Haupt Spielen Lohnt sich Apple Arcade?

Lohnt sich Apple Arcade?

Der Apple Arcade-Abonnementdienst bietet über 100 Spiele, aber ist er den monatlichen Preis wert? Lasst uns genauer hinschauen.



VonSamuel Steward 10. Januar 2022 Lohnt sich Apple Arcade?

Apple war im Laufe der Jahre für viele Dinge bekannt, sowohl gute als auch schlechte.

Obwohl Apple eines der größten Technologieunternehmen der Welt ist und fest auf den Smartphone- und PC-Märkten Fuß gefasst hat, gibt es einen Markt, in den Apple nie wirklich vordringen konnte – Gaming.



Sie haben Ende der 90er Jahre versucht, eine Videospielkonsole herzustellen, aber das wurde weitgehend vergessen Apfel Pippin gelang es nie, auf dem bereits stark gesättigten Konsolenmarkt, der von Sony, Sega und Nintendo dominiert wurde, nennenswerte Fortschritte zu erzielen.

Jetzt, während Apple aufgehört hat, Gaming-Hardware auf den Markt zu bringen, haben sie etwas anderes getan, um den Videospielmarkt zu erschließen. Durch die Verwendung der Hardware, die sie bereits haben, haben sie erstellt AppleArcade .

In diesem Handbuch gehen wir darauf ein, was Apple Arcade ist und was helfen Ihnen bei der Entscheidung, ob die angebotenen Inhalte Ihr hart verdientes Geld wert sind.

InhaltsverzeichnisZeigen

Was ist Apple Arcade?

AppleArcade

Apple Arcade ist Apples exklusiver abonnementbasierter Videospieldienst für iOS und macOS. Es ist auf allen Mac-Geräten und auf allen Geräten mit iOS oder einem seiner abgeleiteten Betriebssysteme – iPadOS und tvOS – verfügbar.



Im Moment ist Apple Arcade preislich eher bescheiden. Die monatlichen Abonnementkosten sind eine bloße 4,99 $ , und es ist auch möglich, einen 12-Monats-Jahresplan für 49,99 $ zu erhalten, was den monatlichen Preis auf etwa 4 $ senkt.

Solange das Abonnement aktiv ist, hat der Benutzer Zugriff auf eine ständig wachsende Spielebibliothek, wobei wöchentlich oder zweiwöchentlich neue Spiele hinzugefügt werden.

Ab Februar 2021 verfügt Apple Arcade über insgesamt 151 Titel , von denen 53 zum Start im September 2019 verfügbar waren.

Apple Arcade Games – Qualität und Auswahl

Apple Arcade-Rezension

Die wichtigste Frage ist nun: Wie sehen die Spiele aus?

Es ist nicht zu leugnen, dass Mobile Gaming in den letzten zehn Jahren eine Menge wohlverdienter Flak erhalten hat, wobei sich die Mehrheit der Entwickler in erster Linie auf die Monetarisierung konzentriert und nicht darauf, ein angemessenes Spielerlebnis zu bieten. Dies bedeutet, dass sich Benutzer normalerweise mit aufdringlicher Werbung, Paywalls und Tonnen von Mikrotransaktionen auseinandersetzen müssen.

Die Spiele auf Apple Arcade leiden jedoch nicht darunter. Stattdessen präsentieren sie mobiles Spielen in einem neuen oder besser gesagt alten Licht, da die meisten Spiele, die Sie hier finden, daran erinnern, wie mobile Spiele vor der Mikrotransaktionsplage waren.

Sie bieten viele Inhalte zum Durchgehen und es gibt sie keine Werbung oder Käufe im SpielDie Abonnementgebühr ist das einzige Geld, das Sie ausgeben werden .

Als nächstes geht es um die Auswahl – welche Genres finden Sie auf Apple Arcade?

Nun, insgesamt hat Apple Arcade für jeden etwas zu bieten: rasante Action-Abenteuer, Plattformspiele, Rätsel, Rennen, RPGs, Strategiespiele sowie einige narrative Titel, bei denen die Geschichte vor dem Gameplay steht.

Offensichtlich ist es unmöglich, alle derzeit auf Apple Arcade verfügbaren Spiele aufzulisten und zu beschreiben, und natürlich sind nicht alle gleich gut oder werden jeden ansprechen; still, Die Mehrheit der Spiele sind hochwertige Titel, von denen wir glauben, dass sie einige der besten mobilen Spielerlebnisse bieten können, die Sie im Jahr 2022 finden werden .

Abschließend sollten wir noch erwähnen, dass es sich bei einer großen Anzahl der auf Apple Arcade verfügbaren Spiele zwar um ausgesprochen mobile Spiele handelt, es aber auch viele andere, komplexere Titel mit 3D-Grafiken gibt, die auf dem PC oder auf dem Computer zu Hause wären eine Konsole, und diese Spiele sind wahrscheinlich bereits Multiplattform-Versionen.

Abschließende Gedanken – Lohnt sich Apple Arcade?

Lohnt sich Apple Arcade?

Ist Apple Arcade also am Ende des Tages die 5 US-Dollar pro Monat wert, die Apple verlangt?

Nun, wie es bei diesen Dingen normalerweise der Fall ist, ist die Antwort unweigerlich sehr subjektiv und hängt von Ihrem Geschmack und Ihren Vorlieben ab. Wie oben erwähnt, hat der Dienst für jeden etwas zu bieten, und es gibt hier einige plattformübergreifende Titel, auf die Sie für einen Bruchteil dessen zugreifen können, was sie kosten würden, wenn Sie sie woanders kaufen würden.

Aber natürlich geht es nicht nur um die Spielauswahl – einige können die Touchscreen-Steuerung in komplexeren 3D-Spielen einfach nicht leiden. Glücklicherweise, iOS- und macOS-Geräte unterstützen Controller von Drittanbietern , Sie können also einen DualShock 4, einen Xbox One Controller oder jeden anderen Controller mit der entsprechenden Bluetooth-Version verwenden, die offiziell vom Betriebssystem unterstützt wird.

Apple Arcade gegen Xbox Game Pass

Jetzt müssen wir auch bedenken, dass Apple Arcade nicht in einem Vakuum existiert und natürlich eine gewisse Konkurrenz hat. Im Moment sind die Hauptkonkurrenten von Apple in diesem Bereich die von Sony Playstation jetzt und Microsofts Xbox Game Pass .

Sony bietet derzeit über 800 Spiele auf PS Now an. Diese umfassen eine Vielzahl von PlayStation 2-, PlayStation 3- und PlayStation 4-Titeln, von denen ein Großteil lokal auf einer PS4 gespielt oder auf eine PS4 oder einen PC gestreamt werden kann.

Die monatliche Gebühr für die Nutzung von PS Now beträgt 9,99 $, aber die 3-Monats- und 12-Monats-Pläne bieten mit 24,99 $ bzw. 59,99 $ ein besseres Preis-Leistungs-Verhältnis. Was den Wert betrifft, sticht letzteres wirklich hervor, da es den monatlichen Preis auf nur 5 $ senkt.

Inzwischen bietet der Xbox Game Pass derzeit fast 400 Spiele, darunter eine Reihe von Xbox- und PC-Titeln. Im Moment kostet es 9,99 $ auf der Xbox One, 4,99 $ auf dem PC. Es gibt auch einen Premium-Monatsplan für 14,99 $, der beide Plattformen umfasst und mit Xbox Live Gold für ein gutes Maß eingeworfen wird, was bedeutet, dass Sie auch jeden Monat ein paar kostenlose Spiele und einige exklusive Rabatte erhalten.

Apple Arcade-Preis

Mit allem, was gesagt wurde, Apple Arcade ist ein bisschen schwer zu verkaufen, wenn Sie nach High-Budget-Titeln suchen, die auf einem größeren Bildschirm gespielt werden sollen . Sony und Microsoft bieten beide eine viel größere Auswahl an Spielen, die Sie auf Ihrer Konsole oder Ihrem PC spielen können.

Natürlich ist es nicht ganz ohne Verdienst. Wenn Sie nach einfacheren Handyspielen suchen, die Sie unterwegs auf Ihrem iPhone oder iPad in kurzen Stößen spielen können, dann ist Apple Arcade eine gute Wahl . Es ist die 5 US-Dollar wert, wenn man bedenkt, dass Sie Zugang zu einer Auswahl guter Handyspiele erhalten, ohne sich mit lästiger Werbung und Mikrotransaktionen herumschlagen zu müssen.

Diese könnten Ihnen auch gefallen