Haupt Spielen PC-Gaming vs. Konsolen-Gaming – was soll ich 2022 wählen?

PC-Gaming vs. Konsolen-Gaming – was soll ich 2022 wählen?

Der alte Kampf: PC-Gaming vs. Konsolen-Gaming. Es ist der Kampf, der Spieler spaltet, also haben wir uns das genauer angesehen und unsere Ergebnisse könnten Sie überraschen.



VonSamuel Steward 29. Januar 2022 Konsole vs. PC-Gaming

Antworten:

Insgesamt sind Konsolen eine bessere Wahl, wenn Sie Erschwinglichkeit und Zugänglichkeit priorisieren, während ein PC die bessere Wahl ist, wenn Ihnen eine bessere Leistung und Grafik sowie mehr Flexibilität und Anpassbarkeit wichtig sind.



Momentan stehen die Chancen jedoch eher zugunsten der Konsolen, da Gaming-PCs durch die anhaltende GPU-Knappheit vorerst exorbitant teuer werden.

Es mag sich anfühlen, als wäre es erst gestern gewesen, dass die PlayStation 4 und die Xbox One die neuesten und besten Spielkonsolen waren, die man bekommen konnte, obwohl die aktualisierten Versionen der mittleren Generation der PlayStation 4 Pro und der Xbox One X-Varianten wahrscheinlich eine Hand hatten darin.

Doch bevor wir uns versahen, war es bereits 2020 und damit kam die neue Konsolengeneration. Sowohl die PlayStation 5 als auch die Xbox Series X kamen im November 2020 auf den Markt, präsentierten neue Technologien und entfachten zwei ewig wiederkehrende Diskussionen unter Spielern erneut…

Welcher der beiden ist besser und ist das Spielen auf einer Konsole besser als das Spielen auf einem PC?

Wie Sie dem Titel entnehmen können, werden wir uns heute hier auf letzteres konzentrieren. Wenn Sie also darüber diskutieren, ob eine der glänzenden neuen Konsolen oder ein neuer Gaming-PC im Moment eine bessere Investition wäre, oder ob Sie es tun bin nur aus Neugier drin, lies weiter!



InhaltsverzeichnisZeigen

Die Kosten

Für viele Menschen hängt die Wahl zwischen einer Konsole und einem Gaming-PC möglicherweise nur von einem einfachen Faktor ab: den Kosten. Der Preis der Hardware selbst ist jedoch nur ein Faktor, und es gibt auch einige nicht so offensichtliche Kosten, die berücksichtigt werden müssen.

Also, wie teuer sind die neuesten Konsolen im Vergleich zu PCs im Jahr 2022?

Kosten im Voraus

ps4 vs. switch vs. xbox one

Es versteht sich von selbst, dass die Preisgestaltung ein wichtiger Faktor für die Verbraucher ist, und es scheint, dass sowohl Sony als auch Microsoft aus ihren früheren Fehlern mit der PlayStation 3 und der Xbox One gelernt haben. Beide Unternehmen haben nämlich ihre Preise gesenkt und bieten nun auch budgetfreundlichere Alternativen zu ihren Flaggschiff-Konsolen an, was einige Käufer anlocken könnte.

Um genauer zu sein, die Playstation 5 startete bei 499 $, während die Digitale PlayStation 5-Edition geht für bescheidenere 399 $. Der Unterschied? Dem letzteren Modell fehlt ein 4K-Blu-ray-Laufwerk, was es zu einer großartigen Wahl für diejenigen macht, die ihre Konsole nicht als Mediaplayer verwenden und nicht die Absicht haben, physische Spiele zu sammeln.

In der Microsoft-Ecke sieht es derweil etwas anders aus. Die Hauptlinie Xbox-Serie X geht auch für 499 $, aber ihre Budgetlösung macht einige zusätzliche Kompromisse. Nämlich die Xbox-Serie S kostet nur 299 US-Dollar, und es fehlt nicht nur ein 4K-Blu-ray-Laufwerk, sondern es verfügt auch über schwächere Hardware.

Das bedeutet, dass die S-Variante eine weniger beeindruckende Leistung bietet, die sich entweder in niedrigeren Frameraten oder einer niedrigeren Auflösung widerspiegelt, aber dies kann immer noch ein lohnender Kompromiss für diejenigen sein, die ein paar Cent sparen und/oder kein Interesse daran haben, in 4K zu investieren in Kürze anzeigen.

Für einen gründlicheren Vergleich dieser Konsolen empfehlen wir einen Besuch Dieser Artikel , während wir näher auf ihre jeweiligen Stärken und Schwächen eingehen.

Was brauche ich, um einen Gaming-PC zu bauen?

Nun, vorwärts gehen, nur Wie viel kostet ein Gaming-PC im Jahr 2022?

Nun, anders als bei Konsolen gibt es auf diese Frage keine eindeutige Antwort. Wieso den? Einfach wegen der schieren Vielfalt an Computerhardware, die derzeit verfügbar ist. Wenn man bedenkt, wie anpassbar sie sind, decken PCs ein sehr breites Spektrum ab, wenn es um Preisgestaltung und Leistung geht.

Im Allgemeinen können Gaming-PCs in fünf gängige Kategorien eingeteilt werden, die ihre Preis- und Leistungsklassen angeben: Einstiegsklasse, Budget, Mittelklasse, High-End und Enthusiasten.

Je nachdem, wie Sie vorgehen, kostet der billigste Einstiegs-PC nur 300 US-Dollar, während die Preise einiger High-End-Builds leicht vierstellige Preise erreichen und buchstäblich Tausende von US-Dollar kosten können. Ein solider Gaming-PC ist jedoch im Voraus teurer, besonders jetzt.

ultimativer Gaming-PC

Erwähnenswert ist auch, dass die Anschaffung eines Gaming-PCs nicht unbedingt bedeutet, alle Komponenten von der Stange zu kaufen und alles selbst zusammenzubauen, und es gibt verschiedene Möglichkeiten, die Kosten zu senken.

Der Kauf eines vorgefertigten PCs kann eine gute Möglichkeit sein, etwas Geld zu sparen, vorausgesetzt, Sie wissen, was Sie tun, und zahlen nicht zu viel für einen leistungsschwachen Build. Darüber hinaus, Einige Dienste bauen kundenspezifische PCs auf Bestellung , was Ihnen möglicherweise auch Geld und Mühe sparen und Ihnen einige zusätzliche Vorteile bringen kann.

Schließlich besteht auch die Möglichkeit, durch den Aufbau eines PCs mit gebrauchter, älterer Hardware erheblich Geld zu sparen. Prozessoren und Grafikkarten sind nicht nach ein, zwei Jahren obsolet, nur weil ihre Hersteller beim letzten Event etwas Glanzvolleres zu zeigen haben.

Es versteht sich jedoch von selbst, dass der Bau eines PCs aus gebrauchten oder veralteten Teilen auch einige Recherchen erfordern würde, um sicherzustellen, dass Sie tatsächlich ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis erhalten.

Langfristige Kosten

Dualshock 4 gegen Xbox One-Controller

Nun ist es wichtig zu bedenken, dass es nicht nur um die Anschaffungskosten geht, sondern auch um die Langfristigkeit, und hier haben Konsolen einen erheblichen Vorteil.

Während nämlich eine Konsole Sie für die gesamte Generation (etwa sieben Jahre) halten kann, wenn Sie sie pflegen, muss ein PC während dieser Zeit unweigerlich aktualisiert werden, egal wie leistungsfähig er ist.

Sicher, Ihr High-End-Gaming-PC mag jetzt auf dem neuesten Stand sein, aber egal, wie großartig seine Leistung heute ist, er wird morgen von neuer Hardware überschattet. Leider müssten Sie in dem Zeitrahmen, den eine einzelne Konsole halten könnte, mindestens einmal upgraden, um der Kurve voraus zu sein.

So finden Sie heraus, ob Ihr PC ein bestimmtes Spiel ausführen kann

Auf der anderen Seite, wenn Sie sich für Multiplayer-Spiele interessieren, ist es erwähnenswert, dass das Spielen auf einem PC kostenlosen Multiplayer bedeutet, während sowohl Sony als auch Microsoft verlangen, dass der Benutzer ein Abonnement bezahlt, um online spielen zu können.

Insbesondere Multiplayer auf einer PlayStation würde bedeuten, dass Sie eine bekommen müssten Playstation Plus Abonnement, das Ihnen 60 $ pro Jahr (5 $ pro Monat) einbringen würde, was Ihnen auch einige exklusive Rabatte und mehrere kostenlose Spiele pro Monat einbringen würde, die Sie spielen können, solange Ihr Abonnement aktiv ist.

Unterdessen beginnt das Xbox Live Gold-Abonnement von Microsoft bei 10 US-Dollar pro Monat und bietet die gleichen zusätzlichen Vorteile, obwohl es von den weit überlegenen überschattet wird Xbox Game Pass Ultimate Dadurch erhalten Sie auch Zugriff auf eine ständig wachsende Bibliothek von Xbox-Titeln aus mehreren Generationen.

Insgesamt können diese Abonnementdienste, obwohl sie völlig optional sind, die langfristigen Kosten für Konsolenspiele im Laufe der Zeit wirklich in die Höhe treiben und die Gesamtkosten denen des Spielens auf einem PC viel näher bringen.

Peripherie

Gaming-PC-Peripherie

Und last but not least, gibt es auch die Kosten für Peripheriegeräte, die mit Konsolen und PCs verbunden sind, und es ist ein weiterer Bereich, in dem Konsolen in Bezug auf die Gesamtkosten noch einen Vorteil haben.

Konsolen werden wegen ihrer Einfachheit und Benutzerfreundlichkeit geschätzt. Wenn Sie eine Konsole kaufen, müssen Sie sie nur an den Fernseher im Wohnzimmer anschließen, den im Lieferumfang enthaltenen Controller anschließen und schon kann es losgehen. Natürlich werden Konsolen mit einer Reihe eigener Peripheriegeräte geliefert, aber diese sind völlig optional.

Was den PC betrifft, müssten Sie in einige teure Peripheriegeräte investieren, auf die Sie einfach nicht verzichten können. Die wichtigsten wären ein Monitor, eine Tastatur, eine Maus und ein Headset/Lautsprecher. Und je nach Ihren Anforderungen könnte all dies zusammen leicht den Preis einer echten Konsole erreichen und sogar übertreffen.

Fazit

XBOX Series X Controller vs. PlayStation 5 DualSense

Obwohl dies nicht unbedingt beantwortet, ob Konsolen- oder PC-Spiele besser sind, gibt es Ihnen eine Vorstellung davon, welches der beiden besser für Ihren Geldbeutel ist.

Konsolen sind einfach in jeder Hinsicht erschwinglicher: bei der Anschaffung, den langfristigen Kosten und bei den zugehörigen Peripheriegeräten. Insgesamt bieten sie definitiv ein besseres Preis-Leistungs-Verhältnis, insbesondere angesichts der wieder überhöhten GPU-Preise. Zugegeben, die Konsolenpreise sind jetzt auch überhöht, aber nicht ganz so stark wie die GPU-Preise.

Aber natürlich haben auch PCs ihre Vorteile, und diese Vorteile könnten die zusätzlichen Kosten durchaus wert sein – mehr dazu weiter unten!

Grafik und Hardware

xbox one x gegen p4 pro

Weiter kommen wir zum nächsten Hauptpunkt, den viele Spieler berücksichtigen werden, noch bevor sie sich die Preise ansehen: Welche Art von Grafik und Hardware erhalten Sie mit den neuesten Konsolen und können PCs damit mithalten?

In der Vergangenheit hinkten Konsolen den PCs immer hinterher, wenn es um Hardware- und Grafikleistung ging, selbst beim Start, und nur dank cleverer Tricks und Optimierungen gelang es ihnen, über die Jahre relevant zu bleiben.

Die PlayStation 5 und die Xbox Series X brechen dieses Muster jedoch zumindest bis zu einem gewissen Grad. Beide Konsolen sind in der Lage, viele beeindruckend aussehende AAA-Titel in 4K mit stabilen 60 FPS auszuführen, wovon viele Spieler in der zweiten Hälfte des letzten Jahrzehnts geträumt haben.

Es versteht sich von selbst, dass es PC-Hardware gibt, die diese Art von Leistung leicht übertreffen kann, aber hier kommen wir auf die Preisfrage zurück und wie viel teurer ein solcher PC sein würde, insbesondere jetzt.

Bester Gaming-PC unter 1200

Abgesehen davon haben wir bereits erwähnt, dass einer der Hauptvorteile des Besitzes eines PCs die schiere Vielfalt an Hardware ist, auf die Sie Zugriff haben, aber das ist wirklich etwas, das sich im Laufe der Zeit bemerkbar machen wird.

Sei es die Auflösung, Frameraten oder zusätzliche Grafikfunktionen, die PC-Hardware wird Konsolen unweigerlich überholen und im Laufe der Zeit eine bessere Grafikleistung zu besseren Preisen bieten.

Zugegeben, das ist so etwas wie ein zweischneidiges Schwert – wie oben erwähnt, muss die PC-Hardware alle paar Jahre aktualisiert werden, wenn Sie auf der Höhe der Zeit bleiben wollen, und eine Konsole kann dank Optimierung leicht eine ganze Generation überdauern.

xbox one x gegen xbox one s

Apropos Hardwareleistung und Hardware-Upgrades, es ist erwähnenswert, dass es unklar ist, ob wir aktualisierte und aufgepeppte Varianten der neuesten Konsolen sehen werden, die später veröffentlicht werden, wie es bei der vorherigen Generation der Fall war.

Die Veröffentlichungen der PlayStation 4 Pro und der Xbox One X wurden durch die steigende Popularität von 4K-Fernsehern erforderlich. Wenn also kein Druck besteht, die Auflösung oder die Bildraten angesichts der immer beliebter werdenden 8K-Fernseher oder 120-Hz-4K-Fernseher zu erhöhen, stehen die Chancen gut Die neuesten Konsolen werden im Laufe dieser Generation keine größeren Hardware-Upgrades erfahren.

Playstation 4 Pro vs. Slim

Alles in allem gibt es also derzeit keine klare Antwort, wenn es um Grafik- und Hardwareleistung zwischen Konsolen und PCs geht.

Im Moment bieten die Konsolen eine hervorragende Leistung, insbesondere wenn man die Preise berücksichtigt, aber PCs werden sie garantiert in ein paar Jahren überholen.

Spielauswahl

Als nächstes kommen wir zu einem weiteren wichtigen Faktor, den Sie bei der Auswahl der richtigen Gaming-Plattform für Ihre Bedürfnisse berücksichtigen sollten: die Spiele sich. Welche Spiele können Sie spielen, wie können Sie sie bekommen, und gibt es hier zusätzliche Faktoren, die Sie berücksichtigen sollten?

Exklusivität

ps4 pro gegen xbox one x

Das Wichtigste zuerst: Konsolen sind im Laufe der Jahre wegen der zahlreichen exklusiven Veröffentlichungen, die auf eine einzige Plattform beschränkt waren, (berüchtigt) geworden. Obwohl diese Praxis oft als verbraucherfeindlich bezeichnet wurde, lässt sich nicht leugnen, dass sie sich als lukrative Strategie erwiesen hat, die nicht zuletzt zur Popularität von Mainstream-Konsolen beigetragen hat.

In der vorherigen Generation war insbesondere Sony dafür bekannt, sich eine Reihe exzellenter Exklusivtitel zu sichern, die die Popularität der PlayStation 4 vorangetrieben und ihr einen wichtigen Vorteil gegenüber der Xbox One verschafft haben, die in dieser Hinsicht fehlte. Jetzt, in der aktuellen Generation, ist das ein bisschen anders.

Während Sony bereits eine Reihe bemerkenswerter exklusiver PlayStation 5-Titel in der Reihe hat, wie das Remake von Demon’s Souls, Horizon Forbidden West und God of War: Ragnarok, hat Microsoft in dieser Hinsicht ebenfalls nachgelegt.

In der Produktpalette von Microsoft können wir bereits einige bemerkenswerte Spiele wie Forza Horizon 5, Halo Infinite, Starfield und sogar das lang erwartete S.T.A.L.K.E.R. 2. Nicht nur das, aber mit dem jüngste Übernahme von Activision Blizzard , Microsoft hat sich mehrere bemerkenswerte Franchise-Unternehmen gesichert, obwohl noch unklar ist, welche davon exklusiv werden.

Es ist wichtig zu beachten, dass die Exklusivität von Microsoft keine Konsolen-Exklusivität im herkömmlichen Sinne ist. Es geht nämlich nicht darum, Spiele auf die Xbox-Plattformen zu beschränken, sondern sie von der PlayStation 5 fernzuhalten. Während Xbox Series X / S-exklusive Spiele nicht auf der Sony-Konsole verfügbar sein werden, werden sie alle auf dem PC verfügbar sein.

Bester PC-Controller

Nun sollten wir auch beachten, dass der PC in gewisser Weise seine eigenen exklusiven Angebote hat. Nicht unbedingt, weil irgendjemand versucht, Spiele von Konsolen fernzuhalten, sondern weil es nicht viel Druck gibt, sie auf Konsolen zu veröffentlichen. Dies kann auf Dinge wie Hardwarebeschränkungen, unzureichende finanzielle Anreize oder andere verschiedene Faktoren zurückzuführen sein.

Diese PC-Exklusivtitel umfassen am häufigsten Strategiespiele, die mit einem Controller nahezu unspielbar wären, aber sie umfassen auch MOBAs, MMOs und viele Indie-Titel, ganz zu schweigen von all den älteren Spielen, die unter Windows veröffentlicht wurden (aber mehr dazu unten). ).

Am Ende des Tages werden Sie einfach nicht in der Lage sein, alles auf einer einzigen Plattform zu spielen, also liegt es ganz bei jedem Einzelnen, zu entscheiden, welche die richtige Wahl ist, je nachdem, was er spielen möchte.

Abschließend sei noch erwähnt, dass die meisten Exklusivprodukte wirklich nur für eine begrenzte Zeit exklusiv sind, selbst wenn diese Zeit mehrere Jahre betragen kann. In Anbetracht der Tatsache, dass die Mehrheit der von der Kritik gefeierten exklusiven PlayStation 4-Spiele auf den PC portiert wurden oder derzeit werden, ist es sicher, dass dasselbe mit den exklusiven PlayStation 5-Spielen passieren wird, wenn ihre Marketingkraft im Laufe der Jahre nachlässt.

Spielerwerb

Konsole vs. PC-Gaming

Die nächste wichtige Frage, wenn es um Spiele geht, lautet: wie und wo bekommt man sie ?

Zunächst einmal ist es wichtig, zwischen digitalen Kopien und physischen Kopien von Spielen zu unterscheiden. Die Popularität physischer Kopien ist in den letzten zehn Jahren stetig zurückgegangen. Tatsächlich stiegen sie von 80 % der Verkäufe von Videospielen in den USA im Jahr 2009 auf nur noch 17 % im Jahr 2018, und dieser Prozentsatz steigt nicht.

Heute sind physische Kopien von PC-Spielen so gut wie ausgestorben und nur noch für Konsolen relevant. Obwohl Sie immer noch PC-Spiele in den Läden sehen können, enthalten die Boxen eigentlich keine Disk, sondern einen Code, der auf Steam oder einer anderen Plattform eingelöst werden kann.

Es ist leicht zu verstehen, warum es zu dieser Änderung kam, wenn man bedenkt, wie viel bequemer der digitale Vertrieb sowohl für den Verbraucher als auch für den Händler ist, insbesondere angesichts der Tatsache, wie weit die Internetinfrastruktur auf der ganzen Welt fortgeschritten ist. Es gibt jedoch immer noch Vorteile, physische Kopien von Spielen zu besitzen.

Abgesehen von der Tatsache, dass manche Leute es einfach vorziehen, physische Kopien zu sammeln und ihre Regale mit ihren Lieblingsspielen zu füllen, gibt es auch die Tatsache, dass Sie immer eine physische Kopie eines Spiels verkaufen können, nachdem Sie es gespielt haben. Trotzdem müssen Sie keine nagelneuen Exemplare kaufen, sondern können diese auch gebraucht bekommen.

Unnötig zu erwähnen, dass Sie dadurch eine beträchtliche Menge Geld sparen können, insbesondere wenn Sie bedenken, dass Sie sonst auf die offiziellen Stores von Sony und Microsoft beschränkt wären, von denen keiner für häufige und/oder großzügige Rabatte bekannt ist – zumindest nicht im Vergleich zu dem, was Sie tun auf den PC bekommen kann.

xbox one s gegen xbox one x

Wenn es darum geht, wie Sie digitale Kopien von Spielen auf dem PC erhalten können, ist die Situation viel vielfältiger und geldbeutelfreundlicher.

Natürlich, Dampf ist die dominierende Plattform für PC-Spiele im Jahr 2022, aber es gibt mehrere andere Geschäfte wie z GOG und der Epischer Spieleladen die in keiner Weise an Steam gebunden sind. Noch wichtiger ist, dass es eine Reihe von Online-Shops gibt, die Spielschlüssel verkaufen, die dann auf Steam oder anderen Plattformen eingelöst werden können, z Humble Bundle , Green-Man-Gaming , Fanatisch , oder Itch.io .

Als ob das nicht genug wäre, können Sie sich jederzeit an Marktplätze wie z Kinguin , CDKeys.com , oder Gamiwo . Diese Seiten ermöglichen es Verkäufern aus der ganzen Welt, Spielschlüssel zu verkaufen, und sie können oft eine großartige Möglichkeit sein, außerhalb der Rabattsaison an günstige Spiele zu kommen, besonders wenn es sich um ältere Titel handelt, die Sie im Visier haben.

Es ist jedoch erwähnenswert, dass auf diesen Marktplätzen immer die Möglichkeit besteht, auf Betrüger zu stoßen. Glücklicherweise verfügen die meisten beliebten Marktplätze über Maßnahmen, um dies zu verhindern. Selbst wenn Sie es also mit einem Betrüger zu tun haben, erhalten Sie mit minimalem Aufwand eine Rückerstattung.

Insgesamt sind Spiele auf dem PC viel billiger zu bekommen, was die erhöhten Kosten eines Gaming-PCs selbst ausgleicht. Und obwohl es auf den ersten Blick nicht viel erscheinen mag, kann es sich im Laufe der Jahre wirklich summieren und Ihnen eine beträchtliche Menge Geld sparen.

Rückwärtskompatibilität

XBOX-Serie X

Und schließlich haben wir die Frage der Abwärtskompatibilität. Und was ist Abwärtskompatibilität? Ganz einfach, es ist eine Funktion, die es einer Konsole ermöglicht, ältere Spiele auszuführen, die auf den vorherigen Konsolen veröffentlicht wurden.

Dies war ein Bereich, in dem die Xbox One einen klaren Vorteil gegenüber der PlayStation 4 hatte, obwohl Sony in der aktuellen Generation zumindest teilweise aufgeholt hat.

Obwohl PlayStation 3-Titel auf der neuesten Hardware immer noch nicht spielbar sind, können PlayStation 4-Spiele auf der PlayStation 5 gespielt werden. Inzwischen hat die Xbox Series X/S Zugriff auf den Großteil der Spielebibliothek für die Xbox One und die Xbox360.

xbox one x gegen s

Und wie sieht es mit der Abwärtskompatibilität auf dem PC aus?

Nun, Abwärtskompatibilität ist nicht wirklich eine Sache, wenn es um PCs geht, da es sich nicht um eine einheitliche Plattform handelt. Vielmehr werden Spiele für die Ausführung auf einem Betriebssystem freigegeben, das eine Reihe unterschiedlicher Hardware verwenden kann. Einfach ausgedrückt: Wenn ein Spiel für eine Windows-Version veröffentlicht wurde, läuft es auch auf der neuesten Version, da Windows es Ihnen ermöglicht, Spiele in verschiedenen Kompatibilitätsmodi für ältere Versionen des Betriebssystems auszuführen.

Die einzige Zeit, in der die Abwärtskompatibilität auf dem PC fleckig werden kann, ist, wenn wir zu wirklich alten Spielen kommen, die einfach nicht mit moderner Hardware im Hinterkopf codiert wurden. Das Spiel läuft möglicherweise schlecht, leidet unter seltsamen Fehlern oder weigert sich sogar, überhaupt zu starten.

Aber selbst in diesen Fällen gibt es fast immer eine Problemumgehung. Das Fazit ist, dass ein altes PC-Spiel auf einem neuen PC funktioniert, obwohl Sie gelegentlich eine Stunde für Googeln, Manipulieren von Konfigurationsdateien oder Mod-Jagd einplanen müssen.

Bester vorgefertigter Gaming-PC unter 500

Während einige über die Bedeutung spotten, die viele Spieler der Abwärtskompatibilität beizumessen scheinen, lässt sich die einfache Tatsache nicht leugnen: Wenn Sie ein Spiel kaufen und besitzen, sollten Sie es jederzeit spielen können.

Und in dieser Hinsicht hat der PC gegenüber den Konsolen einen klaren Vorteil. Sicher, die Situation mit der Abwärtskompatibilität ist derzeit sowohl in der Sony- als auch in der Microsoft-Ecke gut, aber es ist nicht abzusehen, wie lange das so bleiben wird und ob Spiele der aktuellen Generation in einem halben Jahrzehnt auf den Konsolen der nächsten Generation spielbar sein werden die Straße.

Wenn Sie jedoch eine umfangreiche Spielebibliothek aufbauen und möchten, dass diese in den kommenden Jahren leicht zugänglich bleibt, dann ist der PC definitiv der richtige Weg.

Fazit

So verwenden Sie einen Ps3-Controller auf dem PC

Und das wäre es auch schon, wenn es um alle wichtigen Faktoren geht, die bei der Entscheidung zu berücksichtigen sind, ob Sie sich 2022 für eine Konsole oder einen Gaming-PC entscheiden sollten.

Alles in allem würden wir sagen, dass Konsolen derzeit die Oberhand haben, aber die aktuelle Marktlage spielt dabei keine geringe Rolle.

Konsolen bieten nicht nur Leistung und Grafik, die mit dem vergleichbar sind, was ein solider Gaming-PC so früh in der neuen Generation bieten kann, sondern die exorbitant hohen Preise und das begrenzte Angebot an Grafikkarten unterstreichen diesen Vorteil noch mehr. Und wie bereits erwähnt, sind die Konsolenpreise zwar ebenfalls überhöht, aber die Situation ist nicht ganz so schlimm.

Unnötig zu erwähnen, dass der PC immer die Oberhand haben wird, wenn es um schiere Hardwareleistung geht, und die High-End-GPUs, die derzeit auf dem Markt sind, übertreffen bereits leicht das, was die PlayStation 5- und die Xbox Series X-Hardware zu bieten haben.

Da der Preisunterschied jedoch so groß und der Leistungsabstand (zumindest in praktischer Hinsicht) noch relativ gering ist, gibt es derzeit wenig Anreiz, in einen richtigen Gaming-PC zu investieren, es sei denn, Sie sind ein Hardcore-Enthusiast.

Bester Gaming-PC unter 3000

In Anbetracht dessen erwarten wir, dass der PC schon bald wieder im Rampenlicht stehen wird (wahrscheinlich frühestens in der zweiten Hälfte des Jahres 2022), aber bis dahin, wenn Sie nicht viel Geld für eine gute GPU übrig haben, Sie müssen sich entweder mit Ihrem aktuellen PC begnügen oder sich stattdessen für eine Konsole entscheiden.

Schließlich ist die letztendliche Frage, wie immer bei diesen Angelegenheiten, höchst subjektiv und liegt ganz bei jedem Einzelnen, basierend auf all den verschiedenen Vor- und Nachteilen, die involviert sind.

Also, wie wirst du 2022 spielen? Werden Sie den Sturm abwarten, bis sich die GPU-Preise normalisieren, oder Tastatur und Maus vorerst zugunsten eines Controllers zurückstellen? Teilen Sie uns Ihre Gedanken in den Kommentaren unten mit!

Diese könnten Ihnen auch gefallen