Haupt Spielen Der beste Monitor für Xbox Series X und S (2022 Reviews)

Der beste Monitor für Xbox Series X und S (2022 Reviews)

Sehen Sie sich die besten Monitore für Xbox Series X/S an – einschließlich eines HDMI 2.1-Monitors für Spiele in 4K bei 120 Hz!



VonSamuel Steward 4. Januar 2022 Der beste Monitor für Xbox Series X und S

Die Verwendung eines Monitors zum Spielen auf der Xbox Series X/S hat mehrere Vorteile. Im Vergleich zu Fernsehern haben Monitore im Allgemeinen einen geringeren Input-Lag und sind in 1440p-Auflösung weiter verbreitet.

Die meisten Gaming-Monitore haben auch eine Bildwiederholfrequenz von 144 Hz und FreeSync-Unterstützung. Außerdem nehmen sie weniger Platz ein, da sie normalerweise in kleineren Größen erhältlich sind.



Aber während die meisten Monitore auf der Xbox Series X/S funktionieren, solange sie einen HDMI-Eingang haben, sind die besten schwer zu finden.

Unter den Dutzenden von Produkten auf dem Markt heben sich diese Monitore als die besten Monitore für Xbox Series X/S hervor.

Bisherige

LG 27GP950-B

LG27GP950B
  • HDMI-2.1
  • Hervorragende Leistung
  • HDR-Unterstützung
Siehe Preis

Gigabyte M27Q

Gigabyte M27Q
  • Gute Bildqualität
  • Unterstützt 1440p bei 120 Hz
  • Tolles Preis-Leistungs-Verhältnis
Siehe Preis

Acer Nitro XF243Y



Acer Nitro XF243Y
  • Große Farbgenauigkeit
  • Extrem niedriger Input-Lag
  • Vollständig verstellbarer Ständer
Siehe Preis Nächste
ModellBildschirmAktualisierungsratePanel-TypHDMI-Anschluss
LG27GP950B LG 27GP950-B
Bildschirm
27 4K-UHD
Aktualisierungsrate
144 Hertz
Panel-Typ
IPS
HDMI-Anschluss
HDMI-2.1
Preis überprüfen
Gigabyte M27Q Gigabyte M27Q
Bildschirm
27 Quad-HD
Aktualisierungsrate
170 Hertz
Panel-Typ
IPS
HDMI-Anschluss
HDMI 2.0
Preis überprüfen
Acer Nitro XF243Y Acer Nitro XF243Y
Bildschirm
24 Full-HD
Aktualisierungsrate
144 Hertz
Panel-Typ
IPS
HDMI-Anschluss
HDMI 2.0
Preis überprüfen
Samsung Odyssee G7 Samsung Odyssee G7
Bildschirm
32 Quad-HD
Aktualisierungsrate
240 Hertz
Panel-Typ
VA
HDMI-Anschluss
HDMI 2.0
Preis überprüfen
Dell S2721QS Dell S2721QS
Bildschirm
27 4K-UHD
Aktualisierungsrate
60 Hertz
Panel-Typ
IPS
HDMI-Anschluss
HDMI 2.0
Preis überprüfen

Die obige Tabelle gibt Ihnen einen Überblick über die derzeit besten Monitore für Xbox Series X und Xbox Series S.

In den folgenden Abschnitten werden wir tiefer in die einzelnen Monitore eintauchen und erklären, warum sie zu den besten Monitoren der Xbox Series X und Xbox Series S gehören.

Beginnen wir mit dem ersten Monitor auf der Liste!

LG27GP950B

LG 27GP950-B

Bildschirmgröße: 27 Zoll

Auflösung: 3840 x 2160

Bildwiederholfrequenz: 144 Hz

Panel-Typ: IPS

HDMI-Anschluss: HDMI 2.1

Siehe Preis

Die Vorteile:

  • Unterstützt 4K bei 120 Hz vollständig
  • Zertifiziertes VESA-DisplayHDR 600
  • Schnelle Reaktionszeit

Die Nachteile:

  • Sehr teuer
  • Unscheinbares Kontrastverhältnis

Für die Xbox Series X ist die 27GP950-B ist der beste Gaming-Monitor, den Sie derzeit bekommen können. Es ist einer der wenigen Monitore mit einem HDMI 2.1-Anschluss, sodass er die Funktionen der Konsole voll ausnutzen kann.

Es wird für fast 1.000 US-Dollar verkauft, aber nur wenige andere Gaming-Monitore können diese Liste an Funktionen anbieten, einschließlich derjenigen, die zu einem ähnlichen Preis verkauft werden.

Der 27GP950-B ist ein 27-Zoll-4K-Monitor mit einer nativen Bildwiederholfrequenz von 144 Hz. Es hat VESA DisplayHDR 600-Zertifizierung und unterstützt FreeSync über HDMI für flüssigeres Gameplay.

Der 27GP950-B ist mit einer schnellen Reaktionszeit und einer geringen Eingangsverzögerung ein Allround-Monitor. Es eignet sich sowohl für Einzelspieler- als auch für Wettkampfspiele wie Apex Legends und Call of Duty: Warzone.

Mit seinem HDMI 2.1-Anschluss können Sie Spiele in 4K bei 120 Hz spielen. Obwohl es derzeit nicht viele Spiele gibt, die tatsächlich in 4K mit 120 fps laufen können, sorgt dies für ein zukunftssichereres Setup.

Wenn Sie die Xbox Series S haben, macht es wenig Sinn, den 27GP950-B zu kaufen, da die Konsole eher für Spiele in 1440p bei 60/120 fps optimiert ist. Es kann auf 4K hochskaliert werden, aber es ist nicht dasselbe wie 4K-Spiele auf der Xbox Series X.

Insgesamt ist der 27GP950-B einer der besten 4K-Monitore auf dem Markt. Es ist ein gut gestalteter Monitor, der so ziemlich alles bietet, was Sie zum Spielen auf der Xbox Series X benötigen, einschließlich HDR-Unterstützung und FreeSync über HDMI.

Wenn Sie es sich leisten können, werden Sie sich auf einen visuellen Leckerbissen freuen.

Gigabyte M27Q

Gigabyte M27Q

Bildschirmgröße: 27 Zoll

Auflösung: 2560 x 1440

Bildwiederholfrequenz: 170 Hz

Panel-Typ: IPS

HDMI-Anschluss: HDMI 2.0

Siehe Preis

Die Vorteile:

  • Hervorragende Reaktionszeit
  • Minimaler Input-Lag
  • Viele Funktionen

Die Nachteile:

  • Schlechte HDR-Leistung
  • Unauffälliges Kontrastverhältnis

Unter den 1440p-Monitoren ist die M27Q ist mit Abstand eines der besten und bietet ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis, mit dem nur wenige andere Produkte mithalten können.

Es ist perfekt für beide Xbox-Modelle und bietet eine Bildwiederholfrequenz von 170 Hz und FreeSync über HDMI. Sie können es zum Spielen von Spielen verwenden, die mit 120 fps laufen können, unabhängig davon, ob die Auflösung auf 1080p oder 1440p eingestellt ist.

Der M27Q wurde für schnelle Spiele entwickelt, einschließlich kompetitiver Spiele. Zusätzlich zu seiner hohen Bildwiederholfrequenz und FreeSync-Funktion hat es eine sehr schnelle Reaktionszeit und einen extrem niedrigen Input-Lag.

Für Einzelspieler-Spiele, bei denen die Bildqualität wichtiger ist, ist der M27Q ebenfalls großartig. Es hat eine hohe Pixeldichte und eine hervorragende Farbgenauigkeit von Anfang an. Es kann auch hell genug werden, um in einem gut beleuchteten Raum zu spielen.

Aber erwarten Sie nicht zu viel in Bezug auf HDR. Der M27Q hat die VESA DisplayHDR 400-Zertifizierung, aber seine HDR-Leistung ist mittelmäßig – es ist einer dieser Monitore, die Sie skeptisch machen werden HDR-Monitore .

Mit dem M27Q erhalten Sie einen der besten 1440p-Monitore für weniger als 400 US-Dollar. Es ist vollgepackt mit Funktionen und bietet eine hervorragende Gaming-Performance. Und im Gegensatz zu einigen Gaming-Monitoren mit ausgefallenen Ständern nimmt es nicht viel Platz auf Ihrem Schreibtisch ein.

Acer Nitro XF243Y

Acer Nitro XF243Y

Bildschirmgröße: 24 Zoll

Auflösung: 1920 x 1080

Bildwiederholfrequenz: 144 Hz

Panel-Typ: IPS

HDMI-Anschluss: HDMI 2.0

Siehe Preis

Die Vorteile:

  • Bezahlbarer Preis
  • Hervorragende Reaktionszeit
  • Gute Bildqualität

Die Nachteile:

  • Niedriger Kontrast

Wenn Sie ein begrenztes Budget haben, ist der XF243Y der beste Monitor für die Xbox Series X/S, insbesondere wenn Sie hauptsächlich Ego-Shooter, Rennspiele und andere schnelle Spiele spielen.

Es ist das günstigste Produkt, das hier aufgeführt ist und normalerweise für etwa 200 US-Dollar verkauft wird, ein ausgezeichneter Preis für das, was es auf den Tisch bringt.

Der XF243Y ist ein Gaming-Monitor mit einer Bildwiederholfrequenz von 144 Hz und einer Auflösung von 1080p, der auf seinem kleineren 24-Zoll-Bildschirm perfekt aussieht. Damit können Sie Spiele mit 120 fps spielen, selbst wenn Sie die weniger leistungsstarke Xbox Series S haben.

Darüber hinaus unterstützt es FreeSync über HDMI und bietet eine schnelle Reaktionszeit und eine vernachlässigbare Eingangsverzögerung – alles große Pluspunkte, wenn Sie gerne kompetitive Spiele wie Overwatch und Rainbow Six Siege spielen.

Für Einzelspieler-Spiele mit hübscher Grafik ist der XF243Y auch ein guter Budget-Monitor.

Seine Gesamtbildqualität ist besser als die der meisten IPS-Monitore in der gleichen Preisklasse, mit hervorragender Farbgenauigkeit im Auslieferungszustand und weiten Betrachtungswinkeln, aber er hat ein niedriges Kontrastverhältnis.

Obwohl der XF243Y in seinen Funktionen begrenzt ist, sticht er leicht als einer der besten Monitore unter 200 US-Dollar heraus und bietet eine gute Bildqualität und eine reibungslose Leistung. Es ist ein sehr empfehlenswerter Monitor, wenn Sie einfach Spiele mit 120 fps, mit oder ohne FreeSync, auf Ihrer Xbox Series X/S spielen möchten.

Samsung Odyssee G7

Samsung Odyssee G7

Bildschirmgröße: 32 Zoll

Auflösung: 2560 x 1440

Bildwiederholfrequenz: 240 Hz

Panel-Typ: VA

HDMI-Anschluss: HDMI 2.0

Siehe Preis

Die Vorteile:

  • Hohes Kontrastverhältnis
  • Vollständig verstellbarer Ständer
  • RGB-Beleuchtung

Die Nachteile:

  • Benötigt einen geräumigen Schreibtisch
  • Teuer

Das G7 ist der beste Monitor für Xbox Series X/S, wenn Sie einen Allround-VA-Monitor für Einzelspieler-Spiele und Online-Multiplayer-Spiele suchen.

Es ist in 27 Zoll und 32 Zoll erhältlich, wobei letzteres unsere Empfehlung ist, wenn Sie ein intensiveres Spielerlebnis wünschen. Die Auflösung beträgt bei beiden Modellen 1440p.

Mit einem gebogenen Bildschirm und RGB-Beleuchtung ist der G7 ein FreeSync-Monitor mit einer extrem hohen Bildwiederholfrequenz von 240 Hz. Die Bildwiederholfrequenz ist über HDMI auf 144 Hz begrenzt, aber das ist kein Problem, da Ihre Konsole auch auf 120 fps begrenzt ist.

Das G7 hat eine gute Bildqualität und eignet sich für verschiedene Arten von Spielen, darunter Horrorspiele, Ego-Shooter und RPGs.

Es hat ein hervorragendes Kontrastverhältnis mit der Fähigkeit, sehr tiefe Schwarztöne anzuzeigen, und verfügt über eine außergewöhnliche Reaktionszeit und Eingangsverzögerung. Die HDR-Leistung ist ebenfalls gut – das G7 hat die VESA DisplayHDR 600-Zertifizierung – aber die Betrachtungswinkel sind eng.

Obwohl das G7 ziemlich teuer ist, ist es jeden Cent wert, besonders wenn Sie es auch für PC-Spiele verwenden möchten. Sie benötigen dafür jedoch einen größeren Schreibtisch, da er aufgrund seines gebogenen Bildschirms und des sperrigen Ständers mehr Platz einnimmt.

Dell S2721QS

Dell S2721QS

Bildschirmgröße: 27 Zoll

Auflösung: 3840 x 2160

Bildwiederholfrequenz: 60 Hz

Panel-Typ: IPS

HDMI-Anschluss: HDMI 2.0

Siehe Preis

Die Vorteile:

  • Budgetfreundlicher Preis
  • Hervorragende Farbgenauigkeit
  • Schnelle Reaktionszeit

Die Nachteile:

  • Enger FreeSync-Bereich
  • Mittelmäßige HDR-Leistung

Das S2721QS ist ein 4K-Monitor, der von außen wie ein Büromonitor aussieht, aber wirklich gut für Spiele auf der Xbox Series X geeignet ist. Er ist deutlich günstiger als der LG 27GP950-B und kostet weit unter 500 US-Dollar.

Der S2721QS ist ein 27-Zoll-IPS-Monitor mit einfachem Design, dünnen Einfassungen und einem vollständig verstellbaren Ständer. Es verfügt über zwei HDMI 2.0-Anschlüsse, die FreeSync mit einem FreeSync-Bereich von 40-60 Hz unterstützen.

Dieser Dell-Monitor ist zwar nicht für kompetitive Spiele empfohlen, eignet sich aber hervorragend dafür Singleplayer-Spiele wie Kingdom Hearts III . Neben seiner hervorragenden Farbtreue (99 Prozent sRGB-Abdeckung) hat er ein für einen IPS-Monitor gutes Kontrastverhältnis.

Sowohl die Reaktionszeit als auch der Input-Lag sind ebenfalls gut, insbesondere letzterer. Die Reaktionszeiten sind unabhängig von der Overdrive-Einstellung schnell, während die Eingangsverzögerung nicht wahrnehmbar ist.

Der S2721QS ist auf eine Bildwiederholfrequenz von 60 Hz begrenzt, aber das ist kein Deal-Breaker, da die meisten Spiele nicht über 60 fps laufen können, selbst auf dem Modell der Serie X.

Wenn Sie einen normalen 4K-Monitor zum Spielen auf der Xbox Series X wünschen, ist der S2721QS eine der besten Optionen auf dem Markt, insbesondere wenn Sie ein begrenztes Budget haben. Es ist nicht so vielseitig wie der LG 4K-Monitor, aber es eignet sich hervorragend zum Spielen von Einzelspieler-Spielen.

Kaufrichtlinien für Monitore der Xbox-Serie X/S

Im Vergleich zum Einkaufen für die Bester Monitor für PS5 , ist es schwieriger, den besten Monitor für Xbox Series X/S zu finden, da mehr Aspekte zu berücksichtigen sind. Nachfolgend finden Sie einige der wichtigsten Dinge, die Sie beim Auschecken von Monitoren beachten sollten.

Unterstützte Auflösungen

Beste Bildschirmauflösung für Spiele

Die Xbox Series X und Series S unterstützen beide 1080p und 1440p, aber nur das leistungsstärkere Series X-Modell unterstützt Spiele in 4K vollständig.

Für das Modell der Serie S beträgt die Zielauflösung 1440p. Während die Konsole kann Hochskalieren auf 4K bei Anschluss an einen 4K-Monitor ist nicht dasselbe wie beim Spielen in nativem 4K auf der Xbox Series X.

Sie können auf der Xbox Series S auch Medien in 4K streamen, was ein Plus ist, wenn Sie sie sowohl zum Spielen als auch zum Ansehen von Filmen auf Streaming-Plattformen wie Netflix verwenden möchten.

120FPS

60Hz vs 144Hz Monitor

Spiele könnt ihr auf beiden Xbox-Modellen mit 120 fps spielen, sofern euer Monitor ebenfalls eine Bildwiederholrate von mindestens 120 Hz hat.

Es ist einfach, Gaming-Monitore zu finden, die mit 120 Hz laufen können, da die meisten Modelle heutzutage eine native Bildwiederholfrequenz von 144 Hz haben. Natürlich ist es eine andere Geschichte, den besten unter den vielen zu finden.

Die Liste der Xbox-Spiele, die mit 120 fps laufen können, ist noch kurz, aber im Vergleich zur PS5 stehen deutlich mehr Titel zur Auswahl. Die Liste umfasst beliebte Spiele wie Sea of ​​Thieves, Call of Duty: Warzone und Overwatch.

Einige Spiele können jedoch in niedrigeren Auflösungen nur mit 120 fps ausgeführt werden. Außerdem unterstützen einige Spiele auf der Xbox Series S überhaupt keine 120 fps, was an der etwas schlechteren Hardware der Konsole im Vergleich zum Series X-Modell liegt.

Konnektivität

HDMI-Anschluss

Die Xbox Series X/S verfügt über einen HDMI 2.1-Anschluss. Dies ermöglicht das Spielen in 4K bei 120 Hz auf dem Series X-Modell, aber nicht auf dem Series S-Modell.

Wenn Sie die Xbox Series X besitzen und die Funktionen der Konsole voll ausschöpfen möchten, benötigen Sie einen Monitor mit einem HDMI 2.1-Eingangsanschluss.

Leider sind Monitore mit HDMI 2.1 noch nicht flächendeckend erhältlich. Und die, die derzeit auf dem Markt sind, sind sehr teuer.

Für Gaming in 4K bei 60 Hz braucht man nur einen Monitor mit dem älteren HDMI 2.0. Gleiches gilt für Spiele in 1440p bei 120 Hz, unabhängig von Ihrem Konsolenmodell.

Wenn Ihre Zielausgabe 1080p bei 120 Hz ist, können Sie immer noch Monitore mit dem noch älteren HDMI 1.4 verwenden, aber es ist am besten, sich an neuere Modelle zu halten, die bereits HDMI 2.0 verwenden.

Beachten Sie, dass nicht alle Monitore mit hohen Bildwiederholfrequenzen 120 Hz über HDMI unterstützen. Sie müssen dies in den Monitorspezifikationen oder im Handbuch überprüfen.

FreeSync

Freesync vs. G-Sync

Neben 120 Hz unterstützt die Xbox Series X/S auch die Technologie der variablen Bildwiederholfrequenz und ist mit FreeSync-Monitoren kompatibel.

Mit FreeSync passt der Monitor seine Aktualisierungsrate dynamisch an die GPU-Ausgabe der Konsole an, anstatt mit einer festen Rate zu aktualisieren.

Dies reduziert Bildschirmriss – wenn der Monitor mehrere Bilder gleichzeitig anzeigt – für eine reibungslosere Leistung, solange die Bildrate innerhalb des FreeSync-Bereichs liegt.

Um FreeSync nutzen zu können, benötigen Sie einen Monitor, der FreeSync über HDMI unterstützt. Wenn FreeSync auf DisplayPort beschränkt ist, können Sie es unabhängig von Ihrem Konsolenmodell nicht verwenden.

Fazit

Am Ende hängt Ihre Wahl von Ihren Vorlieben und Ihrem Budget ab. Natürlich ist es einfacher, wenn Sie über ein großes Budget verfügen, sodass Sie sich einfach darauf konzentrieren können, einen Monitor zu finden, der Ihren Anforderungen entspricht.

Wenn Geld keine Rolle spielt, die LG 27GP950-B ist der beste Monitor, den Sie speziell für die Xbox Series X bekommen können. Er hat alles, was Sie brauchen, einschließlich HDR-Unterstützung und HDMI 2.1 für Spiele in 4K bei 120 Hz.

Das Gigabyte M27Q und der Acer Nitro XF243Y sind günstigere Optionen, wenn Sie sich nicht für 4K-Spiele interessieren und nur Spiele mit 120 Hz spielen möchten. Der M27Q ist ein 1440p-Monitor, während der XF243Y ein 1080p-Monitor ist; Beide Monitore haben eine hervorragende Spieleleistung.

Das Samsung Odyssee G7 und der Dell S2721QS sind Alternativen zum M27Q bzw. zum 27GP950-B. Das G7 ähnelt dem M27Q in der Spieleleistung, hat aber ein VA-Panel anstelle von IPS, während das S2721QS eine günstigere Option ist, wenn Sie einen normalen 4K-Monitor wünschen.

Mit den in diesem Produktleitfaden aufgeführten Monitoren können Sie eigentlich nichts falsch machen. Alle von ihnen eignen sich hervorragend für Spiele auf der Xbox Series X/S, mit schnellen Reaktionszeiten, geringer Eingangsverzögerung und FreeSync-Unterstützung.

Diese könnten Ihnen auch gefallen