Haupt Spielen Die Sims-Spiele in der richtigen Reihenfolge

Die Sims-Spiele in der richtigen Reihenfolge

Wer spielt nicht gerne Sims? In dieser Liste finden Sie alle Die Sims-Spiele in chronologischer Reihenfolge, einschließlich Spin-Off-Die Sims-Spiele.



VonJustin Fernández 23. April 2021 Die Sims-Spiele in der richtigen Reihenfolge

Wenn Sie gerne Social-Life-Sims spielen, dann stehen die Chancen gut, dass Sie ein Fan davon sind Spiele wie Die Sims und Wildwechsel , die es beide schon seit Jahrzehnten gibt.

Am bekanntesten für ihre lockeres Gameplay und Sandbox-Umgebungen , Die Sims ist eigentlich Teil der größeren Sim-Franchise, die 1989 mit der Veröffentlichung von begann SimCity .



In dieser Liste werden wir eines der erfolgreichsten Videospiel-Franchises durch Auflistung untersuchen alle Die Sims-Spiele in der Reihenfolge des Veröffentlichungsdatums , zusammen mit einer kurzen Zusammenfassung, wie sich jeder auf die Serie ausgewirkt hat.

Sollte sich EA jemals entscheiden, endlich grünes Licht für Die Sims 5 zu geben, werden wir diese Liste aktualisieren, um sie an die neue Zeitleiste anzupassen, also schaut in Zukunft unbedingt wieder vorbei!

Verwandt: Beste Sims 4-Mods Die besten Spiele bei EA Play Beste Videospiel-Spin-offs, die besser sind als das Original 2022

InhaltsverzeichnisZeigen

Hauptserie

Sims 1-Trailer Video kann nicht geladen werden, da JavaScript deaktiviert ist: Sims 1-Trailer (https://www.youtube.com/watch?v=8yLpvhNfoWA)

Die Sims

Erscheinungsdatum: 4. Februar 2000



Plattformen: PC, Mac, Linux, PS2, GameCube, Xbox

Entwickelt von Maxis und veröffentlicht von EA, Die Sims kombiniert eine isometrische Perspektive mit einer offenen Simulation, um eine immersive Welt zu schaffen, die sich um virtuelle Menschen namens Sims dreht.

Jedem Sim wird ein einfaches Vorstadthaus in der Nähe von SimCity zugewiesen, wo er einen Tagesablauf hat, der verschiedene Aktivitäten wie Hygienepflege, Sport, Arbeit und Verabredungen umfasst.

Obwohl nicht so robust wie spätere Einträge, war die Sims-KI relativ autonom und erlaubte es den Charakteren, Aufgaben auszuführen, ohne dazu aufgefordert zu werden, obwohl die Spieler jederzeit die Möglichkeit hatten, einzugreifen.

Sims können einzigartige Fähigkeiten entwickeln, je nachdem, welche Aktivitäten sie am häufigsten ausführen, und wenn sie einmal beschäftigt sind, Einkommen generieren, mit denen sie ihr Zuhause einrichten und zusätzliche Immobilien kaufen können.

Das Spiel wurde weltweit mehr als 16 Millionen Mal verkauft, erhielt viele positive Kritiken und spielte eine bedeutende Rolle dabei, die Attraktivität von Videospielen für ein zwangloseres Publikum zu steigern.

Offizieller Die Sims™ 2-Trailer Video kann nicht geladen werden, da JavaScript deaktiviert ist: Offizieller Die Sims™ 2-Trailer (https://www.youtube.com/watch?v=t9u1zMCos8w)

Die Sims 2

Erscheinungsdatum: 14. September 2004

Plattformen: PC, Mac, PS2, PSP, Xbox, GameCube, GBA, DS

Wie sein Vorgänger Die Sims 2 bietet ein offenes Gameplay, das sich um die Lebensziele Ihres Sims sowie seine Wünsche und Ängste dreht, wobei beide potenziell positive oder negative Ergebnisse haben können.

Darüber hinaus altern Sims jetzt durch sechs Lebensphasen und leben bis zu 90 Tage im Spiel, je nachdem, wie viele ihrer Wünsche erfüllt wurden.

Die Sims 2 ist der erste Eintrag, der eine vollständige 3D-Grafik-Engine verwendet, die eine 360-Grad-Sichtbarkeit anstelle der festen isometrischen Perspektive von Die Sims bietet.

Das Spiel würde seinen Vorgänger letztendlich finanziell und kritisch übertreffen, sich weltweit mehr als 100 Millionen Mal verkaufen und bei Metacritic eine Punktzahl von 90 % erreichen.

Offizieller Die Sims 3-Trailer Video kann nicht geladen werden, da JavaScript deaktiviert ist: Offizieller Die Sims 3-Trailer (https://www.youtube.com/watch?v=p7BAUNzJvts)

Die Sims 3

Erscheinungsdatum: 2. Juni 2009

Plattformen: PC, Mac, PS3, Xbox 360, Wii, 3DS, DS, iPhone, Android

Die Sims 3 erweiterte die Sims-Formel um ein Open-World-System, in dem Sims durch Nachbarschaften oder „Welten“ laufen konnten, ohne dass Bildschirme geladen werden mussten.

Darüber hinaus können Spieler mit einem neuen „Create a Style“-Tool jedes Objekt, jede Kleidung oder Frisur mit verschiedenen Farben, Materialien und Mustern neu gestalten.

Verwandt: Sims 3 Erweiterungspakete in der Reihenfolge

Das Wants and Fears-System wurde durch Wishes ersetzt; Das Erfüllen der Wünsche eines Sims zählte nun zu seiner Lebenszeit-Zufriedenheitspunktzahl und verrechnete Punkte, die für besondere Belohnungen ausgegeben werden können.

Obwohl Die Sims 3 die Rekorde seiner Vorgänger nicht übertreffen konnte, wurde das Spiel gut rezensiert und hat sich seit seiner Veröffentlichung weltweit über 10 Millionen Mal verkauft.

Die Sims 4: Offizieller Launch-Trailer Video kann nicht geladen werden, da JavaScript deaktiviert ist: Die Sims 4: Offizieller Launch-Trailer (https://www.youtube.com/watch?v=z00mK3Pxc8w)

Die Sims 4

Erscheinungsdatum: 6. Mai 2013

Plattformen: PC, Mac, PS4, Xbox One

Anstatt drastische Änderungen vorzunehmen, Die Sims 4 glättet viele der raueren Kanten der Serie durch verschiedene Verbesserungen der Lebensqualität und integriert gleichzeitig einige neue Ideen.

Die Funktion „Einen Sim erstellen“ wurde erweitert, damit Spieler die Gesichtszüge ihres Sims direkt mit der Maus anstatt über Schieberegler manipulieren können.

Verwandt: Die Sims 4-Systemanforderungen

Sims erhielten die Fähigkeit zum Multitasking und erhielten je nach ihrem emotionalen Zustand neue „Moodlets“, wobei neue Interaktionen verfügbar gemacht wurden, je nachdem, welche sie gerade erlebten.

Obwohl The Sims 4 immer noch ein kommerzieller Erfolg ist, hat es insgesamt niedrigere Bewertungen erhalten als jedes andere Sims-Spiel der Hauptserie, wobei der Großteil der Kritik auf den Mangel an Inhalten beim Start gerichtet ist.

Spin-Off-Spiele

Die Sims Online-Trailer Video kann nicht geladen werden, da JavaScript deaktiviert ist: Die Sims Online-Trailer (https://www.youtube.com/watch?v=EcHNmXZDPq4)

Die Sims Online

Erscheinungsdatum: 17. Dezember 2002

Plattform: PC

Die Sims Online war eine Lebenssimulation im MMO-Stil, die auf den Spielen der Hauptserie basiert und für deren Spielen ein monatliches 10-Dollar-Abonnement erforderlich war.

Die Spielwelt wurde in 12 spielbare Städte mit unterschiedlichen Themen, Zielen und Regeln aufgeteilt, zusätzlich zu 18 „versteckten“ unzugänglichen Vierteln.

Sims konnten ihre Fähigkeiten verbessern, indem sie Aufgaben erledigen und mit anderen Spielern interagieren, sowie Geld verdienen, indem sie Jobs im Spiel annehmen, Gegenstände verkaufen oder anderen Spielern einzigartige Dienste anbieten.

Im März 2007 kündigte EA an, dass The Sims Online in EA-Land umbenannt und bedeutende Verbesserungen enthalten würde. EA würde den Dienst jedoch etwa ein Jahr später endgültig einstellen.

Die Sims brechen aus Trailer Video kann nicht geladen werden, da JavaScript deaktiviert ist: Die Sims brechen aus – Trailer (https://www.youtube.com/watch?v=6RiuY-7JcF8)

Die Sims brechen aus

Erscheinungsdatum: 16. Dezember 2003

Plattformen: PS2, Xbox, GameCube, GBA

Die Sims brechen aus ist ein Nachfolger der Konsolenversion von Die Sims und gilt als das erste Spiel der Serie, das keine offizielle PC-Veröffentlichung erhält.

Es behält die gleichen 3D-Umgebungen und die gleiche Engine wie sein Vorgänger bei, während sich der Fokus auf den Spielerfortschritt durch Jobbeförderungen und das Erreichen der Ziele deines Sims verlagert.

Zwei Modi sind enthalten: Bust Out, das sich um missionsbasierte Ziele dreht, und Freeplay, das ein offenes Gameplay bietet, das eher dem Original entspricht.

Auf Konsolen beschränkt, schnitt The Sims Bustin’ Out kommerziell nicht so gut ab wie die Spiele der Hauptserie, obwohl die Mehrheit der Bewertungen positiv ist.

Der Urbz: Sims in der Stadt-Trailer Video kann nicht geladen werden, da JavaScript deaktiviert ist: Der Urbz: Sims in der Stadt-Trailer (https://www.youtube.com/watch?v=nQPGGnTSV6c)

Das Urbz: Sims in der Stadt

Erscheinungsdatum: 9. November 2004

Plattformen: PS2, Xbox, GameCube, GBA, DS

Exklusiv für Konsole und Handheld entwickelt, Das Urbz: Sims in der Stadt bietet je nach Hardwaretyp unterschiedliche Handlungsstränge und Gameplay.

Auf der Konsole spielst du als Sim, der versucht, durch die große Stadt zu navigieren und sich in verschiedene Cliquen einzufügen, indem du deine Garderobe änderst und bestimmte Aufgaben erledigst, um NPCs zu beeindrucken.

Die Handheld-Version ist viel linearer und sieht, wie Ihr Sim eine Reihe von Gefälligkeiten für NPCs erfüllt, um voranzukommen und neue Bereiche freizuschalten.

Eine der interessanteren Kleinigkeiten über The Urbz ist, dass der Soundtrack des Spiels größtenteils Songs der Musikgruppe The Black Eyed Peas enthält, die ins Simlische übersetzt wurden.

Die Sims 2 – Lebensgeschichten Offizieller Trailer (PC) Video kann nicht geladen werden, da JavaScript deaktiviert ist: Offizieller Trailer zu Die Sims 2 – Lebensgeschichten (PC) (https://www.youtube.com/watch?v=DO2Ra_wt1Tk)

Die Sims-Geschichten

Erscheinungsdatum: 6. Februar 2007

Plattformen: PC, Mac

Die Sims-Geschichten ist eine Reihe von Spin-off-Spielen, die auf einer modifizierten Version der Die Sims 2-Engine basieren, die für die Ausführung auf weniger leistungsstarken Computern wie Laptops optimiert ist.

Bisher gab es drei Einträge in der Stories-Unterreihe: Die Sims Life Stories, Die Sims Pet Stories und Die Sims Castaway Stories, die jeweils eine eigene Handlung aufweisen.

Ursprünglich als Einführungsserie für neue Spieler entwickelt, ändern oder lassen die Stories-Spiele wichtige Funktionen von Die Sims 2 weg, einschließlich des Angstsystems und der Lebensphase älterer Menschen.

Obwohl die Serie nicht offiziell mit Die Sims 2 kompatibel ist, haben Spieler erfolgreiche Versuche gemeldet, gespeicherte Dateien zwischen den beiden zu übertragen.

MySims - Offizieller Trailer Video kann nicht geladen werden, da JavaScript deaktiviert ist: MySims – Offizieller Trailer (https://www.youtube.com/watch?v=tBbET6aVN9c)

MeineSims

Erscheinungsdatum: 18. September 2007

Plattformen: PC, Wii, DS

MeineSims ist eine weitere Reihe von Spin-offs, die Chibi-ähnliche Sims-Charaktere und verschiedene Minispiele in sechs Veröffentlichungen enthalten: MySims, MySims Kingdom, MySims Party, MySims Racing, MySims Agents und MySims SkyHeroes.

Darin spielen Sie als Sim, der die Aufgabe hat, eine Stadt am Rande des Zusammenbruchs zu retten, indem Sie ihre Kreativität einsetzen, um neue Häuser zu bauen, lokale Unternehmen zu verbessern und neue Einwohner anzuziehen.

Die Anpassung ist ein zentraler Bestandteil des Spiels, da die Spieler einzigartige Häuser, Möbel und Outfits für sich selbst und NPCs erstellen können, indem sie einen neuen Ressourcentyp namens „Essenzen“ im Spiel verwenden.

Während die Spieler immer noch Charaktere treffen und Beziehungen aufbauen können, müssen sie sich nicht mehr um bestimmte Bedürfnisse der Sims kümmern, nämlich Hunger und Schlaf.

Die Sims Karneval - Trailer Video kann nicht geladen werden, da JavaScript deaktiviert ist: Die Sims Karneval – Trailer (https://www.youtube.com/watch?v=8liMCnaCfto)

Der Sims-Karneval

Erscheinungsdatum: 18. Februar 2008

Plattformen: PC

Der Sims-Karneval war ein Online-Community-basiertes Toolkit zur Erstellung von Spielen, mit dem Benutzer Spiele erstellen und mit anderen Spielern teilen konnten.

Es enthielt eine robuste Suite von Spieldesign-Tools: The Wizard, mit dem Spieler Schritt für Schritt durch die Spieleerstellung geführt wurden, The Swapper, mit dem vorhandene Spiele angepasst werden konnten, und The Game Creator, der eine Sammlung von Bildern, Animationen und Klänge, die in die Kreationen der Benutzer integriert werden sollen.

Der Sims-Karneval umfasste auch soziale Funktionen wie Ranglisten, eine große Auswahl an Erstanbieter-Spielen, laufende Updates, Community-Support und unzählige benutzergenerierte Inhalte zum Durchsuchen.

Das Ziel bestand darin, die Spieleerstellung zu demokratisieren, indem Benutzer Open-Source-Spiele miteinander teilen konnten, in der Hoffnung, die Kreativität innerhalb der Community anzuregen.

Die Sims Mittelalter-Launch-Trailer Video kann nicht geladen werden, da JavaScript deaktiviert ist: Die Sims Mittelalter-Starttrailer (https://www.youtube.com/watch?v=-5V-DE0GRRs)

Die Sims Mittelalter

Erscheinungsdatum: 22. März 2011

Plattformen: PC

Spielt im Mittelalter, Die Sims Mittelalter sieht Sie ein königliches Königreich aufbauen, Ihre Sims auf epische Quests schicken und Ihre Dynastie schmücken, indem Sie Königreichspunkte für verschiedene Annehmlichkeiten ausgeben.

Es unterscheidet sich von der Hauptserie in mehreren bemerkenswerten Punkten; Zum einen könnten die Spieler das Spiel tatsächlich gewinnen, indem sie einen ihrer Königreichsambitionen erfüllen.

Darüber hinaus wurden viele Kernfunktionen wie Charaktererstellung, architektonische Vielfalt und simulierte Systeme für ein strafferes Spielerlebnis entweder reduziert oder vereinfacht.

The Sims Medieval führt auch einzigartige Spezialistenrollen wie Zauberer, Arzt und Ritter ein, zusammen mit neuen teambasierten Quests, bei denen mehrere Sims zusammenarbeiten.

Die Sims Social: Launch-Trailer Video kann nicht geladen werden, da JavaScript deaktiviert ist: Die Sims Social: Launch-Trailer (https://www.youtube.com/watch?v=wFKns2chsPc)

The Sims Social

Erscheinungsdatum: 9. August 2011

Plattformen: Facebook

Der Vorläufer späterer Sims-Handyspiele, The Sims Social war ein Facebook-Add-On, mit dem Benutzer ihren eigenen Sim erstellen und mit denen ihrer Facebook-Freunde in der Stadt Littlehaven interagieren konnten.

Im Laufe der Zeit entwickelten Sims Vorlieben oder Abneigungen für bestimmte Charaktere und bildeten Beziehungen, die auf der Facebook-Seite des Benutzers veröffentlicht werden konnten.

The Sims Social beinhaltete außerdem sechs Fähigkeiten, die die Sims der Spieler meistern sollten: Kunst, Kochen, Musik, Schreiben, Sport und Autofahren sowie drei Karrierepfade: Rocker, Koch und Künstler.

Während das Spiel in seinem ersten Jahr recht erfolgreich war und allein in der ersten Woche über 16 Millionen Benutzer ansammelte, führten ein harter Wettbewerb und schwindende Spielerzahlen dazu, dass EA The Sims Social nur zwei Jahre später, am 17. Juni 2013, schloss.

Die Sims FreePlay-Trailer Video kann nicht geladen werden, da JavaScript deaktiviert ist: Die Sims FreePlay-Trailer (https://www.youtube.com/watch?v=A7QINFi8ZKM)

Die Sims Freeplay

Erscheinungsdatum: 15. Dezember 2011

Plattformen: iOS, Android

Die Sims feierten ihr Free-to-Play-Debüt auf Mobilgeräten mit The Sims Freeplay, einem Spin-off-Titel, der reale Zeit nutzte, um Aktionen im Spiel abzuschließen.

Durch das Durchlaufen der Levels wurden neue Inhalte verfügbar gemacht, und die Spieler konnten bis zu 34 Sims erstellen, neue Gebäude errichten, Ziele erreichen, Simoleons verdienen und eine neue Währung namens Social Points erhalten.

Für Social Points muss der Spieler benachbarte Häuser besuchen oder Facebook-Freunde zur Freundesliste seiner Sims Freeplay hinzufügen.

Das Spiel hat im Laufe der Jahre mehrere Updates erhalten, darunter spezielle Events und Wettbewerbe, die über eine offizielle Facebook-Seite angekündigt wurden.

Die Sims Mobile Launch-Trailer Video kann nicht geladen werden, da JavaScript deaktiviert ist: Trailer zum Start von Die Sims Mobile (https://www.youtube.com/watch?v=bmNVt5B4rSY)

Das Sims-Mobile

Erscheinungsdatum: 6. März 2018

Plattformen: iOS, Android

Im Gegensatz zu seinem Freeplay-Vorgänger Das Sims-Mobile scheint ein ähnliches Erlebnis wie die PC-Spiele der Hauptserie zu bieten, indem Geschichten basierend auf den Aktionen deines Sims erzählt werden.

Sims werden viele Höhen und Tiefen erleben, während sie ihre Karriere durchlaufen und Beziehungen aufbauen und Häuser bauen, Familien gründen und mit den Sims anderer Spieler interagieren können.

Das Abschließen von Aktionen verbraucht Energie, die mit SimCash wiederhergestellt werden kann, einer Währung im Spiel, die durch das Abschließen von Quests verdient oder direkt über Mikrotransaktionen gekauft werden kann.

Während Sims im Leben vorankommen, steigen sie auf, um neben neuen Möbel- und Kleidungsoptionen auch neue Zwischensequenzen freizuschalten.

Diese könnten Ihnen auch gefallen