Haupt Spielen Die besten RTX 3060 Ti Grafikkarten (2022 Testberichte)

Die besten RTX 3060 Ti Grafikkarten (2022 Testberichte)

Die Nvidia GeForce RTX 3060 Ti ist eine großartige Grafikkarte der Mittelklasse. Wir haben recherchiert und stellen hier die besten RTX 3060 Ti-Grafikkarten vor.



VonSamuel Steward 4. Januar 2022

Nvidia hat kürzlich mit seinen Ampere-basierten Grafikkarten der RTX 3000-Serie einige große Schritte nach vorne gemacht, die ihre Turing-basierten Vorgänger leicht in den Schatten stellen. Mit verbessertem Echtzeit-Raytracing und verbesserter Leistung besteht die RTX 3000-Reihe aus einer Reihe äußerst ansprechender Modelle.

Unter ihnen ist die Nvidia GeForce RTX 3060 Ti, eine GPU, die derzeit der unangefochtene König der Mittelklasse ist, da sie sich überraschend gut gegen die neuesten GPUs der RX 6000-Serie von AMD behaupten kann.



Auf jeden Fall bietet die RTX 3060 Ti wirklich ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis, da sie sogar die RTX 2080 Super übertreffen kann, und das zu einem deutlich niedrigeren Preis.

In diesem Artikel gehen wir auf die ein Beste RTX 3060 Ti Grafikkarten die Sie im Moment kaufen können. Wenn Sie also über ein Upgrade auf diese bestimmte GPU nachdenken, lesen Sie weiter, da Sie bestimmt eine gute Wahl für Ihre Anforderungen finden werden!

Bisherige

Gigabyte RTX 3060 Ti GAMING OC

Gigabyte RTX 3060 Ti GAMING OC
  • Triple-Fan-Kühlung
  • Ansprechendes neues Design
  • Guter Preis
Siehe Preis

  • Hervorragende Kühlung
  • Gute Übertaktung
  • Schönes neues Design
Siehe Preis

ZOTAC RTX 3060 Ti TWIN EDGE OC



ZOTAC RTX 3060 Ti TWIN EDGE OC
  • Solide Leistung
  • Sehr kompakt
  • Bezahlbar
Siehe Preis Nächste

Verwandt: Die besten RTX 3070 Grafikkarten (2022 Testberichte) Die besten RTX 3080 Grafikkarten (2022 Testberichte)

InhaltsverzeichnisZeigen

ZOTAC RTX 3060 Ti TWIN EDGE OC

ZOTAC RTX 3060 Ti TWIN EDGE OC

Boost-Takt: 1695 MHz
Anschlüsse: 3x DisplayPort 1.4a; 1 x HDMI 2.1

Siehe Preis

Die Vorteile:

  • Eines der kompakteren Modelle auf dem Markt
  • Tolle Gesamtleistung
  • Bezahlbar

Die Nachteile:

  • Das Shroud-Design fühlt sich etwas langweilig an
  • Läuft im Vergleich zu anderen Karten etwas heiß
  • Laute Fans

Die erste Karte auf der Liste stammt von Zotac, einem Unternehmen, das die erste Wahl für diejenigen ist, die bauen kleiner Formfaktor Gaming-PCs, wie sie für ihre hervorragenden kompakten GPUs bekannt sind. Und während die Zotac RTX 3060 Ti Twin Edge OC ist bei weitem nicht die kleinste Grafikkarte auf dem Markt, sie ist definitiv eines der kleinsten RTX 3060 Ti-Modelle, die man bekommen kann.

In Bezug auf das Design ist die Karte nicht besonders beeindruckend – sie verfügt über eine gut aussehende Rückplatte, aber die Ummantelung ist in einer einfachen grauen Farbe ohne herausragende Details. Zugegeben, Ästhetik ist sehr subjektiv, so dass einige das saubere Äußere mögen könnten, während andere es einfach langweilig und etwas billig finden würden.

Wenn es Ihnen um Leistung geht, bietet diese Karte alle Frames, die Sie normalerweise aus einer RTX 3060 Ti herausholen würden, da die Kühlung recht effizient ist und die Karte auch unter hoher Last bei anständigen Temperaturen am Laufen hält, obwohl sie läuft heißer als die Konkurrenz. Außerdem können die Lüfter ziemlich laut werden, also denken Sie daran, wenn Lärm ein großer Nachteil für Sie ist.

Insgesamt ist die Zotac RTX 3060 Ti Twin Edge OC eine solide Wahl für diejenigen, die nicht mehr als nötig für eine neue Grafikkarte ausgeben möchten und ein kompakteres Modell für ein kleineres Gehäuse bevorzugen.

Gigabyte RTX 3060 Ti GAMING OC

Gigabyte RTX 3060 Ti GAMING OC

Boost-Takt: 1740 MHz
Anschlüsse: 2x DisplayPort 1.4a; 2 x HDMI 2.1

Siehe Preis

Die Vorteile:

  • Triple-Fan-Kühlung
  • Solide Gesamtleistung
  • Elegantes und ansprechendes Design

Die Nachteile:

  • Begrenztes Übertaktungspotential
  • Fans immer noch auf der lauten Seite

Als nächstes haben wir eine weitere praktikable Lösung von Gigabyte – the Gigabyte RTX 3060 Ti Gaming OC . Im Gegensatz zu dem Zotac-Modell, das wir uns oben angesehen haben, handelt es sich um eine sperrigere Triple-Fan-Karte, obwohl sie eine solide Balance zwischen Wert und Leistung findet, wie es bei Gigabyte-Karten üblich ist.

Das Design wurde von den relativ einfachen schwarzen Abdeckungen, die zuvor in den Karten der Gigabyte Gaming-Serie zu sehen waren, aktualisiert. Jetzt kommt es mit einem schwarz-weißen Äußeren und einer metallischen Rückplatte, sodass der Kontrast die Karte viel eleganter erscheinen lässt.

Was die Leistung der Karte betrifft, so ist die Kühlung recht effizient und die GPU hat unter starker Last angenehme Temperaturen. Außerdem macht die Kühlung mit drei Lüftern es auch leiser. Zugegeben, auch hier sind die Lüfter laut, wenn auch nicht so sehr wie bei der Zotac RTX 3060 Ti Twin Edge OC.

Alles in allem ist die Gigabyte RTX 3060 Ti Gaming OC eine solide RTX 3060 Ti für diejenigen, die eine ausgewogene Grafikkarte suchen, die sowohl Leistung als auch Aussehen hat und dabei nicht zu weit über dem UVP liegt.

Boost-Takt: 1890 MHz
Anschlüsse: 3x DisplayPort 1.4a; 2 x HDMI 2.1

Siehe Preis

Die Vorteile:

  • Erstklassige Kühlung
  • Gute Übertaktungsleistung
  • Viele Häfen
  • Schönes neues Design

Die Nachteile:

  • Preisprämie

Apropos gut aussehende Grafikkarten, das nächste Modell, das wir ins Sortiment aufgenommen haben, stammt von einer der bekanntesten Marken der Branche und weist auch ein längst überfälliges Redesign auf – die !

Schließlich hat Asus das alte Strix-Design aktualisiert, an dem sie seit den Pascal-basierten Modellen der GeForce 10-Serie festhielten, und das neue Design ist schon etwas Besonderes. Die Verkleidung sieht modern, solide und teuer aus, und die hervorragende Umsetzung einer hochwertigen RGB-Beleuchtung trägt nur zur neuen Ästhetik bei.

Natürlich sind Asus ROG Strix-Karten auch für ihre hervorragende Leistung bekannt, und diese ist keine Ausnahme. Die GPU läuft kühl und die drei Lüfter sind sehr leise, also gibt es dort keine Minuspunkte. Und während die Leistungsbegrenzung das Übertakten etwas komplizierter macht, kann die ROG Strix RTX 3060 Ti einige beeindruckende Taktraten erreichen und schneidet in dieser Hinsicht besser ab als die meisten Konkurrenzmodelle.

Letztendlich ist der Hauptnachteil dieser Karte – wie bei praktisch jedem anderen ROG Strix-Modell – erwartungsgemäß die Preisgestaltung. Mit einem Verkaufspreis von 500 US-Dollar, der dem UVP der RTX 3070 entspricht, könnte diese Karte eine etwas zweifelhafte Investition sein.

Gigabyte Aorus RTX 3060 Ti Master

Gigabyte Aorus RTX 3060 Ti Master

Boost-Takt: 1800 MHz
Anschlüsse: 3x DisplayPort 1.4a; 3 x HDMI 2.1

Siehe Preis

Die Vorteile:

  • Großartige Kühlung mit drei Lüftern
  • Sechs Ausgänge
  • Herausragendes Design mit LCD-Bildschirm

Die Nachteile:

  • Sperriges Design
  • Preisprämie

Wenn es eine Marke gibt, die der ROG Strix-Reihe von Asus in Sachen Ästhetik Konkurrenz machen kann, dann ist es definitiv die Aorus-Serie von Gigabyte. Und damit die Gigabyte Aorus RTX 3060 Ti Master tut genau das.

Wenn wir die unterschiedlichen Designphilosophien beschreiben müssten, die Asus und Gigabyte auf ihre neuen Strix- und Aorus-Karten anwenden, könnte erstere am besten als elegant beschrieben werden, während letztere als mutig beschrieben werden können.

Mit ihrem klobigen Triple-Slot-Design, schwarzem Äußeren und großen RGB-Zonen, komplett mit einem kleinen LCD-Bildschirm an der Seite, hebt sich die Aorus RTX 3060 Ti Master von der Konkurrenz ab, und viele werden diesen Designansatz zu schätzen wissen. Der Bildschirm kann die GPU-Temperatur oder benutzerdefinierte Bilder und Gifs anzeigen, also ist es definitiv eine interessante Ergänzung.

Wie zu erwarten, gibt es zur Leistung der Karte nicht viel zu sagen, da sie über eine hochwertige Kühlung verfügt und eine solide Übertaktung unterstützt, obwohl sie im Gegensatz zu einem 8-Pin- und einem 6-Pin-Anschluss verwendet wird andere ernsthafte RTX 3060 Ti-Modelle wie das ROG Strix, die stattdessen über zwei 8-Pin-Anschlüsse verfügen.

Letztendlich entspricht der Verkaufspreis dieser Karte von 490 US-Dollar zwar nicht ganz dem hohen Preis ihres ROG-Strix-Gegenstücks, ist aber offensichtlich ziemlich nah dran, sodass sie hauptsächlich Enthusiasten ansprechen wird, die eine hochwertige Karte wollen, sich aber nichts davon leisten können teurere RTX 3070-Modelle.

Boost-Takt: 1830 MHz
Anschlüsse: 3x DisplayPort 1.4a; 1 x HDMI 2.1

Siehe Preis

Die Vorteile:

  • Effiziente, leise Kühlung mit drei Lüftern
  • Gute Leistung
  • Solide Übertaktung
  • Ansprechendes neues Design

Die Nachteile:

  • Preisprämie

Keine Grafikkartenliste wäre vollständig ohne mindestens einen Eintrag von MSI, und so ist der nächste Eintrag der .

Was das Erscheinungsbild der Karte angeht, hat MSI das Design für die Karten der RTX 3000-Serie aktualisiert, das RGB abgeschwächt und ihnen eine schlankere Hülle gegeben. Obwohl wir das Aussehen der RTX 2000-Modelle bevorzugen, lässt sich nicht leugnen, dass die neuen Karten auch großartig aussehen.

Was die Leistung betrifft, so ist sie eine der schnelleren Karten auf dem Markt und die Übertaktungsleistung bleibt knapp hinter der Asus ROG Strix RTX 3060 Ti zurück. Auch wenn die GPU etwas heißer laufen kann als die Konkurrenz, sind die Lüfter bemerkenswert leise, selbst wenn die Karte stark belastet wird.

Insgesamt ist das Gaming X Trio eine weitere Karte in Premium-Qualität, die auch einen Preisaufschlag hat. Mit 470 US-Dollar ist es nicht ganz so teuer wie das ROG Strix oder die Aorus-Varianten, aber es ist immer noch mehr, als viele bereit wären, für eine Grafikkarte auszugeben.

InhaltsverzeichnisZeigen

Fazit

RTX 3060 Ti-GPU

Nachdem wir uns nun einige der besten RTX 3060 Ti-Modelle angesehen haben, die derzeit auf dem Markt erhältlich sind, welches von ihnen ist das Allerbeste?

Nun, wie immer unterscheiden sich Vorlieben und Budgetbeschränkungen von Benutzer zu Benutzer, daher gibt es hier keine Einheitslösung. Daher haben wir drei Karten ausgewählt.

Erstens, für diejenigen, die mit einem begrenzten Budget arbeiten und nicht zu viel ausgeben möchten, die ZOTAC RTX 3060 Ti TWIN EDGE OC wäre wohl die beste wahl. Es ist erschwinglich und bietet eine gute Leistung, wenn man die Kühlung mit zwei Lüftern und einen relativ schlanken Kühlkörper berücksichtigt. Außerdem ist es, wie oben erwähnt, eines der kompaktesten Modelle auf dem Markt, also ideal für diejenigen, die ein kleineres Gehäuse im Visier haben.

Zweitens gibt es für diejenigen, die Geld übrig haben, die . Es ist mit Abstand die beste luftgekühlte RTX 3060 Ti, die derzeit auf dem Markt erhältlich ist, und das neue Design ist durchaus sehenswert. Unnötig zu erwähnen, dass es sich durch und durch um eine Karte für Enthusiasten handelt.

Endlich für diejenigen, die ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis erhalten möchten Gigabyte RTX 3060 Ti GAMING OC wäre wahrscheinlich die beste Wahl, da es ein gutes Gleichgewicht zwischen Leistung und Preis herstellt. Außerdem sieht das neue Design auch viel besser aus als das, was wir bei den früheren Gigabyte-Karten in dieser Preisklasse gesehen haben, und das ist im Zeitalter der durchscheinenden Computergehäuse immer erwähnenswert.

Und das wäre es für diese Kaufberatung.

Wir sind sicher, dass Sie es hilfreich fanden, aber denken Sie daran, dass die genauen Preise der hier aufgeführten Karten aufgrund der anhaltenden Versorgungsprobleme wahrscheinlich schwanken werden. Sobald sich die Marktsituation stabilisiert, werden wir diesen Leitfaden mit einigen weiteren großartigen Tipps aktualisieren!

Diese könnten Ihnen auch gefallen