Haupt Spielen Beste Spiele wie Bloodborne

Beste Spiele wie Bloodborne

Wenn Ihnen Bloodborne gefallen hat und Sie Bloodborne 2 kaum erwarten können, sehen Sie sich unsere sorgfältig kuratierte Liste der besten Spiele wie Bloodborne an, die Sie jetzt spielen können!



VonSamuel Steward 15. Januar 2022 beste Spiele wie Bloodborne

Abhängig davon, wen Sie fragen, könnte Bloodborne leicht das beste Spiel sein, das FromSoftware jemals veröffentlicht hat. Und selbst wenn Bloodborne nicht Ihr Favorit ist, lässt sich einfach nicht leugnen, wie gut gestaltet und gut ausgeführt fast alles an diesem Titel ist.

Nun, wenn Sie Bloodborne mehrere Male durchgespielt haben, aber immer noch nicht genug von diesem Spiel bekommen können, suchen Sie wahrscheinlich nach anderen Titeln, die ein ähnliches Erlebnis bieten können.



Wir sind ehrlich – Bloodborne ist ein einzigartiges Erlebnis, also ist bis zur Ankündigung von Bloodborne 2 das einzige Spiel, das Bloodborne wirklich ähnlich ist, Bloodborne selbst. Es gibt jedoch viele Titel, die auf die eine oder andere Weise Ähnlichkeiten mit Bloodborne aufweisen.

Die zwei charakteristischsten Merkmale von Bloodborne sind seine Seelenähnliches Gameplay , das gotische Einstellung , und der Lovecraftsche Geschichte , also werden wir diese drei im Hinterkopf behalten, wenn wir einige davon auswählen beste Spiele ähnlich wie Bloodborne so oder so.

InhaltsverzeichnisZeigen

Dunkle Seelen 3

Dunkle Seelen III

Der erste und offensichtlichste Eintrag auf dieser Liste ist natürlich kein anderer als der von FromSoftware Dunkle Seelen III . Was das Gameplay und die allgemeine Atmosphäre angeht, ist Bloodborne so weit wie möglich im Moment.

Vielen Fans des ursprünglichen Dark Souls gefiel die Tatsache nicht, dass Dark Souls III in vielerlei Hinsicht Bloodborne ähnlicher war als Dark Souls. Das liegt vor allem daran, wie viel schneller und flüssiger das Gameplay ist – nicht ganz auf Bloodborne-Niveau, aber deutlich schneller als Dark Souls 1 und 2.



Darüber hinaus gibt es die Umgebung und das feindliche Design, die beide einfach Bloodborne schreien. Viele der Monster und Gebiete fühlen sich an, als ob sie direkt aus Yharnam stammen würden. Wenn dir also Bloodborne wegen seiner künstlerischen Ausrichtung gefallen hat, wirst du Dark Souls III aus dem gleichen Grund zu schätzen wissen.

Wenn Sie also Ihre Soulsborne-Reise mit Bloodborne begonnen haben und noch keines der Dark Souls-Spiele gespielt haben, dann ist Dark Souls III vielleicht der beste Ausgangspunkt.

Sicherlich bekommt man einige der Anspielungen auf das erste Spiel nicht mit, aber linear ist die Story ohnehin kaum, und Dark Souls III wäre aufgrund der oben erwähnten Ähnlichkeiten im Gameplay vermutlich einfacher einzusteigen als das Original.

Seelen mögen

Axt: Schatten sterben zweimal

Ein weiteres Spiel, das Sie wahrscheinlich erwartet haben, ist ein weiterer ausgezeichneter FromSoftware-Titel – Axt: Schatten sterben zweimal . Im Gegensatz zu Dark Souls III beschränken sich die Ähnlichkeiten zwischen diesem Spiel und Bloodborne jedoch ausschließlich auf das Gameplay.

Offensichtlich ist die Welt von Sekiro mit ihrer leuchtenden Farbpalette und einer von der japanischen Mythologie inspirierten Umgebung weit entfernt von den dunklen Straßen von Yharnam, den Bestien, die sie verfolgen, und den jenseitigen unheimlichen Abscheulichkeiten, die gerade außer Sichtweite verweilen.

Die Gameplay-Formel von Sekiro wurzelt jedoch letztendlich in den Innovationen, die Bloodborne in die bestehende Souls-Formel eingeführt hat.

Bloodborne verlangte nämlich vom Spieler, aggressiv zu sein, es belohnte das Eingehen von Risiken und es bestraft den Spieler dafür, dass er versuchte, die meiste Zeit defensiv zu spielen.

Trotzdem fördert Sekiro ein Gameplay mit hohem Risiko und hoher Belohnung, das gute Reflexe und Präzision erfordert. Wenn Ihnen also Bloodbornes Kampf gefallen hat, dann wäre Sekiro genau das Richtige für Sie. Allerdings ist das angepasste Kampfsystem etwas gewöhnungsbedürftig.

Beste Seelen wie Spiele

Nioh

Wann Nioh 2017 herauskam, wurde es allgemein als Dark Souls beschrieben, spielt aber in Japan, und obwohl dies in gewisser Weise zutrifft (das Spiel bietet Souls-ähnliche Kämpfe), fehlen ihm auch viele der weltbildenden und erzählerischen Komponenten, die gemacht wurden FromSoftware-Spiele wie Bloodborne und Dark Souls sind so gut.

Was die Art Direction, das Storytelling und die Atmosphäre betrifft, könnte Nioh jedoch kaum weiter von Bloodborne entfernt sein.

Es verfügt über eine Menge Elemente, die in japanischen Spielen (insbesondere JRPGs) üblich sind und sich in einem Spiel, das ein Souls-ähnliches Spiel sein soll, sehr fehl am Platz anfühlen – zum Beispiel Grinding, Wiederholung, Tonnen von generischen Gegenständen und Waffen, die es zu durchsuchen gilt. erfundene Dialoge, lange Zwischensequenzen, die sich ewig hinzuziehen scheinen, etc.

Etwas, wofür Nioh jedoch fast überall gelobt wird, ist sein Kampfsystem. Basierend auf Dark Souls und seinen früheren Ninja Gaiden-Titeln hat Team Ninja ein angespanntes, schnelles Kampfsystem für Nioh entwickelt, das den Spieler, ähnlich wie das von Bloodborne, dazu ermutigt, aggressiv zu spielen. Jede Waffe hat unterschiedliche Haltungen, zwischen denen der Spieler wechseln kann, und obwohl diese keine drastischen Änderungen wie bei Trickwaffen darstellen, ermöglichen sie dem Spieler, sich an sich ändernde Situationen anzupassen.

Nioh hat im März 2020 auch eine Fortsetzung mit dem Titel einfach erhalten Nioh 2 , und es hat so ziemlich die gleichen Vor- und Nachteile wie sein Vorgänger. Wenn Ihnen also das ursprüngliche Nioh gefallen hat, möchten Sie wahrscheinlich auch die Fortsetzung ausprobieren.

Entehrt

Entehrt

Entehrt kann ein seltsames Spiel sein, das auf dieser Liste zu sehen ist. Schließlich ist es in erster Linie ein Stealth-Spiel, aber man kann die ästhetischen Ähnlichkeiten und einige Lovecraft-Themen, die Bloodborne und Dishonored gemeinsam haben, nicht leugnen.

Da es in erster Linie als Stealth-Spiel konzipiert ist, bietet Dishonored nichtlineare Levels und lässt dem Spieler viel Freiheit, wenn es darum geht, wie er bestimmte Missionen und Feindbegegnungen angeht.

Und der Kampf, obwohl er bei weitem nicht so tief ist wie der von Bloodborne, funktioniert tatsächlich ganz gut, wenn Sie sich nicht durch jedes Level schlagen und schießen.

Aber am Ende des Tages fühlt sich die alte, verfallende Welt von Dishonored, die Art und Weise, wie sie Magie präsentiert und die schiere Unermesslichkeit der Welt, die jenseits der menschlichen Wahrnehmung liegt, impliziert, Bloodborne sehr ähnlich. Was das Gameplay angeht, unterscheiden sich die beiden Titel jedoch grundlegend.

Dishonored hat 2017 eine Fortsetzung mit dem Titel erhalten Entehrt 2 , und die Fortsetzung hat auch eine eigenständige Erweiterung mit dem Titel erhalten Dishonored: Tod des Außenseiters .

Die Fortsetzung verbessert die Grundlage des Originals in vielerlei Hinsicht und ist es offensichtlich wert, gespielt zu werden, wenn Ihnen das erste Spiel gefällt.

Der Orden 1886

Der Orden: 1886

Als nächstes haben wir ein Spiel, das Bloodborne auf den ersten Blick sehr ähnlich ist, aber vielleicht nicht so sehr, wenn es um die Substanz geht. Der Orden: 1886 ist ein Action-Adventure-Spiel, das in einer alternativen Geschichtsversion von London spielt und eine beeindruckende Steampunk-Ästhetik mit einigen sehr guten Grafiken und Umgebungsdesigns bietet.

The Order: 1886 ist jedoch ein Third-Person-Shooter und spielt sich so ziemlich wie jedes andere Cover-basierte Shooter-Spiel, das im Laufe des letzten Jahrzehnts herauskam.

Das heißt, der Kampf ist nicht so, wie Sie ihn in Bloodborne gesehen haben, aber die Atmosphäre und die Grafik sind ziemlich gut. Wenn Sie also mit dem TPS-Ansatz arbeiten und das Spiel mit einem Rabatt sehen können, werden Sie es wahrscheinlich nicht bereuen Probieren Sie The Order aus.

Vampir

Vampir

Weiter geht es mit einem weiteren Spiel, das in einer fiktiven Version von London spielt, nur anstatt im späten 19. Jahrhundert zu spielen; Es findet in den frühen 1900er Jahren während der Spanischen Grippe statt.

Wie der Titel vermuten lässt, lässt Vampyr den Spieler die Kontrolle über einen kürzlich verwandelten Vampir übernehmen, und es ist ein Actionspiel mit einigen RPG-Elementen. Es hat eine Ausdauerleiste, aber es kann kaum als Souls-ähnliches Spiel bezeichnet werden, da die Feinde viel zu schwammig sind und die Gesamtformel sich einfach viel zu starr anfühlt.

Insgesamt ist der Kampf nichts Spektakuläres, aber er ist brauchbar, und das Spiel legt auch viel Wert auf die Handlungsfähigkeit des Spielers, sodass der Spieler mit mehreren Charakteren interagieren und moralische Entscheidungen treffen kann, die letztendlich das Schicksal der Charaktere bestimmen und welche die vier Enden, die der Spieler bekommt.

Am Ende des Tages ist Vampyr keineswegs ein spektakuläres Spiel und es hat gemischte Kritiken erhalten, aber es ist anständig genug. Die Ähnlichkeiten zu Bloodborne sind hauptsächlich ästhetischer Natur. Wenn Sie also ein Action-Adventure-Spiel ausprobieren möchten, das sich stark auf die Geschichte und die Dialoge konzentriert, dann könnten Sie Vampyr eine Chance geben, obwohl es am besten ist, zu warten und es zu fangen, wenn es weitergeht Rabatt.

Hohler Ritter

Hohler Ritter

Hollow Knight ist ein Spiel, das auf den ersten Blick so aussehen mag, als hätte es nichts mit Bloodborne gemeinsam, aber bei näherer Betrachtung ist es offensichtlich, dass es mehr Ähnlichkeiten zwischen den beiden gibt, als man denkt.

Hollow Knight folgt einem konventionelleren 2D-Metroidvania-Ansatz, wenn es um das Gameplay geht. Trotzdem muss der Spieler, ähnlich wie Bloodborne, aggressiv sein und lässt ihn niemals aufhorchen und defensiv spielen.

Es ist ziemlich herausfordernd, und wie es bei Spielen dieser Art normalerweise der Fall ist, wird der Spieler im Laufe des Spiels verschiedene Fähigkeiten freischalten, die es ihm ermöglichen, Bereiche zu erreichen, die er vorher nicht erreichen konnte, und ihm helfen, besser mit Feinden und Bossen umzugehen effektiv.

Darüber hinaus fügen sich der Kunststil und der Soundtrack des Spiels perfekt zusammen, um eine unvergessliche düstere Atmosphäre zu schaffen, die das Spiel wirklich hervorhebt. Wie Bloodborne und andere Souls-likes es normalerweise tun, erzählt es seine Geschichte durch subtile Hinweise und umgebungsbezogenes Geschichtenerzählen.

Am Ende des Tages ist Hollow Knight Dark Souls vielleicht ähnlicher als Bloodborne, aber wir dachten, wir sollten es trotzdem erwähnen.

Getrennt

Getrennt

Als nächstes haben wir noch ein weiteres Metroidvania – Getrennt -, und obwohl wir der Meinung sind, dass es insgesamt nicht ganz so gut wie Hollow Knight ist, wirkt es aufgrund seines starken Fokus auf Lovecraft-Themen und dem Cthulhu-Mythos viel ähnlicher zu Bloodborne.

Wie immer bei Metroidvania-Spielen bietet Sundered einen nichtlinearen Fortschritt und mehrere freischaltbare Fähigkeiten. Es enthält jedoch auch einige prozedural generierte Bereiche, die sich neu anordnen, wenn der Spieler stirbt.

Darüber hinaus gibt es feindliche Horden, die zufällig spawnen, was den Spieler auf Trab halten soll.

Alles in allem ist Sundered ein solides Spiel mit einigen fragwürdigen Designentscheidungen, aber seine schöne Grafik, fesselnde Kämpfe, unvergessliche Bosskämpfe und Lovecraftian-Themen sind das, was ihm einen Platz auf dieser Liste einbringt.

Die sinkende Stadt vorbestellen

Die sinkende Stadt

Und für den letzten Eintrag auf der Liste haben wir Die sinkende Stadt , ein Spiel, das der Herangehensweise von Lovecraft an den kosmischen Horror sehr treu bleibt. Es konzentriert sich nämlich mehr auf Ermittlungen und das Lösen von Rätseln als auf Action, also ist es ein sehr Story-orientiertes Spiel.

Was unterscheidet es von anderen Spielen dieser Art, von denen die meisten einen linearen, kampflosen, Walking-Sim Herangehensweise ist die Tatsache, dass The Sinking City eigentlich ein Open-World-Spiel ist. Daher hat der Spieler mehr Freiheit als in den meisten narrativen Abenteuerspielen.

Darüber hinaus hat es sogar ein Kampfsystem, obwohl dies kaum eine der Stärken des Spiels ist. Der Spieler muss darauf achten, keine Munition zu verschwenden, da Kugeln auch als Währung dienen, sodass das Spiel die Art von Kampfsystem hat, die Sie in den meisten Survival-Horror-Spielen erwarten würden, die sich dafür entscheiden, nicht auf den Kampf als Teil ihrer Formel zu verzichten.

Obwohl The Sinking City in Bezug auf die Spielmechanik praktisch nichts mit Bloodborne gemeinsam hat, ist es letztendlich ein kompetent zusammengestelltes Spiel, das Lovecraft-Fans ansprechen wird.

Wenn Sie Bloodborne jedoch hauptsächlich wegen seiner rasanten Action und nicht wegen seiner kosmischen Horrorelemente mögen, dann ist The Sinking City wahrscheinlich nichts für Sie.

Fazit

Dark Souls-Gameplay

Und da haben Sie es, eine Auswahl einiger der besten Spiele, die Bloodborne ähneln. Wie wir bereits in der Einleitung erwähnt haben, ist Bloodborne ein sehr einzigartiges Erlebnis und es gibt kein vergleichbares Spiel.

Die hier aufgeführten Spiele haben unserer Meinung nach einige Dinge mit Bloodborne gemeinsam, z. B. den Kampf, die Ästhetik und die kosmischen Horrorthemen, aber natürlich gibt es noch andere Seelenähnliche Spiele da draußen, sowie viele Lovecraftsche Spiele die es wert sind, ausprobiert zu werden, obwohl nicht alle von ihnen wirklich als Bloodborne ähnlich bezeichnet werden können.

Diese könnten Ihnen auch gefallen