Haupt Spielen DOOM Eternal-Systemanforderungen

DOOM Eternal-Systemanforderungen

Kann Ihr PC Bethesdas DOOM Eternal ausführen? Überprüfen Sie hier die offiziellen Systemanforderungen für DOOM Eternal und sehen Sie, ob Sie startklar sind.



VonSamuel Steward 17. Oktober 2020 DOOM Eternal-Systemanforderungen

DOOM kommt zurück, um uns eine Fortsetzung der Serie anzubieten. Für diejenigen, die diese Videospiele im Laufe der Jahre genossen haben, könnte dieses blutige Meisterwerk durchaus an der Spitze der Franchise stehen.

Ewiges Verhängnis ist ein PC mit mittleren Spezifikationen, das ein Spiel erfordert, wenn wir über Leistung sprechen. Wir werden versuchen, dies zu erklären, damit Sie sehen können, ob Ihr Rig diese Rate bewältigen kann.



InhaltsverzeichnisZeigen

Über

Wir glauben, dass DOOM Eternal in vielerlei Hinsicht ein enormer Fortschritt gegenüber den Vorgängern war. Obwohl Leute, die auf mehr von Doom 2016 gewartet haben, enttäuscht werden könnten. Es hat immer noch den furiosen Stil der vorherigen Segmente, aber es ist kampflustiger als das letzte Spiel.

Einige der wirklich erstaunlichen Aspekte dieses neuen DOOM sind die unglaublich aussehende Grafik, die wunderschönen Landschaften und eine komplexe Geschichte, die Sie zum Staunen bringen wird.

    Veröffentlichungsdatum:20. März 2020Plattformen:PC, Playstation 4, Xbox One, Nintendo SwitchGenre:Ego-ShooterEntwickler:id Software, PanikknopfspieleVerleger:Bethesda Softworks

System-Benchmarks

Minimale Systemvoraussetzungen

  • Betriebssystem: Windows 7 (64 Bit)
  • Prozessor: Intel Core i5 2500K / AMD Ryzen 3 2200G
  • Arbeitsspeicher: 8 GB
  • Grafikprozessor: NVIDIA GTX 1050 Ti 4 GB / AMD Radeon R9 280 4 GB
  • Festplatte: 50 GB

Empfohlene Systemanforderungen



  • Betriebssystem: Windows 10 (64 Bit)
  • Prozessor: Intel Core i7 6700K / AMD Ryzen R7 1700
  • Arbeitsspeicher: 8 GB
  • Grafikprozessor: NVIDIA GTX 1060 6 GB / AMD Radeon RX 480 8 GB
  • Festplatte: 50 GB
DOOM Eternal-Systemanforderungen

Optimale PC-Builds

Technisch gesehen hat DOOM Eternal weit entfernt von gewöhnlichen In-Game-Grafiken und -Visualisierungen, was für Spieler eine gute Nachricht ist. Wenn wir uns die oben bereitgestellten System-Benchmarks ansehen, können wir sehen, dass einige der PC-Builds mit mittlerer Spezifikation wird in der Lage sein, es reibungslos und ohne Probleme auszuführen, während es immer noch hohe Textureinstellungen genießt.

Da die neueste Ausgabe von DOOM, sagen wir mal, nicht so anspruchsvoll ist wie die meisten anderen Veröffentlichungen in diesem Jahr, können Sie es sogar schaffen, mit einem durchzukommen Budget-PC bauen , das dem typischen Spieler die grundlegenden Spezifikationen bieten sollte, um das Beste aus dem Videospiel herauszuholen.

In Anbetracht der Tatsache, dass DOOM Eternal nicht ausschließlich im Bereich des kompetitiven Spielens angesiedelt ist, da der größere Teil der Fangemeinde für das Einzelspieler-Erlebnis zurückkehrt, glauben wir, dass die Leistung eines High-End-PCs nur aus diesem Grund geboten wird Spiel ist es einfach nicht wert.

Wenn Sie jedoch ein Live-Streamer, Videomacher oder einfach ein Spieler sind, der das 4K-Erlebnis sucht, a High-End-Konstruktion könnte noch benötigt werden.

Diese könnten Ihnen auch gefallen