Haupt Spielen Können Sie eine NVIDIA Quadro für Spiele verwenden?

Können Sie eine NVIDIA Quadro für Spiele verwenden?

Sind die zu teuren Nvidia Quadro-Karten besser zum Spielen geeignet als die regulären GeForce-Modelle? In diesem Ratgeber erfahren Sie alles, was Sie wissen müssen.



VonSamuel Steward 10. Januar 2022 NVIDIA Quadro für Spiele

Antworten:

Nvidia Quadro-Grafikkarten bieten einen sehr schlechten Wert für Gamer. Wenn Sie nicht beabsichtigen, es zuerst für professionelle Software und dann für Spiele zu verwenden, ist eine Nvidia Quadro-Grafikkarte eine schlechte Investition.



Sie haben also einen Hardwarekatalog durchgesehen, vielleicht auf der Suche nach einer neuen GPU, und dann stolpern Sie über eine Reihe von Grafikkarten, die synchronisiert wurden Nvidia-Quadros .

Offensichtlich ist diese Serie völlig anders als der Mainstream GeForce Grafikkarten, mit denen wir alle vertraut sind, was gibt es also? Wie unterscheiden sie sich? Für wen sind diese gemacht?

Wir werden all diese Fragen in diesem Handbuch beantworten, also lesen Sie weiter, um alles über Nvidia Quadro zu erfahren.

InhaltsverzeichnisZeigen

Was ist Nvidia Quadro?

nvidia quadro zum spielen

Wie oben erwähnt, ist Quadro die Bezeichnung einer Reihe von Nvidia-GPUs, die von der Mainstream-GeForce-Reihe getrennt sind. Im Gegensatz zu den GeForce-Karten Quadro-Karten sind dafür gedacht Arbeitsplätze und nicht für Gaming-PCs.



Grundsätzlich unterscheiden sich Quadro-Karten nicht wesentlich von ihren Gaming-orientierten Pendants, da sie auf der gleichen Architektur wie die GeForce-Modelle basieren. Die Hauptunterschiede liegen jedoch in der Firmware-Optimierung und einigen Funktionen, die nicht in beiden Serien verfügbar sind.

Der Grund, warum sich Quadro-Karten von den GeForce-Karten unterscheiden, ist folgender Sie konzentrieren sich eher auf Präzision als auf Geschwindigkeit . Die Art von Präzision, die sie beim Rendern bieten, ist für Spiele kaum relevant, aber für professionelle Benutzer ist sie unerlässlich, und das macht sie zu Workstation-GPUs.

Im Gegensatz dazu priorisieren GeForce-Karten, wie gesagt, Geschwindigkeit vor Präzision. Als solche können sie normalerweise mehr Bilder pro Sekunde ausgeben, können aber nicht mit der Präzision mithalten, die eine Quadro bietet.

Ist Nvidia Quadro gut für Gaming?

NVIDIA-Framework vs. Geforce

Um auf die Titelfrage zurückzukommen: Kann eine Quadro-GPU zum Spielen verwendet werden? ?

Die kurze Antwort ist definitiv ja, aber die Schlüsselfrage sollte hier nicht lauten dürfen du benutzt es? sondern Sollen du benutzt es?.

Es stimmt, dass sowohl Quadro- als auch GeForce-Karten bei den Aufgaben, für die sie vorgesehen sind, wie z. B. professionelle Software bzw. Spiele, besser abschneiden. Das Hauptproblem hier ist jedoch die Preisgestaltung und die schlechtes Preis-Leistungs-Verhältnis, das Quadro-Karten beim Spielen bieten.

Quadro-Karten sind nämlich oft viel teurer als ihre GeForce-Pendants. Beispielsweise bietet die 2000-Dollar-Quadro RTX 5000 eine Leistung im Spiel, die mit der der 700-Dollar-GeForce RTX 2080 Super vergleichbar ist. Unnötig zu erwähnen, Ein Quadro zu kaufen, wenn Sie es nur zum Spielen verwenden möchten, wäre Geldverschwendung .

Zugegeben, nicht alle Quadro-Karten sind so unerschwinglich teuer, aber die günstigeren Modelle, die in der gleichen Preisklasse wie einige der GeForce-Modelle der unteren und mittleren Klasse liegen, bieten eine viel schlechtere Leistung im Spiel.

Wenn wir natürlich von einem PC sprechen, der zuerst eine Workstation und dann ein Gaming-PC ist, dann wäre eine Quadro-GPU offensichtlich die bessere Wahl, da sie alle Spiele ausführen könnte, die eine GeForce-GPU könnte, aber genau die Die Leistung hängt vom Modell ab.

Fazit

Und das wäre die Quintessenz. Wenn Sie also nur eine Grafikkarte zum Spielen benötigen und nicht die Absicht haben, anspruchsvolle Software wie z CAD , a Gaming-Grafikkarte ist immer eine bessere Lösung, da es ein besseres Preis-Leistungs-Verhältnis bietet.

Diese könnten Ihnen auch gefallen