekommen, wenn man bedenkt, dass wir endlich preisgünstige, hochwertige 4K-Gaming-Monitore haben.

Werfen wir einen Blick auf die Vor- und Nachteile von 4k, um Ihnen bei der Entscheidung zu helfen.

Verwandt: Die besten 4K-Gaming-Monitore (Bewertungen 2022)

Vorteile

Größere Bildschirme

4k gegen 1440p

Wie Sie vielleicht wissen, ist eine Diagonale von 24 Zoll der Sweetspot für Full-HD-Monitore. Alles, was größer ist, und Sie werden zwangsläufig einzelne Pixel und einige unansehnliche Aliasing-Effekte bemerken, wodurch solche Monitore für die Betrachtung aus der Nähe ungeeignet sind.

4K-Monitore können jedoch auf viel größeren Bildschirmen extrem scharfe Bilder erzeugen, ohne dass die Pixel mit bloßem Auge sichtbar werden. Der Sweetspot dieser Monitore liegt derzeit bei etwa 27 Zoll , da etwas Größeres aus offensichtlichen Gründen für die Betrachtung aus der Nähe unbequem wäre.

Mit diesen größeren Bildschirmen und einer 4K-Auflösung erhalten Sie eine viel größere Arbeitsfläche ohne jeglichen Schärfeverlust. Tatsächlich erhalten Sie ein viel schärferes Bild als auf einem 24-Zoll-Full-HD-Monitor. Beim Spielen wird Aliasing stark reduziert und Sie können auch kleine Details besser sehen .

Bessere Grafik im Spiel

Einige mögen sagen, dass es keinen Sinn macht, eine 4K-Auflösung auf einem Monitor zu haben, der so klein wie 27 Zoll ist, aber das ist einfach so falsch .

Mit 4K erhalten Sie ein erstaunliches Gefühl von Tiefe im Bild, die Art von Tiefe, die an 3D grenzt, aber ohne die lästigen Nebenwirkungen von Kopfschmerzen, Übelkeit oder das Tragen einer 3D-Brille.

Wenn Sie einen Eindruck davon bekommen möchten, worüber wir sprechen, schauen Sie sich einfach das folgende Video an:

Der Unterschied zwischen 1080p und 2160p ist hier zu sehen, selbst wenn Sie das Video auf einem 1080p-Display ansehen. Selbst wenn Sie ein Spiel in 4K mit niedrigeren Einstellungen ausführen, sieht es tatsächlich besser aus, als wenn es in 1080p maximal ist.

Es ist zukunftssicher?

4K-Displays wurden erst vor kurzem eingeführt. So wie, Sie werden in absehbarer Zeit nicht veraltet sein . Darüber hinaus wird sich die Anzeigetechnologie in den nächsten Jahren wahrscheinlich nicht wesentlich verbessern, sodass Sie ruhig in einen hochwertigen 4K-Gaming-Monitor investieren können, ohne befürchten zu müssen, dass er nächstes Jahr spottbillig wird.

Um ehrlich zu sein, bringen einige Unternehmen bereits 5K-Displays auf den Markt. Diese und potenziell höhere Auflösungen richten sich jedoch ausschließlich an Profis, wenn man bedenkt, dass wir kaum Hardware haben, die leistungsfähig genug ist, um Spiele in 4K auszuführen.

Apropos…

Nachteile

Benötigt leistungsstarke Hardware

4k-Monitor wert

Im Augenblick, Die einzigen Grafikkarten, die die neuesten AAA-Spiele in 4K ausführen können, sind die GTX 1070 und GTX 1080 , sowie deren Ti-Varianten. Natürlich werden die neueren Versionen empfohlen, da sie neuer sind und bessere Spezifikationen aufweisen.

Mit einer GTX 1070 Ti könnten Sie die meisten Titel mit über 30 FPS ausführen, während eine GTX 1080 Ti die einzige einzelne GPU ist, die Spiele in 4K mit 60 FPS ausführen kann. Zugegeben, Sie können sich auf SLI oder CrossFireX verlassen, um bessere 4K-Frameraten zu erzielen, aber das ist kaum eine kostengünstige Lösung, es sei denn, Sie koppeln eine neue 2K-Gaming-Karte mit der, die Sie bereits besitzen.

Dubiose Kompatibilität

Nicht alle Spiele oder Programme unterstützen 4K-Auflösungen . Dies gilt insbesondere für ältere Titel was sein müsste hochskaliert um in 4K richtig angezeigt zu werden. Am Ende wird ein hochskaliertes 1080p-Bild nie annähernd so gut aussehen wie ein natives 2160p-Bild.

Teuer

Soll ich einen 4k-Monitor kaufen?

Natürlich sind 4K-Monitore teuer. Und solche, die zum Spielen geeignet sind – umso mehr.

Denken Sie daran, dass Sie es nicht brauchen Nur 4K-Auflösung. Außerdem benötigen Sie eine hohe Bildwiederholfrequenz, eine geringe Reaktionszeit und relevante Technologien wie NVIDIA G-Sync oder AMD FreeSync , und mehr. Das gesagt, Erwarten Sie nicht, ein gutes 4K zu finden Gaming-Monitor für unter 500$ es sei denn, Sie beabsichtigen, sie gebraucht zu bekommen oder sie mit einem Rabatt zu ergattern.

Fazit

Lohnt sich also endlich ein 4K-Monitor? Definitiv. Sie bringen die Grafik im Spiel auf ein ganz neues Niveau, das in 1080p einfach unerreichbar ist. Die wichtigere Frage ist: Sollte man sich einen zulegen?

Nun, das ist eine schwierige Frage. Es hängt alles von Ihren Anforderungen und Ihrer Situation ab. Wir können einen 4K-Monitor von ganzem Herzen empfehlen, wenn Sie ein leistungsstarkes Gaming-Rig zusammenstellen, das auf eine 2K-Auflösung abzielt, oder nur Ihren aktuellen PC für diesen Zweck aufrüsten . Das ist weil:

  1. 2K sieht auf einem 4K-Monitor gut aus.
  2. Sie können die Auflösung auf bis zu 4K erhöhen, wenn Sie möchten, und bei 2K bleiben, wenn Sie Leistung benötigen.
  3. Der Preisunterschied zwischen den guten 2K- und 4K-Monitoren ist nicht allzu groß.
  4. Wenn Sie einen 2K-Monitor erhalten, müssen Sie relativ bald auf 4K aufrüsten, was die Anschaffung eines 4K-Monitors auf lange Sicht zu einer kostengünstigeren Lösung macht.

Umgekehrt, Wenn Sie nicht vorhaben, sich in absehbarer Zeit eine 4K/2K-fähige GPU zuzulegen, und Sie einen neuen Monitor benötigen, empfehlen wir, vorerst bei 1080p zu bleiben . Sowohl die Monitore als auch die Grafikkarten werden in den nächsten Jahren erschwinglicher, und das könnte eine bessere Gelegenheit für Sie sein, ein Upgrade durchzuführen – insbesondere, wenn Sie ein knapperes Budget haben.

Diese könnten Ihnen auch gefallen