Haupt Spielen Beste Grafikkartenmarken und -hersteller für NVIDIA- und AMD-GPUs

Beste Grafikkartenmarken und -hersteller für NVIDIA- und AMD-GPUs

Es ist schwer genug, die richtige GPU für Ihre Bedürfnisse und Ihr Budget auszuwählen, aber Sie müssen auch den perfekten Grafikkartenhersteller auswählen. Hier sind die besten.



VonSamuel Steward 10. Januar 2022 Beste Grafikkartenhersteller

Wenn Sie Schwierigkeiten haben, Ihre nächste Grafikkarte auszuwählen, sind Sie nicht allein. Bei so vielen Herstellern ist es keine leichte Aufgabe, sich für eine bestimmte Marke und ein bestimmtes Modell zu entscheiden.

Schließlich sind Sie dabei, einen guten Batzen Geld für ein Stück Hardware auszugeben, das Sie mehrere Jahre halten soll, also ist es nur natürlich, dass Sie die allerbeste Grafikkarte bekommen wollen, die Sie bekommen können.



Aber Wie finden Sie diejenige, die am besten zu Ihrem Budget und Ihren Bedürfnissen passt? ? Was macht einen guten Grafikkartenhersteller aus und wie unterscheiden sich Grafikkarten eines Herstellers von denen eines anderen?

Wir werden all diese dringenden Fragen in diesem Handbuch beantworten und einige der namhaftesten Grafikkartenhersteller von heute auflisten.

InhaltsverzeichnisZeigen

Grafikkartenhersteller – wie unterscheiden sie sich?

RTX 2080 Ti

Welcher Grafikkartenhersteller produziert die besten RTX 2080 Ti-Karten?

In erster Linie sollten wir zwischen einer GPU und einer Grafikkarte unterscheiden.



Grafikkarte steht für Graphics Processing Unit und bezieht sich speziell auf den spezialisierten Chip, der für Grafikverarbeitungsaufgaben entwickelt wurde, wie der Name schon sagt. Der Begriff wiederum Grafikkarte bezieht sich auf mehr als nur die GPU – es umfasst die Leiterplatte, die Speicherkonfiguration, die Kühlung, die Ausgangsports und äußere Designelemente.

Das gesagt, NVIDIA und AMD produzieren und verkaufen GPUs an die Unternehmen, die dann jeden der oben genannten Aspekte einer Grafikkarte nach Belieben anpassen können, ohne die GPU selbst in irgendeiner Weise zu verändern.

Natürlich der Hersteller kann beeinflussen immer noch die Leistung der GPU, hauptsächlich basierend auf der Art von Kühllösung die sie umsetzen. Der Unterschied in der Rohleistung ist jedoch normalerweise recht gering und grenzt die meiste Zeit an vernachlässigbare Werte.

AMD Radeon-GPU

Abgesehen von der Hardware gibt es zwei weitere Faktoren, die bei der Auswahl zwischen verschiedenen Herstellern tendenziell wichtiger sind, und zwar die Preisgestaltung und die Garantieabdeckung.

Preisgestaltung ist ziemlich selbsterklärend, aber lassen Sie uns nur ein paar Dinge klarstellen.

Wir alle wissen, dass einige Hersteller ihre Grafikkarten günstiger anbieten. Obwohl billig nicht immer gut bedeutet, bieten einige Budget-Grafikkarten ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, d.h. sie verkaufen hochwertige Hardware zu einem relativ niedrigen Preis. Ebenso könnte eine teurere Grafikkarte beispielsweise mit einem besseren Kühler ausgestattet sein, aber die Leistungssteigerung reicht möglicherweise nicht aus, um die Preiserhöhung zu rechtfertigen.

Garantie ist auch selbsterklärend – wie lange ist die Standard-Garantiezeit? Bietet der Hersteller einen erweiterten Garantieplan an? Und wie schnell und effizient repariert und/oder ersetzt der Hersteller fehlerhafte Produkte?

Im Allgemeinen bieten die meisten Hersteller eine eingeschränkte Garantie von 3 Jahren auf Grafikkarten an, während einige nur 2 Jahre Garantie bieten. Darüber hinaus bieten Ihnen einige auch die Möglichkeit, eine erweiterte Garantie zu erhalten, die Sie für einige weitere Jahre abdeckt, vorausgesetzt, Sie registrieren das Produkt und zahlen etwas mehr.

Darüber hinaus halten manche Leute gerne Ruf und Zuverlässigkeit des Herstellers auch im Auge behalten, obwohl dies sehr schwer genau abzuschätzen ist. Wieso den?

Nun, einfach, weil Kundenerfahrungen sehr unterschiedlich sein können. Während einige auf den Kundensupport eines bestimmten Unternehmens schwören, müssen andere Horrorgeschichten darüber haben. Darüber hinaus verkaufen die meisten der hier aufgeführten Unternehmen Dutzende verschiedener Grafikkartenmodelle, und es ist unvermeidlich, dass es in jeder Serie einige fehlerhafte Karten gibt.

Jetzt, da das aus dem Weg geräumt ist, können wir damit beginnen, einige der besten und bekanntesten Grafikkartenhersteller aufzulisten, denen Sie heute häufig begegnen werden!

Asus

Partnerschaften mit: AMD, Nvidia

Garantie: 3 Jahre

Asus ist ohne Zweifel einer der größten und bekanntesten Hardwarehersteller auf der Liste. Neben Grafikkarten stellt dieses taiwanesische Unternehmen auch Laptops, Monitore, Motherboards, Smartphones sowie eine Vielzahl von Computerperipheriegeräten und Zubehör her.

Wenn es um Grafikkarten geht, ist Asus vielleicht am besten für seine bekannt Republik der Spieler Marke. Die ROG-Strix-Karten sind bekannt für ihre effiziente Kühlung, ihr aggressives und RGB-lastiges Design und auch für ihre Preise, die im Vergleich zur Konkurrenz durchaus etwas hoch sein können.

Natürlich haben sie auch mehrere andere Serien, die sich auf erschwinglichere Lösungen konzentrieren, wie z. B. die mit Gebläse ausgestatteten Turbokarten oder die langweiliger aussehenden und budgetfreundlichen Dual- und TUF-Serie .

Alles in allem ist Asus also ein vielseitiger Hersteller, der die Bedürfnisse sowohl leistungsorientierter als auch durchschnittlicher Gamer erfüllen kann, obwohl ihre ROG-Strix-Modelle wie erwähnt etwas teurer sein können als einige Konkurrenzmodelle, die ein ähnliches Leistungsniveau bieten Oben.

MSI

Partnerschaften mit: AMD, Nvidia

Garantie: 3 Jahre

Ähnlich wie Asus, MSI ist ein weiterer beliebter Hardwarehersteller mit Sitz in Taiwan. Das Unternehmen verkauft unter anderem auch eigene Laptops, Motherboards, Monitore, Peripheriegeräte. Wenn es speziell um Grafikkarten geht, bieten sie auch alles von budgetfreundlichen Lösungen bis hin zu High-End-Lösungen, die zweifellos jeden Enthusiasten da draußen ansprechen würden.

Die beliebteste Grafikkartenreihe von MSI ist ihre Gaming X-Serie das sich derzeit nicht nur durch ein sehr schlankes und gut aussehendes Außendesign, sondern auch durch eine sehr effiziente und leise Kühlung auszeichnet. Inzwischen haben sie, genau wie Asus, auch eine Auswahl an günstigeren Karten im Angebot, die diejenigen ansprechen würden, die nicht viel für eine Grafikkarte ausgeben müssen.

Letztendlich sind MSI und Asus zwar ziemlich ausgeglichen, Wir würden eher MSI als Asus empfehlen im Augenblick. Dies liegt hauptsächlich daran, dass sie unserer Meinung nach insgesamt ein etwas besseres Preis-Leistungs-Verhältnis bieten. Wir würden auch sagen, dass sie besser aussehen, aber das ist eine subjektive Angelegenheit.

Gigabyte AORUS GeForce RTX 2080 Ti Xtreme

Gigabyte

Partnerschaften mit: AMD, Nvidia

Garantie: 3 Jahre; 4 oder 5 Jahre mit erweiterter Garantie (nur ausgewählte Modelle)

Als nächstes haben wir Gigabyte , ein weiteres beliebtes taiwanesisches Unternehmen, das eine große Auswahl an Hardware und Computerperipheriegeräten verkauft. Zusammen mit Asus und MSI sind sie einer der dominantesten Grafikkartenhersteller der Welt.

Generell versucht Gigabyte mit seinen Karten zumindest im Low-End- und Midrange-Bereich ein besseres Preis-Leistungs-Verhältnis anzubieten. Obwohl sie keine spektakuläre Kühlung haben, neigen sie dazu, ein bisschen zu sein billiger , und das wird immer Spieler ansprechen, die mit einem begrenzten Budget arbeiten.

Im High-End-Bereich geht die Marke Aorus von Gigabyte jedoch wirklich über das Design hinaus. Gigabyte Aorus-Grafikkarten werden nämlich normalerweise mit sperrigen, eckigen Abdeckungen und starker RGB-Beleuchtung geliefert, die den RoG-Produkten von Asus Konkurrenz machen können. Während diese Art von Äußeres zweifellos RGB-Enthusiasten ansprechen würde, könnten andere es einfach zu übertrieben finden.

EVGA

Partner von: Nvidia

Garantie: 3 Jahre; 5 oder 10 Jahre mit erweiterter Garantie

Im Gegensatz zu den drei oben aufgeführten Herstellern EVGA ist ein amerikanisches Unternehmen, das neben einiger anderer Hardware und Zubehör nur Nvidia-Grafikkarten herstellt. Auf jeden Fall ist EVGA dafür bekannt hohe Qualität der von ihnen hergestellten Grafikkarten. Während einige der High-End-Modelle ziemlich teuer sein können, haben sie immer noch etwas für jedes Budget.

Darüber hinaus kann man mit Sicherheit sagen, dass sie wahrscheinlich einige der besten Garantieprogramme aller Unternehmen auf dieser Liste haben. Wir unterhalten uns verlängerte Garantien von bis zu 10 Jahren , die zu relativ günstigen Preisen erhältlich sind. Es ist jedoch leicht zu verstehen, warum so viele Nvidia-Fans auf EVGA schwören.

ZOTAC

Partner von: Nvidia

Garantie: 2 Jahre; 3 Jahre mit erweiterter Garantie

ZOTAC ist ein relativ junges Unternehmen mit Sitz in Hongkong, das ähnlich wie EVGA neben Mini-PCs und einigem zusätzlichem Zubehör derzeit nur Nvidia-Grafikkarten herstellt.

Ihre Produktauswahl ist im Vergleich zu einigen der größeren Hersteller, die wir bisher aufgelistet haben, nicht ganz so vielfältig, aber ZOTAC hat immer noch etwas für jeden Bedarf – von den RGB-lastigeren High-End-AMP-Modellen bis hin zu einigen kompakteren und erschwinglicheren Varianten von bestimmten GPUs.

Apropos, ZOTAC ist im Moment wahrscheinlich die beste Wahl, wenn Sie einen Gaming-PC mit kleinem Formfaktor bauen , da ihre Mini-Modelle recht kompakt sind und auch eine relativ gute Kühlung bieten.

PNY GeForce RTX 2080

PNY

Partner von: Nvidia

Garantie: 3 Jahre; 5 Jahre mit erweiterter Garantie

PNY ist nicht gerade ein so bekannter Name wie die meisten anderen auf dieser Liste. Es ist ein in den USA ansässiges Unternehmen, das hauptsächlich herstellt Flash-Speicherprodukte , aber sie haben auch eine Handvoll Grafikkarten im Angebot, auf die Sie stoßen könnten.

Insgesamt ist das Wichtigste, was PNY-Grafikkarten für sich haben, ihre Bezahlbarkeit . Wie Sie vielleicht erwarten, schneidet PNY bei seinen Grafikkarten viele Ecken und Kanten, um sie so billig wie möglich zu machen. Die Chancen stehen also gut, dass ihre Karten diejenigen ansprechen, die wirklich auf ein Geld aus sind und so wenig wie möglich für eine ausgeben müssen Grafikkarte.

Saphir Radeon RX 5700 XT

Saphir

Partner von: AMD

Garantie: 2 Jahre

Jetzt kommen wir zu einem der exklusiven Partner von AMD, und er ist definitiv einer der beliebtesten – Saphir . Sapphire mit Sitz in Hongkong bietet einige der besten AMD-Grafikkarten die Sie im Moment finden werden, und es ist nicht schwer zu verstehen, warum es der Favorit vieler AMD-Fans ist.

Ihre Verarbeitungsqualität ist genau richtig und ihre Kühler sind auch sehr effizient. Sapphire bietet jedoch a relativ kurze Garantiezeit im Vergleich zu einigen anderen Herstellern auf dieser Liste, was einige potenzielle Kunden abschrecken könnte.

XFXRX5700XT

XFX

Partner von: AMD

Garantie: 2 oder 3 Jahre

Ähnlich wie Saphir, XFX ist ein weiterer sehr beliebter AMD-Partner, der sich vor allem auf Zuverlässigkeit und Wert konzentriert. Sie sind ein amerikanisches Unternehmen, und obwohl ihre Grafikkarten in Bezug auf das Design nicht viel bieten, machen sie das mit ihren mehr als wett tolles Preis-Leistungs-Verhältnis .

Allerdings sehen die neuesten XFX-Karten mit ihren einfachen schwarzen Hüllen vielleicht nicht nach viel aus, aber sie bieten gute Kühlung und Zuverlässigkeit zu einem erschwinglicheren Preis als einige ihrer Konkurrenten. Was die Garantie angeht, bieten sie auf die meisten ihrer Mainstream-Karten eine eingeschränkte Garantie von 3 Jahren, obwohl einige Modelle nur mit zwei geliefert werden.

Fazit

NVIDIA gegen AMD

Das wäre unsere Auswahl der unserer Meinung nach besten Grafikkartenhersteller von heute. Zugegeben, sie unterscheiden sich alle in mehrfacher Hinsicht voneinander, aber wie bereits erwähnt, ist es einfach unmöglich, das Beste zu verallgemeinern und auszuwählen.

Grafikkarten lassen sich schließlich am besten von Fall zu Fall beurteilen, weshalb wir Ihnen empfehlen, unsere Auswahl zu lesen das besten Gaming-Grafikkarten im Jahr 2022 .

Probieren Sie es aus, wenn Sie einen genaueren Blick auf einige der attraktivsten Grafikkarten haben möchten, die heute erhältlich sind, sowie Antworten auf einige der Fragen, die Sie möglicherweise haben, wenn es darum geht, die ideale Grafikkarte zu finden!

Diese könnten Ihnen auch gefallen