Haupt Spielen Die besten PC-Controller (Bewertungen 2022)

Die besten PC-Controller (Bewertungen 2022)

Eine Maus und eine Tastatur sind für die meisten Situationen ideal, aber nicht für die meisten Spiele. Hier sind die besten PC-Controller, um Ihr Spielerlebnis noch besser zu machen.



VonSamuel Steward 4. Januar 2022 Bester PC-Controller

Der Besitz eines Controllers ist heute ein Muss, auch wenn Sie ein PC-Spieler sind!

Warum ist das so?



Da heutzutage viele Spiele zuerst für Konsolen entwickelt und erst danach auf den PC portiert werden; Aus dieser Praxis ergeben sich viele Probleme. Abgesehen von den Optimierungs- und Stabilitätsfragen gibt es auch die Frage der Steuerung.

Während einige Spiele überhaupt keine Maus- und Tastatursteuerung unterstützen, sind viele andere ohne Controller grenzwertig unspielbar.

Um Ihnen bei der Auswahl des idealen Produkts zur Verbesserung Ihres PC-Spielerlebnisses zu helfen, haben wir eine Liste mit zusammengestellt die besten PC-Controller für 2022!

Bisherige

Xbox One-Controller

bester controller für pc
  • Sehr ergonomisches Design
  • Native Windows-Unterstützung
  • Anpassbar
Siehe Preis

Xbox One Elite-Controller



Bester PC-Controller 2018
  • Erstklassige Verarbeitungsqualität
  • Zusätzliche Rückenpaddel
  • Anpassbar
Siehe Preis

Xbox 360-Controller

PC-Steuerung
  • Ziemlich erschwinglich
  • Bequem zu bedienen
  • Native Windows-Unterstützung
Siehe Preis Nächste

InhaltsverzeichnisZeigen

bester pc-controller

Sony DualShock 4

Ein neuer Controller ohne die alten Mängel

Gewicht: 7,4 Unzen (210 g)
Kompatibilität: PS4 – Vollständig, PC – Teilweise (über Steam oder Software von Drittanbietern)

Siehe Preis

Die Vorteile:

  • Robuste und ergonomische Bauweise
  • Touchpad
  • Gyroskop

Die Nachteile:

  • Fehlende direkte Windows-Integration
  • Bluetooth-Audio nur mit offiziellem Sony BT-Dongle

Über den Controller

Der erste auf unserer Liste ist der Controller der heute beliebtesten Spielekonsole. Während der DualShock 3 der vorherigen Generation aufgrund fehlender offizieller Treiber ein absolutes No-Go für den PC war, ist der neue und verbesserte DualShock 4 ist eine andere Geschichte. Es ist ein sehr guter Controller für den PC.

Das Bemerkenswerteste an DualShock 4 ist die Tatsache, dass es sich um die bisher radikalste Überarbeitung des klassischen PlayStation-Controllers von Sony handelt. Das Design, das Layout und die Funktionalität haben sich seit der ersten Iteration der Konsole kaum verändert, und als solcher sieht der DualShock 4 im Vergleich wie ein Lichtjahr langer Sprung aus.

Es hat eine solide und robuste Kunststoffkonstruktion und ist in mehreren Farben erhältlich. Dazu gehören die regulären Farben Schwarz, Rot, Blau, Gold und Silber sowie ein grünes Tarnmuster und drei halbtransparente Außenseiten.

Hauptmerkmale:

    Ergonomisches Design -Ein häufiger Einwand gegen den DualShock 3 und die älteren Versionen war, dass sie einfach zu klein waren, um sie bequem zu halten. Dieses Problem wurde mit DualShock 4 gelöst, da es deutlich größer ist und gut in den Händen des Benutzers liegt.
    Darüber hinaus war DualShock 3 auch für seine Auslösetasten berüchtigt. Sie waren unbequem zu halten, da ihre Form es dem Benutzer sehr leicht machte, den Finger abzurutschen. Zum Glück für FPS- und TPS-Enthusiasten verfügt der DualShock 4 über neu gestaltete Auslöser, die jetzt viel einfacher und komfortabler verwendet und gedrückt gehalten werden können.
  • Touchpad – Das vielleicht bekannteste Merkmal des neuen Controllers von Sony ist das Touchpad. Es nimmt den mittleren Teil des Controllers ein, wo sich früher das Sony-Logo befand, und kann auf vielfältige Weise verwendet werden.
    Neben der offensichtlichsten Anwendung als Cursor- oder Kamerasteuerung ist das Touchpad anklickbar und kann als zwei separate Tasten verwendet werden. Darüber hinaus erkennt es eine Reihe von Wischgesten, die entweder ein Spiel oder die Software, die es durchläuft, als bestimmte Befehle interpretieren kann.
  • Gyroskop –Der DualShock 4 verzichtet auf die zweifelhafte Sixaxis-Bewegungserkennungstechnologie der vorherigen Generation zugunsten eines fortschrittlicheren Gyroskops. Es ermöglicht mehr Freiheit und genauere Eingaben: Sie können es unter anderem verwenden, um Ihr Ziel in Schießspielen zu verfeinern oder ein Auto in Rennspielen zu steuern. Darüber hinaus macht es die Verwendung eines Cursors auf dem Desktop einfacher als je zuvor.
  • Kopfhöreranschluss – Der Controller wird mit einer standardmäßigen 3,5-mm-Kopfhörerbuchse geliefert, die jedes kabelgebundene Headset effektiv in ein kabelloses verwandelt. Egal, ob Sie Kopfhörer für ein tieferes Eintauchen bevorzugen oder einfach nur vermeiden möchten, Ihre Lautsprecher aus irgendeinem Grund zu sprengen, Sie werden es auf jeden Fall zu schätzen wissen, dass Sie hier einen Kopfhöreranschluss haben.
  • Steam-Support –Die beliebteste PC-Gaming-Plattform hat kürzlich die volle DualShock 4-Unterstützung integriert. Das bedeutet, dass Sie sich nicht mehr mit Treibern von Drittanbietern herumschlagen müssen, da Steam selbst den Controller ohne Schluckauf integriert.

Um die Dinge noch besser zu machen, ermöglicht Ihnen Steam auch, alle Funktionen des Controllers vollständig anzupassen und ihn speziell an Ihre Vorlieben anzupassen. Darüber hinaus können verschiedene Konfigurationen einfach ausgetauscht und von anderen Personen erstellte Konfigurationen verwendet werden.

Nachteile:

    Keine offiziellen Fahrer –Während die Steam-Unterstützung die Verwendung des DualShock 4 auf dem PC erheblich vereinfacht, gibt es dennoch einige Unannehmlichkeiten zu bewältigen. Zunächst einmal müssen Sie Konfigurationen manuell erstellen und wechseln, wenn Sie Nicht-Steam-Spiele spielen. Abgesehen davon muss Steam ständig im Hintergrund laufen, und es ist bekannt, dass es mehr RAM-Speicher belegt, als manchem lieb wäre.Kein Bluetooth-Audio ohne offiziellen Sony-Dongle –Während die Kopfhörerbuchse und der eingebaute Lautsprecher voll funktionsfähig sind, wenn der Controller über USB verbunden ist, gilt dies nicht für eine Verbindung über Bluetooth. Die einzige Möglichkeit, die Tonausgabefunktionen des Controllers aus der Ferne zum Laufen zu bringen, ist die Verwendung des offiziellen Bluetooth-Dongles von Sony.
bester controller für pc

Microsoft Xbox One-Controller

Ergonomisch und zuverlässig

Gewicht: 280 g
Kompatibilität: PC, XONE

Siehe Preis

Die Vorteile:

  • Problemlose Installation
  • Sehr ergonomisches Design
  • Anpassbar

Die Nachteile:

  • D-Pad ist immer noch nicht gut für die Bewegung im Spiel
  • Ladeset separat erhältlich

Über den Controller

Ähnlich wie der DualShock 4, der Xbox One-Controller verbessert sich erheblich gegenüber dem Controller der Xbox 360 der vorherigen Generation.

Im Vergleich zu seinem Vorgänger wirkt der XONE-Controller sauberer und minimalistischer, während er gleichzeitig leichter und ergonomischer ist. Außerdem gibt es viele Variationen zur Auswahl und da ist die Möglichkeit, Ihren eigenen benutzerdefinierten Controller zu entwerfen , was dazu führt, dass der XONE-Controller zu den am besten anpassbaren auf dieser Liste gehört.

Hauptmerkmale:

    Native Windows-Unterstützung– Da dies der Microsoft-eigene Controller ist, gibt es keine Probleme bei der Einrichtung. Alles, was Sie tun müssen, ist es anzuschließen, und Windows lädt die erforderlichen Treiber von selbst herunter. Damit ist der Controller eingerichtet und einsatzbereit.Kopfhöreranschluss– Wie der DualShock 4 verfügt auch der Xbox One-Controller über eine standardmäßige 3,5-mm-Kopfhörerbuchse. Auf diese Weise können Sie Ihr kabelgebundenes Headset ganz einfach in ein kabelloses umwandeln.Strukturierter Griff– Eine der bemerkenswertesten Ergänzungen des äußerst ergonomischen Xbox-Controller-Designs ist der neu eingeführte strukturierte Griff. Das macht das Halten des Controllers nicht nur angenehmer, sondern liegt auch deutlich stabiler in der Hand.Schaltflächen-Neuzuordnung– Mit dem offiziellen Dienstprogramm von Microsoft können Benutzer das Tastenlayout des Controllers nach Belieben anpassen.Herausnehmbare Batterien– Im Gegensatz zu einigen anderen Controllern, die auf integrierte wiederaufladbare Batterien angewiesen sind, kann dieser Controller entweder mit normalen AA-Batterien oder mit austauschbaren und wiederaufladbaren Batterien verwendet werden.

Nachteile:

    Steuerkreuz– Obwohl das D-Pad des Xbox One-Controllers eine große Verbesserung gegenüber dem des 360-Controllers darstellt, ist es noch lange nicht perfekt. Es eignet sich nicht gut für seitliches Scrollen oder Kampfspiele, bei denen die Verwendung des Steuerkreuzes für die Bewegung vorzuziehen ist, da die Übergänge zwischen verschiedenen Richtungen laut und starr sind.Wiederaufladbar kostet extra– Wie oben erwähnt, verwendet der Xbox One-Controller austauschbare Batterien, und wenn Sie nicht jede Woche einen neuen Satz AA-Batterien kaufen möchten, müssen Sie etwa 20 Dollar mehr für wiederaufladbare Batterien und ein Ladeset ausgeben.
Bester PC-Controller 2018

Microsoft Xbox One Elite-Controller

Die Wahl eines Hardcore-Wettkampfspielers

Gewicht: Ungefähr 348 g (12,2 oz), variiert leicht je nach abnehmbaren Teilen
Kompatibilität: PC, XONE

Siehe Preis

Die Vorteile:

  • Erstklassige Verarbeitungsqualität
  • Anpassbare Thumbsticks und D-Pad
  • Zusätzliche 4 Tasten in Form von Rückenpaddeln
  • Haar-Trigger-Schlösser

Die Nachteile:

  • Hoher Preis
  • Nicht so haltbar wie es sein sollte

Über den Controller

Der Xbox One Elite-Controller ist eine verbesserte und teurere Version des regulären Xbox One-Controllers. Es hat alle Funktionen, die sein preisgünstigeres Geschwister hat, bietet aber darüber hinaus eine Reihe zusätzlicher Funktionen.

Auf den ersten Blick ist er vom regulären Xbox-One-Controller an seiner Farbgebung zu erkennen, bzw. dem Fehlen einer solchen. Es ist nämlich schwarz gefärbt und mit mehreren Grautönen versehen. Bei näherer Betrachtung fällt auf, dass auch mehrere Metallteile verbaut sind, die ursprünglich aus Kunststoff bestanden.

Hauptmerkmale:

  • Austauschbare Thumbsticks und D-Pad-Kappen – Der Xbox One Elite-Controller verfügt über mehrere Optionen zum Anpassen der Thumbsticks und des D-Pads nach Ihren eigenen Wünschen. Auf diese Weise können Sie das Erscheinungsbild erhalten, das am besten zu Ihnen passt.
  • Rückenpaddel– Mit den vier Paddles auf der Rückseite des Controllers erhält der Benutzer Zugriff auf bis zu 4 zusätzliche Tasten/Tastenkombinationen, die er mit der offiziellen Microsoft-App frei anpassen kann. Auf diese Weise können Spieler einen komplexen Satz von Steuerelementen eingeben, ohne die Thumbsticks loslassen zu müssen, was für schnelle und wettbewerbsfähige Multiplayer-Spiele sehr praktisch ist.
  • Haar-Trigger-Schlösser – Der Xbox One Elite-Controller verfügt über einzigartige Hair Trigger Locks, die im Handumdrehen ein- oder ausgeschaltet werden können. Dies ist eine Funktion, die Shooter-Fans sicher zu schätzen wissen werden, da sie präzise Schüsse sowohl einfacher als auch angenehmer machen kann.

Nachteile:

    Teuer– Wie Sie vielleicht erraten haben, ist der Elite Xbox One-Controller um einiges teurer als sein reguläres Gegenstück. Tatsächlich ist es mehr als doppelt so teuer wie ein normaler Xbox One-Controller, wobei die Preise bis zu 150 US-Dollar betragen. Allerdings wären nur die eingefleischtesten Gamer mit den höchsten Leistungsanforderungen bereit, diesen Betrag für einen Controller zu zahlen.Mangelnde Haltbarkeit– Trotz der hochwertigen Verarbeitung scheinen einige Teile des Controllers den langfristigen Verschleiß nicht so gut zu ertragen. Insbesondere die Stöcke und Stoßstangen scheinen am anfälligsten für Beschädigungen durch übermäßigen Gebrauch zu sein.
PC-Steuerung

Xbox 360-Controller

Eine klassische, erschwingliche Wahl für PC-Gaming

Gewicht: 265 g (9,35 oz) – kabellos, 300 g (10,6 oz) – kabelgebunden
Kompatibilität: PC, X360

Siehe Preis

Die Vorteile:

  • Native Windows-Unterstützung
  • Kommt sowohl in kabelgebundener als auch in kabelloser Version
  • Budgetfreundlich

Die Nachteile:

  • Armes D-Pad
  • Wiederaufladbare Batterien und Ladegerät sind separat erhältlich

Über den Controller

Während der vorherigen Konsolengeneration war die Xbox 360-Controller war fast zum Synonym für PC-Controller geworden. Wieso den? Einfach, weil es die einzig wirkliche Option war. DualShock 3 wurde auf PCs mit Treibern von Drittanbietern nur teilweise unterstützt, und PC-Gamepads waren nicht so gut wie heute.

Auch wenn er im Vergleich zu den anderen, moderneren Controllern auf dieser Liste billig und veraltet aussehen mag, ist der 360-Controller eine bewährte Lösung, die den Bedürfnissen der meisten Gamer gerecht wird.

Hauptmerkmale:

    Plug-and-Play-Windows-Unterstützung– Ähnlich wie der Xbox One-Controller muss der 360-Controller einfach an Ihren PC angeschlossen werden und Windows erledigt den Rest.Kabelgebundene und kabellose Varianten– Wenn Sie nach einem Budget-Controller suchen und ihn nicht wirklich benötigen, um eine Bluetooth-Verbindung zu haben, werden Sie froh sein zu wissen, dass der Xbox 360-Controller auch in einer günstigeren kabelgebundenen Variante erhältlich ist.Bezahlbarkeit– Obwohl es sich nicht gerade um ein Feature an sich handelt, ist es erwähnenswert, dass Sie einen Xbox 360-Controller zum halben Preis des Xbox One-Controllers erhalten können, da es sich um ein älteres Modell handelt.

Nachteile:

    D-Pad von geringer Qualität– Jeder, der jemals einen Xbox 360-Controller verwendet hat, kann einstimmig zustimmen, dass das D-Pad nicht so gut ist. Es ist sehr anfällig für Abnutzung durch ungenaue Verwendung und Interpretation von Befehlen. Während es für Spiele ausreicht, in denen ein D-Pad hauptsächlich für sekundäre Aktionen verwendet wird, wird es nicht empfohlen, es für die Bewegung zu verwenden.Sie müssen extra bezahlen, um es wiederaufladbar zu machen– Genau wie der Xbox One Controller verwendet der 360 One zwei AA-Batterien und erfordert daher auch wiederaufladbare Batterien und ein Ladegerät, die separat gekauft werden müssen.
Bester Controller für PC 2018

Ventil-Dampfregler

Ein neuer Ansatz für einen Controller

Gewicht: Genaue Messung nicht verfügbar, ungefähr so ​​schwer wie ein Xbox One Controller
Kompatibilität: PC (über Steam)

Siehe Preis

Die Vorteile:

  • Vollständig anpassbar
  • Trackpads tragen stark zur Vielseitigkeit bei
  • Hervorragendes haptisches Feedback
  • Gyroskop und Beschleunigungsmesser sorgen für hervorragende Bewegungssteuerung

Die Nachteile:

  • Ist in vielen Spielen, die präzise Mausbewegungen erfordern, nicht so einfach oder präzise zu verwenden
  • Ungewöhnliches Design erfordert etwas Eingewöhnung

Über den Controller

Es ist unmöglich, heute über PC-Spiele zu sprechen, ohne Steam zu erwähnen. Und als Valve ihre eigenen veröffentlichte Steam-Controller im November 2015 hinterließ es nicht ganz die erhoffte Wirkung.

Es handelt sich um einen Controller, der speziell für die Verwendung mit PCs entwickelt wurde und so ausgelegt ist, dass er in Spielen verwendet werden kann, die Controller nicht nativ unterstützen. Sein revolutionäres Design ist auf den ersten Blick ersichtlich: ein einzelner Daumenstick und vier Fronttasten mit zwei Trackpads, die sowohl als zweiter Daumenstick als auch als D-Pad dienen.

In puncto Design umgibt das futuristisch anmutende Äußere einen Hauch von Eleganz. Ansonsten ist er so ergonomisch wie ein DualShock 4 und ein Xbox-One-Controller, sieht aber eher nach letzterem aus.

Hauptmerkmale:

    Vollständige Anpassbarkeit –Da es für PC-Spiele entwickelt wurde und mit Spielen kompatibel ist, die keine Controller unterstützen, ist es kein Wunder, dass jede einzelne Taste und Funktion des Steam-Controllers neu zugeordnet werden kann. In dieser Hinsicht ist der Steam-Controller konkurrenzlos.Dual-Trackpads –Wie oben erwähnt, tauscht der Steam-Controller den zweiten Analogstick und das D-Pad gegen zwei reaktionsschnelle Trackpads. Diese können fast jedem Zweck dienen, von der einfachen Maussteuerung bis hin zu Lenkrädern oder allem anderen, was ein bestimmtes Spiel erfordert.Hervorragende Haptik –Jeder Qualitätsregler hat eingebaute Vibrationsmotoren, aber der Dampfregler von Valve bringt die Vibration auf ein ganz neues Niveau. Es bietet ein präzises, haptisches High-Fidelity-Feedback, das ein maximales Eintauchen ermöglicht.Gyroskop und Beschleunigungsmesser –Der Steam-Controller ist der beste PC-Controller, wenn es um Bewegungssteuerung geht, da er sowohl über ein Gyroskop als auch über einen Beschleunigungsmesser verfügt. Dank dessen können Benutzer die Bewegungssteuerung entweder zur Feinabstimmung ihres Ziels in Schießspielen, als Lenkrad in Rennspielen oder einfach als normalen Mauszeiger auf dem Desktop verwenden.Hervorragende Akkulaufzeit –Genau wie ein Xbox-Controller verwendet der Steam-Controller zwei austauschbare AA-Batterien. Aber auch wenn Sie keine wiederaufladbaren bekommen, hat der Controller immer noch einen viel geringeren Stromverbrauch als die Konkurrenz.

Nachteile:

    Nicht so präzise wie Tastatur und Maus– Wenn Sie den Steam-Controller in einem Spiel verwenden, das keinen Controller unterstützt, werden Sie feststellen, dass die Verwendung des Gyroskops oder des Trackpads als Mauszeiger sowohl ermüdender als auch weniger präzise ist. Stellen Sie sich vor, Sie verwenden es, um schnell auf alle kleinen Schaltflächen in der Benutzeroberfläche eines Echtzeit-Strategiespiels zu klicken, und Sie werden verstehen, woran wir denken.Ungewöhnliches Layout –Wie bereits erwähnt, ist der Steam-Controller einen ziemlich großen Schritt von herkömmlichen Controller-Layouts entfernt. Allerdings werden viele Leute definitiv etwas Zeit brauchen, um sich an die einzigartigen Dual-Trackpads und neu positionierten Fronttasten zu gewöhnen.
Bestbewerteter PC-Controller

SpielSir G3w

Eine zuverlässige Budget-Wahl

Gewicht: 7 Unzen (198 g)
Kompatibilität: PC, PS3, Android

Siehe Preis

Die Vorteile:

  • Erschwingliche Lösung
  • Vibrationsfunktion inklusive
  • Plug-and-Play
  • Kompatibel mit Android-Smartphones

Die Nachteile:

  • Nur kabelgebundene Konnektivität
  • außen extravagant

Über den Controller

Im Gegensatz zu den anderen Einträgen auf der Liste ist GameSir kaum ein erkennbarer Name. Dieses in Hongkong ansässige Unternehmen ist kein Branchenriese wie Sony, Microsoft oder Valve und konzentriert sich speziell auf die Produktion von Gaming-Controllern.

Das G3w' s Design lehnt sich stark an den DualShock 4 an, aber denken Sie nicht eine Sekunde lang, dass Sie es mit einem qualitativ minderwertigen Bootleg zu tun haben!

Hauptmerkmale:

    Doppelte Vibrationsmotoren– Während es bei preisgünstigen PC-Gamepads üblich ist, die Vibrationsfunktion auszuschließen, ist dies bei G3w nicht der Fall. Seine Vibrationsmotoren geben ein gutes Feedback, wenn auch natürlich nicht mit der Präzision, die ein hochwertiger Controller bieten kann.Smartphone-Halterung– Im Lieferumfang des Controllers ist eine abnehmbare Halterung enthalten, die jedes Smartphone sicher an Ort und Stelle hält, von kleinen 3,5-Zoll-Geräten bis hin zu 6-Zoll-Phablets. Darüber hinaus kann es für eine optimale Sicht leicht abgewinkelt werden.Druckempfindliche Auslöser– Wie Vibrationen sind druckempfindliche Tasten ein weiteres Merkmal, das bei erschwinglichen PC-Controllern selten zu finden ist. Fans von Spielen, die diese Funktion nutzen, wie z. B. Rennspiele, werden es sicher zu schätzen wissen.Einfache Installation– Der G3w lässt sich so einfach einrichten wie ein Xbox-Controller unter Windows. Alles, was Sie tun müssen, ist es anzuschließen, und die Treiber werden automatisch heruntergeladen.

Nachteile:

    Keine WLAN-Unterstützung– Ein Mangel an Bluetooth-Konnektivität kann ein Problem für diejenigen sein, die ihren PC für einige Spiele gerne an ein Fernsehgerät anschließen. Da ist ein drahtlose Version auch dieses Controllers, allerdings mit einem etwas höheren Preis.Design– Während es das gesamte ergonomische Äußere vom DualShock 4 entlehnt, ist das Frontdesign des G3w auffällig, aber nicht unbedingt auf eine gute Art und Weise. Der Kunststoff sieht auf jeden Fall gut aus und fühlt sich gut an, aber die intensiven Farben und das Aufeinanderprallen der markanten roten und blauen Highlights sind alles andere als unbemerkt.

Welchen Controller sollten Sie kaufen?

Um zu entscheiden, welcher dieser Controller der beste PC-Controller für Sie ist, sollten Sie Folgendes berücksichtigen:

    Besitzen Sie ein anderes Spielsystem als einen PC?
    Wenn die Antwort ja ist, dann sollten Sie einen Controller in Betracht ziehen, den Sie auch mit diesen anderen Systemen verwenden können.
  1. Benötigen Sie eine Bluetooth-Verbindung?
    Alle heutigen High-End-Controller verfügen über drahtlose Verbindungsfunktionen, die durch aktiviert werden Bluetooth , etwas, das viele Menschen für selbstverständlich halten. Am anderen Ende des Spektrums bieten die günstigeren Controller immer noch nur Unterstützung für kabelgebundene Verbindungen.
    Wenn Sie nach einem Budget-Controller für Ihren PC suchen und beabsichtigen, während der Verwendung an Ihrem Computertisch zu sitzen, müssen Sie kein Geld für einen teureren drahtlosen Controller ausgeben. Wenn Sie andererseits Ihren PC gerne mit dem Fernseher verbinden und auf dem großen Bildschirm spielen möchten, bietet eine drahtlose Verbindung viel mehr Freiheit.
  2. Welche Spiele spielst du am meisten?
    Dies mag auf den ersten Blick nicht relevant erscheinen, aber einige Controller können bei bestimmten Arten von Spielen außerordentlich besser sein als andere.
    Zum Beispiel hat DualShock 4 ein leises, reaktionsschnelles und komfortables D-Pad, was es zu einer großartigen Wahl macht, wenn Sie auf Side-Scroller oder Kampfspiele stehen. Andererseits machen die größeren und ergonomischeren Auslöser der Xbox One sie ideal für Schützen.
  3. Wie viel sind Sie bereit auszugeben?
    Bei der Bestimmung Ihres Budgets kommt es hauptsächlich darauf an, wie viel Sie den Controller verwenden möchten. Wenn Sie viele Spiele spielen, die für eines geeignet sind, werden Sie es sicherlich nicht bereuen, mehr als 50 US-Dollar für einen richtigen Konsolencontroller zu zahlen. Umgekehrt, wenn es nur eine Handvoll Spiele gibt, die einen Controller benötigen und Sie nur einen für diese kaufen, dann wäre eine günstigere Lösung eine klügere Wahl.

Fazit

Der beste PC-Controller – Der Xbox One Controller

Xbox One-Controller 2019

Am Ende geht unsere Wahl für den besten Controller auf dieser Liste aufgrund seiner Plug-and-Play-Kompatibilität mit Windows 10 an den Xbox One-Controller, was ihn zur einfachsten und problemlosesten Option macht.

Sicher, der DualShock 4 ist jetzt dank Steam eine sehr praktikable Option für den PC, aber trotzdem ist die Integration nicht ganz so nahtlos wie beim Xbox One-Controller. Und so sehr wir das D-Pad und das Gyroskop auf Sonys Controller bevorzugen, glauben wir, dass viele Spieler eine problemlose Kompatibilität gegenüber diesen zusätzlichen Funktionen schätzen würden.

Der beste Budget-PC-Controller – Xbox 360 Controller

Es mag billigere Controller geben, aber der Xbox 360-Controller bietet eindeutig das beste Preis-Leistungs-Verhältnis, und das lässt sich nicht bestreiten. Noch wichtiger ist, dass er nach seiner Veröffentlichung viele Jahre lang der Controller der Wahl für PC-Spieler war.

Die drahtlose Version ist heute recht günstig, und wenn Sie es sich nicht leisten können, ist die kabelgebundene Version sogar noch billiger. Ehrlich gesagt, das einzige wirkliche Problem mit den vertrauenswürdigen alten 360-Controllern ist das umstrittene D-Pad, und wenn Sie darüber hinwegkommen, ist dies definitiv der beste erschwingliche PC-Controller, der derzeit auf dem Markt erhältlich ist.

Wenn Ihnen dieser Leitfaden gefallen hat, finden Sie ihn vielleicht auch auf der beste rennräder auch faszinierend.

Diese könnten Ihnen auch gefallen