Haupt Spielen Die besten vorgefertigten Gaming-PCs unter 500 USD (Bewertungen 2022)

Die besten vorgefertigten Gaming-PCs unter 500 USD (Bewertungen 2022)

Möchten Sie einen neuen vorgefertigten Gaming-PC kaufen? Wir haben mehr als 20 Stunden damit verbracht, PCs zu testen, um Ihnen die besten vorgefertigten PCs im Wert von 500 US-Dollar zu präsentieren, die Sie derzeit bekommen können.



VonSamuel Steward 4. Januar 2022 Bester vorgefertigter Gaming-PC unter 500

Wenn Sie nach einem neuen vorgefertigten Gaming-PC suchen, haben Sie wahrscheinlich bereits erkannt, wie schwierig es ist, die endgültige Entscheidung zu treffen. Besonders PC-Erstkäufer können von all den unterschiedlichen Spezifikationen eingeschüchtert sein, und selbst erfahrene Bauherren können Schwierigkeiten haben, mit ihren Erwartungen umzugehen.

Vor nicht allzu langer Zeit hätte ein anständiger Gaming-PC Tausende von Dollar kosten können und wäre innerhalb von ein oder zwei Jahren veraltet gewesen. Heutzutage kosten Computer jedoch weniger denn je.



Sie müssen nicht 1.000 $ oder mehr für einen neuen Gaming-PC ausgeben!

Stimmt! Sie können einen vorgefertigten Gaming-PC für etwa 500 US-Dollar oder sogar weniger kaufen.

Wir haben fünf beliebte 500-Dollar-PCs zum Testen ausgewählt und werden uns jeden von ihnen genau ansehen, um festzustellen, was genau sie zu den besten in dieser Preisklasse macht.

Nun sind diese Systeme auf dem gesättigten Markt sicher nicht State of the Art. Sie werden Anthem nicht auf ihnen spielen. Aber Sie können viele Spiele mit niedrigeren Einstellungen ausführen.

Das Beste ist, dass Sie die meisten dieser PCs später aufrüsten und ein benutzerdefiniertes Rig erstellen können.



Bevor wir ins Detail gehen, hier ein kurzer Überblick über unsere Kandidaten für der beste vorgefertigte Gaming-PC unter 500 $.

Acer Aspire TC-895-UA92

Acer Aspire TC390UA92
  • Solide Spieleleistung
  • Gut ohne Upgrades
  • Großes Upgrade-Potenzial
Siehe Preis

InhaltsverzeichnisZeigen

Acer Aspire TC875UR11

Acer Aspire TC-875-UR11

Prozessor: Intel Core i3-10100
Grafikkarte: Intel UHD Graphics 630
Speicher: 1 TB Festplatte

Siehe Preis

Die Vorteile:

  • Viel Stauraum
  • WLAN 6
  • Niedriger Preis

Die Nachteile:

  • Schwache Stromversorgung

Unser erster Kandidat ist der Acer Aspire TC-875-UR11 .

Während die PCs auf dieser Liste in keiner bestimmten Reihenfolge sind, ist dieser der schwächste der Gruppe, aber auch der billigste.

Es wird mit dem Intel Core i3-10100-Prozessor mit 4 Kernen, 8 Threads und einer Basistaktfrequenz von 3,6 GHz geliefert.

Leider hat es, wie alle anderen Einträge auf dieser Liste, keine dedizierte GPU, aber der Prozessor ist mit Intels integrierter UHD 630-Grafik ausgestattet.

Die technischen Daten sind nichts Besonderes, und Sie müssten sich mit einem 720p-Spielerlebnis zufrieden geben, aber die integrierte GPU ist gut genug, um viele der derzeit beliebten AAA-Titel mit etwa 30 FPS bei niedrigen Einstellungen spielen zu können.

Verwandt: Wie stark wirkt sich RAM auf das Gaming aus?

Was die anderen Komponenten betrifft, so verfügt dieser PC über 8 GB RAM mit einer Taktrate von 2666 MHz, was nicht ideal, aber auch nicht schlecht ist, und eine 1-TB-Festplatte.

Abgesehen davon das Acer Aspire TC-875-UR11 rühmt sich viele USB-Ports, Wi-Fi 6, Bluetooth, Windows 10 Home, und seine eigene Tastatur und Maus, die alle durch eine 1-Jahres-Garantie geschützt sind.

Unsere Gedanken

Wir haben eingangs erwähnt, dass dieser PC der schwächste von allen ist, aber lassen Sie sich davon nicht täuschen. Dies ist ein anständiges System, insbesondere in Anbetracht seines Preises, und es enthält objektiv gute Funktionen und Komponenten.

Erstens und vielleicht am wichtigsten ist, dass es einen anständigen Prozessor hat. Die Specs sind ganz gut, aber vor allem sind wir froh, dass es eine 10 istth-Gen Intel-Prozessor. Dies liegt nicht nur daran, dass es sich um die neueste Generation handelt, sondern auch daran, dass es sich um die erste Generation von Prozessoren handelt, bei denen Intel sich entschieden hat, Hyper-Threading in seinen Low-End-Geräten zu implementieren. Allein diese Tatsache macht diesen Prozessor meilenweit besser als seinen 9th-Gen Gegenstück.

Hyper-Threading bedeutet, dass die CPU eine Einheit mit mehr Kernen emulieren kann, als sie tatsächlich hat. In diesem Fall hat der Intel Core i3-10100 4 Kerne und 8 Threads, was bedeutet, dass er einen 8-Kern-Prozessor emulieren kann.

Dies bedeutet natürlich nicht, dass er so gut abschneidet wie ein echter 8-Kern-Prozessor, aber er hat seine Vorteile, hauptsächlich bei CPU-intensiven Spielen und produktivitätsbezogenen Aufgaben, bei denen die Anzahl der Aufgaben, die die CPU ausführen kann, erhöht wird macht einen großen Unterschied. Und es kommt sogar mit einer eigenen integrierten UHD 630-Grafik, die die meisten modernen Spiele mit niedrigen bis mittleren Einstellungen ausführen kann, wenn auch mit 720p.

Nichts umwerfendes, aber auch nichts zu schäbiges für einen so günstigen PC.

Wenn es um RAM geht, waren 8 GB genau das, was wir erwartet hatten. Wie wir oben gesagt haben, ist dies nicht ideal, aber es ist nicht unerträglich. Zu beachten ist hier, dass vorgefertigte PCs normalerweise nur mit einem RAM-Stick auf dem Motherboard ausgestattet sind, was bedeutet, dass Sie die Vorteile des Dual-Channel-Speichers nicht nutzen können.

Dies kann behoben werden, indem einfach ein weiterer 8-GB-Stick zu Ihrem System hinzugefügt wird. Es ist relativ billig, einfach und Sie würden zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen, indem Sie sowohl Dual-Channel-Speicher verwenden als auch Ihren Arbeitsspeicher verdoppeln. Dies ist das Beste, was Sie tun können, um die Leistung Ihres PCs zu verbessern, ohne eine dedizierte GPU zu erhalten.

Verwandt: Wie viel RAM brauche ich zum Spielen?

Insgesamt ist dies ein anständiges System, aber wir würden es Leuten nicht empfehlen, die vorhaben, ein vorgefertigtes System zu kaufen und damit fertig zu werden. Wir würden es eher denen empfehlen, die planen, ihren PC im Laufe der Zeit aufzurüsten.

Wir sagen das, weil dieser PC zum Zeitpunkt des Schreibens weniger als 400 US-Dollar kostet. Alle vorhandenen Komponenten sind von guter Qualität und müssen nicht ersetzt werden, was bedeutet, dass Sie, um dieses System zu einem 1080p-Gaming-Biest zu machen, ungefähr 200 US-Dollar mehr benötigen würden – 200 US-Dollar, die Sie im Laufe der Zeit darin investieren können. wann immer Sie dazu in der Lage sind.

Am Ende würde der Gesamtpreis dieses PCs nach Verbesserungen etwa 600 US-Dollar betragen, nicht viel teurer als einige der PCs auf dieser Liste, aber viel, viel leistungsfähiger.

Dies funktioniert natürlich, wie gesagt, nur, wenn Sie an einem Upgrade interessiert sind. Wenn nicht, dann scrollen Sie weiter, denn weiter unten auf der Seite warten einige echte Juwelen auf Sie!

Acer Aspire TC895UA91

Acer Aspire TC-895-UA91

Prozessor: Intel Core i3-10100
Grafikkarte: Intel UHD Graphics 630
Speicher: 512 GB NVMe-SSD

Siehe Preis

Die Vorteile:

  • Große Upgrade-Optionen
  • Guter Preis
  • NVMe-SSD

Die Nachteile:

  • Netzteil mit geringer Wattleistung

Als nächstes ist die Acer Aspire TC-895-UA91 .

Dieser ist auch mit Intels Prozessor der neuesten Generation, dem Intel Core i3-10100 mit 4 Kernen, ausgestattet. 8 Threads, eine Basisfrequenz von 3,6 GHz und eine maximale Boost-Frequenz von 4,3 GHz.

Leider hält Intel, genau wie bei den vorherigen drei Generationen, immer noch an ihrer UHD Graphics 630 fest. An diesem Punkt ist dies eine stark veraltete GPU und wir hoffen, dass Intel sie mit ihrer nächsten Generation endlich auf etwas brauchbareres aufrüsten wird.

Trotzdem ist es immer noch in der Lage, die meisten modernen Spiele mit 720p zu einem extrem niedrigen Preis zu spielen, also sollten wir einem geschenkten Gaul nicht ins Maul schauen.

Verwandt: Dedizierte vs. integrierte Grafikkarten – welche sollten Sie wählen?

In Bezug auf die technischen Daten ist der Unterschied zwischen diesem PC und dem PC aus dem vorherigen Eintrag sehr gering. Tatsächlich sind die einzigen wirklichen Unterschiede der Preis und die Menge an Speicherplatz, aber es ist gut, mehr Optionen zu haben, wenn einer der PCs nicht verfügbar ist.

Auch hier bietet der PC viele Anschlussmöglichkeiten und verfügt sogar über ein optisches Laufwerk, Bluetooth, Wi-Fi 6 und wird mit Windows 10 Home, einer Tastatur und einer Maus geliefert.

Es besteht die Möglichkeit, es im Paket mit einem Monitor zu kaufen, in diesem Fall steigt der Preis auf 530 US-Dollar, aber es gibt so viele großartige Optionen, wenn es um Monitore geht, die nicht zu teuer sind, dass Sie sie vielleicht besser kaufen sollten separat.

Verwandt: Die besten Gaming-Monitore (Bewertungen 2022)

Der einzig mögliche Nachteil dieses PCs ist, dass er nur über ein 300-W-Netzteil verfügt.

Dies reicht aus, um mit den aktuellen Komponenten reibungslos zu laufen, aber wenn Sie sich jemals für eine dedizierte Grafikkarte entscheiden, denken Sie daran, dass Sie sich auch ein stärkeres Netzteil besorgen müssen.

Unsere Gedanken

In Bezug auf die Rechenleistung ist dies ein großartiger PC.

Während 4 Kerne und 8 Threads vielleicht nicht umwerfend sind, sind sie für jeden modernen Budget-PC vollkommen akzeptabel.

Hyper-Threading ermöglicht es Ihrer CPU, schneller und effizienter zu arbeiten als jeder andere Quad-Core-Prozessor, der diese Funktion nicht hat, und es wird die Verzögerung beim gleichzeitigen Ausführen mehrerer Programme erheblich verringern.

Es hilft auch, dass der PC 8 GB RAM hat, anstatt sagen wir 4 GB. Natürlich sind 16 GB immer noch die optimale Menge, aber das ist für viel teurere Builds. In diesem Fall sind 8 GB großartig.

Je mehr RAM Sie haben, desto reibungsloser funktioniert Ihr PC. Sie können mehrere Prozesse gleichzeitig ohne Stottern oder Verzögerungen ausführen, Ihre Programme stürzen nicht zufällig ab, Sie können mehr Registerkarten in Ihrem Browser öffnen usw.

Natürlich spielt RAM auch eine Rolle, wie gut Ihre Spiele laufen oder ob sie überhaupt laufen. Umso mehr, wenn Sie eine integrierte Grafik haben, was dieser PC tut.

Dedizierte GPUs haben ihren eigenen Onboard-VRAM (Video-RAM), der nur von der Grafikkarte verwendet wird. Integrierte GPUs haben dies nicht, daher müssen sie den Arbeitsspeicher Ihres Systems verwenden. Aus diesem Grund ist es wichtig, so viel RAM wie möglich zu haben, wenn integrierte Grafiken ausgeführt werden.

Wie gesagt, 8 GB sind großartig und stellen kein Problem dar, wenn Sie beispielsweise im Internet surfen, aber es wird Sie beim Spielen in gewissem Maße zurückhalten.

Für alle, die auf einer integrierten Grafikkarte mit weniger als 16 GB RAM spielen, empfehlen wir, so viele Programme und Prozesse zu deaktivieren, die nichts mit dem Spiel zu tun haben, um so viel RAM wie möglich freizugeben. Dadurch können Sie immer noch keine Spiele spielen, die viel mehr RAM benötigen, als Sie benötigen, aber es könnte die Situation für die Spiele, die Sie ausführen können, etwas verbessern.

Wenn es um Speicher geht, sind 512 GB wieder einmal nicht ideal, aber auch nicht zu eng. Und wenn man bedenkt, dass es sich um eine NVMe-SSD handelt, werden Sie sich nicht über die Geschwindigkeit beschweren, selbst wenn Sie verrückt nach der Lautstärke sind.

Verwandt: Die besten SSDs für Gaming (Bewertungen 2022)

Objektiv betrachtet ist dies ein sehr guter PC. Zugegeben, es wird besser als Budget-Workstation funktionieren als als Gaming-PC, aber Sie können immer noch viele alte und neue Spiele darauf spielen, solange es Ihnen nichts ausmacht, die meiste Zeit mit 720p zu spielen.

Das Beste an diesem PC ist, dass er eine 10 enthältth-Gen Intel-Prozessor. Das bedeutet, dass Sie dank der Stärke dieser CPU sogar eine Nvidia GeForce GTX 1660 Ti in das System stopfen können, ohne dass es zu Engpässen kommt.

Das einzige, was wahrscheinlich ein Problem darstellen wird, wenn Sie eine dedizierte Grafikkarte hinzufügen, ist die Stromversorgung, aber denken Sie daran, diese Brücke zu überqueren, wenn Sie sie erreichen.

Insgesamt ist das Acer Aspire TC-895-UA91 ist ein anständiger PC. Es ist auch ein besonders guter Deal, wenn Sie planen, sich bald eine dedizierte GPU zuzulegen, und Sie so wenig Geld wie möglich mit dem bestmöglichen Ergebnis ausgeben möchten.

Wenn Sie hingegen den besten PC finden möchten, den Sie sofort zum Spielen verwenden können, ohne Basteln oder Upgrades, dann lesen Sie weiter.

Acer Aspire TC895UA92

Acer Aspire TC-895-UA92

Prozessor: Intel Core i5-10400
Grafikkarte: Intel UHD Graphics 630
Speicher: 512 GB NVMe-SSD

Siehe Preis

Die Vorteile:

  • Große Upgrade-Optionen
  • Tolle CPU
  • 12 GB RAM
  • NVMe-SSD

Die Nachteile:

  • Netzteil mit geringer Wattleistung
  • Preis

Dies ist eine andere Acer Aspire TC-Modell, in diesem Fall das Acer Aspire TC-895-UA92, und es ist ein Schritt nach oben im Vergleich zu den ersten beiden Einträgen auf dieser Liste.

Es kommt nicht nur mit 12 GB DDR4-RAM , sondern auch die Intel Core i5-10400-Prozessor . All dies kommt jedoch zu einem etwas höheren Preis.

Die CPU hat 6 Kerne, 12 Threads, eine Basisfrequenz von 2,9 GHz und eine maximale Boost-Frequenz von 4,3 GHz.

Es scheint keine große Verbesserung zu sein, wenn es um Spiele geht, hauptsächlich weil die integrierte GPU immer noch die gleiche ist wie in den beiden oben genannten PCs, aber der i5-10400 wird in der Lage sein, ein paar zusätzliche FPS aus dieser GPU herauszuholen .

Darüber hinaus wird der zusätzliche Arbeitsspeicher im Vergleich zum Vorgängermodell Ihr Gesamterlebnis exponentiell verbessern.

Das heißt, es wird immer noch nicht ausreichen, um größere Verbesserungen im Gaming zu sehen. Sie können einige ältere Spiele wie das ursprüngliche Civilization VI in 1080p mit etwa 40-45 FPS spielen, aber zum größten Teil müssen Sie sich an 720p-Spiele halten, bis Sie sich entscheiden, eine dedizierte Grafikkarte hinzuzufügen.

Wie das Vorgängermodell, die Acer Aspire TC-895-UA92 kommt mit einem 512 GB SSD was erstaunlich ist, ein vorinstalliertes Windows 10 Home, USB-Tastatur und -Maus, ein DVD-Brenner, ein 300-W-Netzteil, das leider durch ein leistungsstärkeres ersetzt werden muss, wenn Sie sich für eine dedizierte Grafikkarte entscheiden, und a 1 Jahr Garantie.

Unsere Gedanken

Genau wie bei unserer vorherigen Option haben wir wieder eine 10th-Gen Intel-Prozessor mit einigen fantastischen Spezifikationen.

Es stimmt, die integrierte GPU ist immer noch die gleiche Intel UHD Graphics 630, und wie oben gesagt, wird es keinen großen Unterschied in Ihrem Spiel geben, aber wenn es um alles andere geht a Ein massiver Leistungsschub ist garantiert.

Die meisten vorgefertigten Budgetsysteme verfügen über 8 GB RAM, was nicht schlecht ist, aber auch nicht beeindruckend, insbesondere wenn man bedenkt, dass die meisten dieser Systeme eine integrierte GPU ausführen. Trotzdem waren wir begeistert, auf einen PC mit 12 GB RAM zu stoßen. Das bleibt noch hinter dem zurück optimal 16 GB , aber wir würden es jederzeit über 8 GB nehmen.

Diese beiden Dinge – der Prozessor und der Arbeitsspeicher – sind die einzigen Verbesserungen im Vergleich zum vorherigen Eintrag.

Aber sind diese Verbesserungen den Preisunterschied von 110 $ wert?

Wir denken, dass sie es sind.

Zunächst einmal, während der Unterschied zwischen 130 und 135 FPS keinen Einfluss auf Ihr Gameplay hat, ist der Unterschied zwischen 30 und 35 FPS viel deutlicher und kann Ihr Spielerlebnis erheblich verbessern.

Verwandt: Was ist der beste FPS für Gaming?

Zweitens ist es immer ratsam, vorauszudenken. Wenn Sie vorhaben, sich eines Tages eine dedizierte Grafikkarte zuzulegen, möchten Sie eine CPU, die diese unterstützen kann und keine Engpässe verursacht, weshalb es nie eine schlechte Idee ist, sich für den besseren Prozessor zu entscheiden, wenn Sie es sich leisten können es.

Schließlich ist der Prozessor das Herzstück eines PCs, und nicht nur Ihre Spiele hängen davon ab, sondern auch alles andere.

Zum Arbeitsspeicher gibt es nicht viel zu sagen. Je mehr desto besser! Und die 12 GB, mit denen dieser PC geliefert wird, sind reichlich Arbeitsspeicher, damit Sie ohne große Probleme sowohl Spiele spielen als auch mehrere Hintergrundprozesse gleichzeitig ausführen können.

Wieder einmal ist die 512-GB-SSD ein willkommenes Element. HDDs bieten zwar mehr Speicherplatz zum gleichen Preis, aber die hervorragenden Geschwindigkeiten von SSDs sind ein kleines Opfer wert. Wenn Sie jemals mehr Speicherplatz benötigen, sollte es kein Problem sein, weitere 40 US-Dollar in eine normale Festplatte zu investieren, und Sie können dies jederzeit tun, wenn Sie sich dafür entscheiden.

Verwandt: Die besten Festplatten für Gaming (Bewertungen 2022)

Wie bei unseren vorherigen Einträgen wird dieser PC mit einer eigenen Tastatur und Maus geliefert, was bei Bedarf großartig ist, aber wir hätten uns eine Option gewünscht, nur den PC zu bestellen, da dies den Preis für diejenigen senken würde, die bereits über zusätzliche Peripheriegeräte verfügen um von einem älteren Rig.

Ansonsten können wir nur den Preis bemängeln. Dieser PC kostet satte 550 $. Trotzdem sind Sie mit diesem PC nur ein Upgrade von einem Gaming-Biest entfernt.

Falls dieser PC nicht verfügbar ist, möchten wir eine Alternative erwähnen, und das ist der HP M01-F1024.

Für den gleichen Preis hat dieser PC den Ryzen 7 4700G mit besser integrierter Grafik, aber weniger RAM und weniger Speicher als der Acer Aspire. Das bedeutet, dass Upgrades erforderlich sind, die auf lange Sicht teurer werden. Trotzdem ist es eine Erwähnung wert.

Acer Aspire TC390UA92

Acer Aspire TC-390-UA91

Prozessor: AMD Ryzen 3 3200G
Grafikkarte: AMD Radeon RX Vega 8
Speicher: 512NVMe-SSD

Siehe Preis

Die Vorteile:

  • Vega 8-Grafik
  • NVMe-SSD
  • W-lan
  • Preis

Die Nachteile:

  • Könnte mehr Speicher gebrauchen

Als nächstes ist die Acer Aspire TC-390-UA91 Desktop-PC.

Dies ist der erste Ryzen-Build auf dieser Liste und derzeit das beste Spielsystem für unter 500 US-Dollar.

Der Grund?

Es hat Vega 8-Grafik und ist aktualisierbar.

Die integrierte Grafik von Vega 8 ist keineswegs eine State-of-the-Art-GPU. Schließlich ist es ist integriert, so dass es Ihnen, egal wie gut es ist, nicht das Leistungsniveau einer dedizierten Grafikkarte bieten kann. Sie müssen sich die meiste Zeit an 720p halten, insbesondere bei AAA-Titeln, aber es ist immer noch eine deutliche Verbesserung im Vergleich zu Intels integrierter UHD 630-Grafik.

Jetzt ist diese GPU in die Ryzen 5 3200G APU integriert. Der Prozessor hier hat 4 Kerne, 4 Threads, eine Basistaktrate von 3,6 GHz und eine maximale Boost-Taktrate von 4,0 GHz. Dies sind keine idealen Statistiken, aber sie sind anständig, insbesondere für einen Budget-PC.

Verwandt: Die besten AMD Ryzen CPUs (2022 Testberichte)

Abgesehen davon ist das TC-390-UA91 mit 8 GB RAM mit 2666 MHz, einem vorinstallierten Windows 10 Home, Wi-Fi 5 und der üblichen Tastatur und Maus ausgestattet. Es könnte mehr Speicher verbrauchen, aber da es sich bei den 512 GB um NVMe-SSD-Speicher handelt, kann das übersehen werden.

Und schließlich sieht der PC großartig aus. Es wird in einem eleganten, minimalistischen schwarzen Gehäuse geliefert. Es hat keine transparenten Panels, RGB oder andere Schnickschnack, aber es ist stilvoll und gedämpft genug, um in jeden Raum oder jede Einrichtung zu passen. Unabhängig von Ihrem bevorzugten Farbschema ist Schwarz immer in und es passt zu allem.

Unsere Gedanken

Das Acer Aspire TC-390-UA91 hat die beste GPU auf dieser Liste. Hinzu kommt, dass der Preis näher an 400 $ als 500 $ liegt und keiner seiner Mängel mehr von Bedeutung ist, seit der RAM und der Speicher verbessert wurden. Die einzigen beiden Dinge, die verbessert werden müssen, ermöglichen es Ihnen immer noch, innerhalb Ihres Budgets von 500 $ zu bleiben.

Ryzen-Prozessoren sind bei vorgefertigten Budget-PCs eine Seltenheit, weshalb wir die Gelegenheit nicht verpassen konnten, Ihnen dieses Juwel zu zeigen, nicht weil diese CPU besser ist als die in den vorherigen Einträgen erwähnten, sondern weil AMDs integrierte Grafikkarten es sind viel besser als Intels, und das ist alles, was bei einem Gaming-PC zählt.

Trotz exzellenter Prozessoren kann Intel in Sachen integrierter Grafik einfach nicht mit Ryzen mithalten. Schließlich stellt Intel nur CPUs her, während AMD sowohl den CPU- als auch den GPU-Markt erobert hat.

Nun, obwohl die Vega 8 die beste integrierte Grafik in diesem Artikel ist und Ihnen die beste Leistung aller hier aufgeführten PCs bietet, ist sie immer noch weit entfernt von einer dedizierten GPU, also sollten Sie Ihre Erwartungen mildern, wenn es darum geht zu den zahlen.

Wie wir im obigen Abschnitt erwähnt haben, können Sie mit dieser GPU die meisten modernen AAA-Titel ohne Probleme spielen. Sie müssen sich bei 720p mit meist niedrigen Einstellungen zufrieden geben, aber wenn Sie die Grafik und die Auflösung niedrig halten, können Sie in diesen Spielen zwischen 30 und 70 FPS erzielen, was ziemlich anständige Zahlen sind.

Aber die GPU ist nicht das einzig Hervorragende an diesem PC. Wie wir eingangs erwähnt haben, ist dieser PC phänomenal günstig. Mehr als 512 GB Speicherplatz sind zwar wünschenswert, aber nicht unbedingt erforderlich, zumindest nicht sofort, aber die 8 GB RAM, mit denen dieser PC ausgestattet ist, sind definitiv nicht optimal, insbesondere wenn man bedenkt, dass er über eine integrierte GPU verfügt.

Wie Sie wahrscheinlich bereits wissen, wird die integrierte Grafik von Ihrem System-RAM abgezogen, daher ist es in Systemen wie diesen noch wichtiger als sonst, so viel RAM wie möglich zu haben, um sicherzustellen, dass Ihr PC reibungslos läuft. Im Fall des Acer Aspire TC-390-UA91 könnten Sie Ihren Arbeitsspeicher jedoch ohne Probleme auf bis zu 16 GB aufrüsten und trotzdem noch Geld übrig haben.

Was die anderen Komponenten betrifft, freuen wir uns über eine 512-GB-NVMe-SSD anstelle einer alten, langsamen Festplatte, aber je nachdem, was für ein Benutzer Sie sind, bevorzugen Sie vielleicht das Gegenteil. Allerdings sind HDDs ziemlich billig, wenn Sie also jemals mehr Speicherplatz wünschen, sollte es Sie nicht viel zurückwerfen, und 512 GB sind für den Anfang ausreichend.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass der Acer Aspire TC-390-UA91 der beste PC ist, den Sie bekommen können, wenn Sie ein begrenztes Budget haben und es Ihnen nichts ausmacht, unterwegs ein paar kleine Upgrades vorzunehmen. Es ist das perfekte System, um Ihnen zu helfen, Ihre Zehen in Spielgewässer einzutauchen und Ihnen dennoch Raum für Verbesserungen zu lassen, wenn Sie sich entscheiden, etwas mehr in es zu investieren.

Verwandt: AMD Ryzen vs. Intel – Welche CPU-Marke sollte man für Gaming wählen?

CUK AsRock Desk Mini X300W

CUK AsRock Desk Mini X300W

Prozessor: AMD Ryzen 3 3200G
Grafikkarte: Radeon Vega 8
Speicher: 512 GB NVMe-SSD

Siehe Preis

Die Vorteile:

  • NVMe-Speicher
  • 16 GB RAM
  • tragbar

Die Nachteile:

  • Kein Platz für Upgrades
  • Nicht OK

Und am Ende haben wir etwas ein wenig anderes.

Das CUK ASRock Desk Mini A300W ist wirklich ein Mini-PC. Aus diesem Grund lässt es nicht viel Raum für Upgrades. Aber wenn Sie einen preisgünstigen Gaming-PC wollen, der eine Weile seine Arbeit erledigt und dann durch einen anderen Computer ersetzt wird, ist dies ein ziemlich gutes Geschäft.

Dieser Mini-PC wird mit dem Ryzen 3 3200G geliefert. Sie erhalten außerdem 16 GB DDR4-RAM mit 2666 MHz, eine NVMe-SSD mit 512 GB Speicher und eine 3-jährige Garantie!

Dies ist einer der besten PCs auf dieser Liste, nur wegen der Art der integrierten Grafik, die er hat, aber er hat einige große Nachteile.

Im Gegensatz zu den anderen PCs auf dieser Liste hat dieser außer Wi-Fi keine der zusätzlichen Funktionen (kein optisches Laufwerk, kein Windows, keine Tastatur oder Maus). Und aufgrund ihrer Größe passt eine dedizierte GPU oder eine Festplatte einfach nicht, sodass Sie im Grunde genommen auf dem sitzen bleiben, was Sie bekommen.

Verwandt: Die besten Gaming-Mäuse unter 50 USD (Bewertungen 2022)

Unsere Gedanken

In Anbetracht seiner Größe ist dieser Kleine ein echtes Biest.

Der DeskMini A300W hat eine großartige APU, die die meisten neueren Spiele mit mindestens 30 FPS bei niedrigen Einstellungen ausführen kann, aber was uns am meisten überrascht hat, war der Arbeitsspeicher.

Dies ist der erste und leider einzige PC auf dieser Liste mit 16 GB RAM. Während 8 GB und 12 GB RAM akzeptabel sind, ist heutzutage 16 die ideale Zahl, wenn es um Speicher geht, und insbesondere wenn es um Speicher geht, der für einen PC mit integrierter GPU gedacht ist.

Darüber hinaus sind die Prozessoren von AMD stark auf RAM angewiesen, je mehr Sie also haben, desto besser ist die Leistung der CPU (obwohl mehr als 16 GB für Spiele übertrieben wären).

Wie zum Ausgleich hat dieses Rig jedoch noch ein paar andere Dinge, die uns nicht so gefallen.

Zum Beispiel kann es, wie oben erwähnt, nicht wirklich aufgerüstet werden, da einfach kein Platz für eine dedizierte Grafikkarte oder eine zusätzliche Festplatte vorhanden ist. Aber es gibt andere Optionen für letzteres, wie z. B. eine 2,5-SSD, ein M.2-Laufwerk oder sogar einen externen Speicher, wenn Sie wirklich mehr Platz benötigen.

Es kommt auch ohne Betriebssystem, Peripheriegeräte und hat nur einen USB 3.0-Anschluss an der Vorderseite des Gehäuses, sodass Sie wahrscheinlich etwas mehr ausgeben müssen, um diesen PC fertigzustellen, es sei denn, Sie haben ein paar Ersatz-Peripheriegeräte herumliegen .

Verwandt: Die besten Gaming-Tastaturen (2022 Bewertungen)

Der DeskMini A300W ist ein wirklich guter Budget-PC, aber er ist nicht jedermanns Sache.

Die einzigen, denen wir es empfehlen würden, sind diejenigen, die nur eine schnelle und tragbare Lösung für Gelegenheitsspiele und den täglichen Gebrauch benötigen. Wenn es Ihr Ziel ist, Ihr System im Laufe der Jahre schrittweise zu verbessern und mit den aktuellen Trends Schritt zu halten, können Sie dies mit diesem PC nicht tun.

InhaltsverzeichnisZeigen

Benötigen Sie einen vorgefertigten Gaming-PC für 500 US-Dollar?

Werfen wir einen guten, ehrlichen Blick darauf, was Sie mit 500 US-Dollar an PC-Hardware erreichen können.

Im Allgemeinen werden Sie am Ende einen PC haben, dem einige Funktionen fehlen.

Egal, ob Sie ein Betriebssystem kaufen, eine Festplatte hinzufügen, die Grafikkarte aufrüsten oder mehr RAM hinzufügen müssen, Sie werden keine aktuellen Spiele mit erstaunlicher Grafik spielen, ohne ein bisschen mehr Zeit und Geld zu investieren.

Allerdings sind diese PCs im Vergleich zu vielen anderen, die derzeit angeboten werden, recht gut für vorgefertigte Maschinen geeignet. Tatsächlich wären sie noch vor wenigen Jahren State-of-the-Art gewesen. Sie sind großartig, um Ihnen den Einstieg zu erleichtern, und Sie können viele coole Spiele auf ihnen spielen.

Wenn Sie ältere Spiele spielen oder einige Zeit damit verbringen möchten, Ihr System zu aktualisieren, ist ein vorgefertigter Gaming-PC für 500 US-Dollar eine gute Wahl für Sie.

Wenn Sie neuere Spiele spielen möchten, gibt es natürlich bessere Möglichkeiten, 500 US-Dollar auszugeben. Sie können eine kaufen Xbox One X oder Playstation 4 Pro für weniger, oder sogar die neue Xbox Series X oder PlayStation 5 für ungefähr den gleichen Preis, und Sie können neue Veröffentlichungen mit fantastischer Grafik spielen, sobald Sie die Box öffnen.

Verwandt: Playstation 5 vs. Xbox Series X – Welche sollten Sie bekommen?

Andererseits gibt es keine Möglichkeit, eine Konsole zu aktualisieren. Sobald die nächste Generation von Konsolen herauskommt, besteht die einzige Möglichkeit, neuere Spiele zu spielen, darin, ein komplett neues Gerät zu kaufen.

Mit einem PC können Sie im Laufe der Zeit Upgrades vornehmen, wenn Sie sich diese leisten können. Dies schont Ihren Geldbeutel und bedeutet auch, dass Sie nicht für den Austausch von Teilen bezahlen, die einwandfrei funktionieren, wie beispielsweise Ihr Gehäuse, Lüfter, Speicher oder sogar die CPU.

Wenn jedoch keine der bisher vorgeschlagenen Optionen für Sie funktioniert, ist die letzte Option Bauen Sie Ihren eigenen PC , und unserer ehrlichen Meinung nach ist das auch die beste Option.

Wieso den?

Verwandt: Vorgefertigter vs. benutzerdefinierter PC – Was ist besser?

Denn für 500 US-Dollar können Sie ein System zusammenstellen, das all diese vorgefertigten Rigs aus dem Wasser bläst.

Natürlich erfordert dies etwas Fachwissen, also denken Sie daran, dass dies nur möglich ist, wenn Sie wissen, wie man einen PC zusammenbaut, oder bereit sind, daran zu basteln, oder einem der zahlreichen Tutorials auf Youtube folgen.

Es ist wahrscheinlich die beste Entscheidung, es den Profis zu überlassen, wenn Sie sich nicht auf Ihre Fähigkeiten verlassen können.

Wenn Sie es jedoch sind, empfehlen wir Ihnen dringend, einen Blick auf unseren ultimativen PC-Build für den zu werfen Bestes Budget für 500-Dollar-Gaming-PC .

Fazit: Der beste vorgefertigte Gaming-PC unter 500 US-Dollar

Sie haben also die besten vorgefertigten 500-Dollar-Gaming-PCs gesehen, Sie haben alle ihre Vor- und Nachteile gelesen, können sich aber immer noch nicht entscheiden, welchen Sie kaufen sollen?

Wir helfen Ihnen.

Von den fünf oben aufgeführten Systemen steht eines einen Zoll über den anderen, und das ist das Acer Aspire TC-895-UA92.

Wieso den?

Weil er die beste Kombination von Komponenten hat und keine sofortigen Upgrades erfordert, um als großartiger PC bezeichnet zu werden.

Es gibt viele Gründe, warum einige von Ihnen sich vielleicht für einen der anderen vier Builds entscheiden.

Vielleicht möchten Sie so wenig Geld wie möglich ausgeben. Möglicherweise planen Sie den Kauf einer bestimmten dedizierten Grafikkarte, also möchten Sie etwas, von dem Sie sicher sein können, dass es diese unterstützt, oder vielleicht verwenden Sie Ihren PC sowohl zum Spielen als auch zum Arbeiten, sodass Sie ihn auch benötigen, um funktionieren zu können richtig als Arbeitsplatz.

Unterschiedliche Systeme funktionieren für unterschiedliche Personen besser, und Ihre endgültige Wahl hängt letztendlich nur von Ihren Plänen für die Zukunft und der Art und Weise ab, wie Sie Ihren PC verwenden möchten.

Da dies jedoch eine Liste der Besten ist vorgefertigt Budget Computer für Spielen , gehen wir weiter und gehen davon aus, dass Sie nicht zu sehr daran interessiert sind, an Ihrem Rig herumzubasteln, und Sie wollen einfach etwas Anständiges, sofort einsatzbereites und problemloses, weshalb die Acer Aspire TC-895-UA92 ist die beste Wahl.

Zunächst einmal hat es einen fantastischen Prozessor, der sowohl für Spiele als auch für arbeitsorientierte Aufgaben perfekt ist, und das Beste ist, dass es leistungsfähig genug ist, um einige der kräftigsten dedizierten Grafikkarten zu unterstützen, ohne sie zu behindern.

Und zweitens hat es 12 GB RAM. Das sind immer noch 4 GB weniger als die optimalen 16 GB, aber es reicht aus, um als anständig bezeichnet zu werden und erfordert kein sofortiges Upgrade.

Ja, es hat eine etwas schwächere GPU als einige der anderen Einträge, die Ihnen vielleicht weniger FPS geben, aber es ist auf lange Sicht ein besseres Geschäft, vorausgesetzt, Sie planen, irgendwann eine dedizierte Grafikkarte zu bekommen, wie es jeder ernsthafte Spieler tun sollte.

Der einzige andere Eintrag, den wir hier hervorheben möchten, ist Eintrag Nr. 4 oder das Acer Aspire TC-390-UA91, das neben dem CUK-Mini-PC technisch gesehen die beste GPU auf der Liste hat, aber ein paar Upgrades erfordert, um sein volles Gaming-Potenzial auszuschöpfen und hat einen Prozessor mit nur vier Kernen und ohne Hyper-Threading.

Wenn Sie jedoch nicht vorhaben, sich in naher Zukunft eine dedizierte Grafikkarte zuzulegen, und es Ihnen nichts ausmacht, hier und da ein paar kleine Upgrades vorzunehmen, dann ist dieser PC aufgrund seiner hervorragenden Einsteiger-GPU und seiner extremen Leistung vielleicht die richtige Option für Sie niedriger Preis. Denken Sie jedoch daran, dass der 4-Kern-4-Thread-Prozessor Ihre zukünftige dedizierte GPU wahrscheinlich verstopfen wird, daher würden wir diesen PC nur denjenigen empfehlen, die nicht vorhaben, überhaupt voranzukommen.

Diese könnten Ihnen auch gefallen