Haupt Spielen Die besten Gaming-Ohrhörer (Bewertungen 2022)

Die besten Gaming-Ohrhörer (Bewertungen 2022)

Nicht alle Ohrhörer sind gleich. Für Spiele gibt es einige wenige, die sich auszeichnen, und wir haben unzählige Stunden damit verbracht, sie zu finden, und hier sind sie.



VonSamuel Steward 4. Januar 2022 Beste Gaming-Ohrhörer

Während Gaming-Ohrhörer oft zu Unrecht dafür kritisiert werden, dass ihnen die Leistung oder Tiefe größerer Headsets im Ohrmuschelstil fehlt, bieten sie eine gewisse Flexibilität, mit der ihre größeren Brüder einfach nicht mithalten können.

Das bedeutet jedoch nicht, dass Sie weniger als die beste Audioqualität akzeptieren müssen. Wir haben einige detaillierte Nachforschungen angestellt und eine Liste der besten Gaming-Ohrhörer zusammengestellt, die 2022 erhältlich sind, damit Sie eine fundierte Entscheidung darüber treffen können, welche für Ihre Bedürfnisse und Ihr Budget am besten geeignet sind.



In den letzten Jahren haben wir gesehen, wie Mobile Gaming in den Mainstream explodierte. Nintendo brachte den Switch auf den Markt, traditionelle Handheld-Konsolen verkaufen sich weiterhin jedes Jahr millionenfach, und es gab sogar einige unglaublich beliebte Handyspiele wie Pokémon Go .

Was bedeutet das also?

Kurz gesagt, immer mehr Menschen suchen nach Kopfhörern, mit denen sie unterwegs spielen können. Ohrstöpsel sind eine beliebte Wahl – sie sind kleiner und tragbarer als Over-Ear-Kopfhörer, aber das Problem ist, dass nicht alle Modelle ihren Preis wert sind.

Bevor wir zu unseren Produktbewertungen kommen, möchten wir uns kurz Zeit nehmen, um ein wenig über Ohrhörer zu sprechen.

Sie sind täuschend einfach und viele Leute denken, dass es nicht so viele Unterschiede zwischen verschiedenen Produkten gibt, weil sie so klein sind.



Die Wahrheit ist, dass mehrere verschiedene Dinge ein hochwertiges Paar Ohrstöpsel von den Paaren unterscheiden, die Sie in einem Dollar-Laden finden.

InhaltsverzeichnisZeigen

So wählen Sie die richtigen Gaming-Ohrhörer aus

Um Klarheit zu schaffen, haben wir einen kurzen Leitfaden erstellt, der einige der Dinge erklärt, auf die Sie achten sollten, bevor Sie ein neues Paar Ohrhörer kaufen.

Frequenzgang

Frequenzgang

Beispiel-Frequenzgangdiagramm – dieses zeigt einen starken Mittenbereich mit ausgewogenen Bässen und Höhen.

Die meisten Paar Ohrstöpsel, die 20 $ oder mehr kosten, werden ihre auflisten Frequenzgang irgendwo auf der Verpackung. Was bedeutet das eigentlich?

Nun, einfach ausgedrückt zeigt Ihnen dies die Bandbreite an Klängen, die die Ohrhörer genau und ohne Verzerrung wiedergeben können. 20 Hz – 20 kHz ist ein ziemlich normaler Frequenzgang (dies ist auch der Bereich des menschlichen Gehörs für die meisten Menschen), aber ein größerer Bereich bedeutet nicht automatisch ein besseres Produkt.

Es gibt mehrere andere Faktoren, einschließlich des Klangprofils, der Impedanz und der Treiber des Ohrhörers, die sich alle auf die Audioqualität auswirken. Aus diesem Grund empfehlen wir, Ohrstöpsel nach Möglichkeit selbst auszuprobieren.

Klangprofil

Wenn jemand über das Klangprofil eines Produkts spricht, spricht er über die Art und Weise, wie er Audio wiedergibt.

Wenn Sie beispielsweise ein Paar Ohrhörer mit großen Treibern hatten, die die unteren Frequenzen stark betonten, könnten Sie sagen, dass sie ein basslastiges Klangprofil hatten.

Die Produkte, die normalerweise am besten abschneiden, haben ein sehr ausgewogenes Profil, das an keinem Ende des Spektrums zu stark neigt.

Idealerweise möchten Sie starke Bässe und starke Höhen mit einem soliden Mittelweg dazwischen, damit keine Geräusche übertönt werden. Einfach, oder?

Leider gibt es keine wirkliche Möglichkeit, das Profil eines Produkts herauszufinden, ohne es anzuhören, also lohnt es sich, Ihre Due Diligence zu tun – fragen Sie herum, versuchen Sie, Videos des Produkts zu finden, das Musik spielt, vielleicht machen Sie sogar einen Ausflug zu einem Geschäft, das verkauft Sie.

Wenn es Sie vor dem Kauf eines glanzlosen Ohrhörers bewahrt, lohnt es sich, es zu tun.

Geräuschisolierung vs. Geräuschunterdrückung

Wir alle hatten dieses eine schreckliche Paar Kopfhörer, richtig? Sie versuchen, Musik zu hören, aber der Ton dringt immer wieder heraus und lässt alle um Sie herum von Ihrer geheimen Glam-Rock-Obsession wissen?

Vielleicht ist es umgekehrt – Sie versuchen, etwas zu erledigen, aber obwohl Ihre Kopfhörer auf sind, können Sie immer noch alles hören, was um Sie herum vor sich geht.

Es gibt zwei Möglichkeiten, wie Ohrhörer damit umgehen können – sie können entweder geräuschisolierend oder geräuschunterdrückend sein.

Grundsätzlich sorgen geräuschisolierende Kopfhörer für einen dichteren Verschluss in Ihrem Ohr. Dies trägt dazu bei, den Ton Ihrer Musik drinnen und den Ton der Außenwelt draußen zu halten.

Kopfhörer mit Geräuschunterdrückung hingegen verwenden ein Mikrofon, um die Geräusche um Sie herum zu hören. Es wird alles sehr technisch, aber im Wesentlichen wenden sie das entgegengesetzte Audiosignal zu den Geräuschen an, die Sie in Ihren Ohren hören.

Dadurch werden externe Geräusche effektiv unterdrückt und nur das Audio wiedergegeben, das Sie hören möchten. Aufgrund all der zusätzlichen Software und Technik, die in die Ohrhörer einfließt, sind sie normalerweise etwas teurer als geräuschisolierende, aber wenn Sie sich keine Ablenkung leisten können, könnten sie eine gute Idee sein.

Beste Budget-Gaming-Ohrhörer

Lassen Sie uns ein Geheimnis mit Ihnen teilen: Es gibt einen Unterschied zwischen billigen Ohrhörern und preisgünstigen Ohrhörern. Also, was ist es?

Billige Ohrhörer sind für Leute gedacht, denen die Audioqualität egal ist, während preisgünstige Ohrhörer ein tatsächliches quantifizierbares Preis-Leistungs-Verhältnis darstellen.

Sicher, Sie können vielleicht ein Paar Ohrstöpsel für ein paar Dollar kaufen, aber meistens klingen sie schrecklich und gehen in ein paar Wochen kaputt. Umgekehrt sind alle unten aufgeführten Ohrhörer für unter 20 US-Dollar erhältlich und zeichnen sich in ihrer Preisklasse aus.

günstiges aber gutes Gaming-Headset

Koss der Stecker

Frequenzgang: 10 Hz – 20 kHz

Siehe Preis

Die ersten Ohrhörer, die wir uns ansehen werden, haben einen ungewöhnlichen Namen und ein noch markanteres Erscheinungsbild. Koss der Stecker Die Ohrstöpsel haben eine konische Form und wurden entwickelt, um eine gute, solide Abdichtung zu erzielen, ohne dass Silikonspitzen in verschiedenen Größen erforderlich sind.

Sie werden mit Memory-Foam-Polsterung und zusätzlichen Bezügen geliefert, aber sie haben definitiv einen Sweet Spot: zu locker, und Sie erhalten keine gute Abdichtung, zu eng, und sie werden unbequem zu tragen.

Dieses Modell hat einen etwas höheren Frequenzbereich als unsere anderen Budget-Picks, aber nur um zehn Hertz (10Hz-20kHz). Es hat jedoch das Volumen auf seiner Seite.

Diese Ohrhörer können 112 dB ausgeben, aber wir würden es nicht empfehlen. Es hat ein angenehmes Klangprofil mit ziemlich gleichmäßigen Höhen und Tiefen und nichts von dem blechern klingenden Audio, das viele seiner günstigeren Konkurrenten haben.

Gaming-Ohrhörer Xbox One

Philips SHE3590BK/28

Frequenzgang: 20 Hz – 20 kHz

Siehe Preis

Als nächstes haben wir die Phillips SHE3590BK/28 . Dies sind Ohrhörer mit einem schönen, einfachen Design und als Bonus sind sie in einer Auswahl von sieben Farben erhältlich.

Wichtig ist natürlich, wie sie klingen, und wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass Sie sich diesbezüglich keine Sorgen machen müssen.

Diese Ohrhörer haben einen sehr starken Mitteltonbereich und ein außergewöhnliches High-End. Der Bass ist etwas gedämpfter, aber immer noch druckvoll genug, um Ihren Lieblingstracks Leben einzuhauchen.

Es sind keine Mikrofon- oder Inline-Steuerungen vorhanden, aber Sie möchten sich in dieser Preisklasse wirklich nicht auf ein Mikrofon verlassen, um mit Ihren Teamkollegen zu chatten.

Wenn Sie weniger als 20 US-Dollar ausgeben, ist das Letzte, was Sie wollen, dass etwas von diesem Geld für ein unterdurchschnittliches Mikrofon verwendet wird.

Die besten Budget-Gaming-Headsets

Panasonic ErgoFit RP-HJE120

Frequenzgang: 20 Hz – 20 kHz

Siehe Preis

Endlich haben wir die Panasonic ErgoFit RP-HJE120 . Während die glänzende Hartplastik-Optik dieser Ohrhörer zu wünschen übrig lässt, sind sie in neun verschiedenen Farben erhältlich und halten trotz ihres budgetfreundlichen Preises sehr gut.

Die unteren Frequenzen sind bei basslastigen Tracks etwas überwältigend, aber die Höhen sind kristallklar und übertönen dennoch nie etwas in den Mitten.

Unsere einzige wirkliche Beschwerde ist, dass das Kabel sehr dünn ist und nicht so aussieht, als würde es viel Strafe brauchen, bevor es auszufransen beginnt. Es endet jedoch in einem L-förmigen Stecker.

Dies hilft nicht nur, Schäden durch zu starken Druck auf die Buchse zu vermeiden, sondern bedeutet auch, dass das Kabel natürlicher in den Controller einer Spielkonsole passt.

Sowohl dieses Modell als auch der Phillips haben einen ziemlich standardmäßigen Frequenzgang von 20 Hz – 20 kHz, aber in dieser Preisklasse kann man sich wirklich nicht zu sehr beschweren.

Beste Gaming-Ohrhörer der Mittelklasse

Wenn Sie etwas mehr Platz in Ihrem Budget haben, können Sie möglicherweise von der verbesserten Audioqualität profitieren, die bei einer unserer Empfehlungen für das mittlere Budget verfügbar ist.

Wir haben hier drei großartige Paar Ohrstöpsel, die alle einen außergewöhnlichen Klang bieten und das Beste von allem ist, dass sie alle weniger als 70 US-Dollar kosten. Lassen Sie uns ohne weiteres Umschweife direkt einsteigen.

erschwingliches Gaming-Headset

Sennheiser CX 5.00G

Frequenzgang: 16 Hz – 22 kHz

Siehe Preis

Als erstes haben wir die Sennheiser CX 5.00G . Diese Ohrhörer sind tatsächlich in zwei Farben (schwarz und weiß) erhältlich und haben spezifische Varianten, je nachdem, ob Sie ein Android- oder iOS-basiertes Gerät verwenden.

Dies liegt daran, dass dieses Modell über einen Inline-Controller mit drei Tasten sowie ein einfaches Mikrofon verfügt. Von der Optik dieses Produkts waren wir sehr beeindruckt: Dank des edel wirkenden Aluminiumgehäuses sehen die Ohrhörer viel teurer aus, als sie tatsächlich sind.

Sie bekommen, wofür Sie bezahlen, richtig?

Diese Ohrhörer haben eine Klangqualität, die weit über das hinausgeht, was Sie von einem Produkt dieser Preisklasse erwarten können.

Musik kommt reich und voller Leben mit hellen Höhen und sanften, kraftvollen Bässen rüber. Offensichtlich ist der Bass weniger nachdrücklich als bei teureren Headsets, aber wir haben festgestellt, dass diese Ohrhörer, obwohl sie die Musik nicht überwältigen, tatsächlich eine ziemlich gute Balance haben.

Gutes günstiges PC-Gaming-Headset

TaoTronics TT-EP01

Frequenzgang: 20 Hz – 20 kHz

Siehe Preis

Unsere zweite Mid-Budget-Wahl ist die TaoTronics TT-EP01 . Dies sind einige der einzigen Kopfhörer mit Geräuschunterdrückung unter 40 US-Dollar, die gut klingen und obendrein absolut fantastisch aussehen.

Es gibt auch einen Inline-Controller mit drei Tasten und einem Mikrofon, aber der eigentliche Star hier ist das Audio: Die TT-EP01 leisten hervorragende Arbeit, indem sie Premium-Audio zu einem relativ niedrigen Preis bieten.

Auch hier haben die TT-EP01 ein relativ ausgewogenes Klangprofil, außer dass sie etwas bodenlastig sind.

Das soll nicht heißen, dass sie einen glasbrechenden Bass haben, aber bei Songs mit einem starken Beat schneiden sie definitiv besser ab.

Die Geräuschunterdrückung funktioniert super und lässt sich über einen eigenen Knopf einschalten, besonders laute Geräusche können sich aber trotzdem durchschleichen. Aus diesem Grund eignet sich dieses Modell besser für das Gaming zu Hause als beispielsweise für die Arbeit im Büro.

Die besten Gaming-Kopfhörer 2018

Klipsch R6i

Frequenzgang: 10 Hz – 19 kHz

Siehe Preis

Zu guter Letzt haben wir die Klipsch R6i . Diese haben ein sehr schlichtes Design, aber da das Gehäuse aus Kunststoff besteht (es gibt es in schwarzer oder weißer Variante), könnte Klispch es sich leisten, etwas mehr für die Audioseite der Dinge auszugeben.

Das zeigt: Diese Ohrhörer haben einen hellen, natürlichen Klang, der akustischen Tracks neues Leben einhaucht. Unterschiedliche Instrumente bleiben auch bei hohen Lautstärken klar erkennbar und es gibt kaum Verzerrungen.

Das einzige wirkliche Problem, das wir bei diesem Modell gefunden haben, ist das Kabel. Es ist ziemlich breit und mit Gummi beschichtet, wodurch es anfällig für Verwicklungen ist. Es wird mit einem Kabelclip geliefert, der Ihnen hilft, dies zu minimieren, aber es ist immer noch ziemlich nervig.

Für unter 70 US-Dollar ist der Klang dieser Ohrhörer jedoch sehr beeindruckend. Wenn Ihnen das Aussehen nicht so wichtig ist, spricht viel für den R6i.

Beste Gaming-Ohrhörer mit Mikrofon

Was ein gutes Paar Gaming-Ohrhörer von einem großartigen Paar unterscheidet, ist das Mikrofon. Es gibt eine Menge Produkte mit einem Standardmikrofon.

Wir wissen jedoch, dass gut genug für Sie nicht gut genug ist. Deshalb haben wir drei Paar Ohrstöpsel gefunden, die über Mikrofone verfügen, die sie wirklich von der Masse abheben.

Gaming-Headset

Brainwavz Delta Silber

Frequenzgang: 15 Hz – 22 kHz

Siehe Preis

Als erstes haben wir die Brainwavz Delta Silber . Dies ist ein preiswertes Paar Ohrstöpsel mit einem Preis von weniger als 30 US-Dollar. Trotzdem halten sie sich in Bezug auf die Audioqualität ziemlich gut und hier ist der Grund:

Sie glänzen im Hochtonbereich – Gesang und Streicher kommen besonders gut zur Geltung – allerdings sind die Bässe ganz leicht dumpf.

Die bereitgestellten Bedienelemente sind ziemlich einfach: nur eine Play/Pause-Taste und eine Wipptaste, die die Lautstärke regelt. Es sind sowohl Android- als auch iOS-Versionen verfügbar, Sie müssen also sicherstellen, dass Sie die richtige auswählen.

Das Inline-Mikrofon ist aber von überdurchschnittlicher Qualität und überträgt deine Stimme recht gut. Es gibt kaum Verzerrungen oder Knistern, für die Inline-Mikrofone bekannt sind, sodass es mehr als geeignet ist, in einem Spiel verwendet zu werden.

Jeder Ohrstöpsel hat sein eigenes Kabel und sie sind gut verteilt, um das Risiko des Verhedderns zu minimieren, was großartig ist.

Bestes Gaming-Headset-Mikrofon

Sennheiser Momentum

Frequenzgang: 16 Hz – 22 kHz

Siehe Preis

Das Sennheiser Momentum Ohrstöpsel sind deutlich teurer als jedes Produkt, das wir bisher gesehen haben (sie kosten etwa 90 US-Dollar), aber das aus gutem Grund.

Einfach gesagt, sie sind fantastisch für Musik, und das eingebaute Mikrofon ist auch erwähnenswert. Sie haben eine breite, offene Klangbühne, die es dem Bass ermöglicht, nach Hause zu kommen, ohne die hohen Töne zu übertönen.

Das ist noch nicht alles: Bei höheren Lautstärken gibt es keine merkliche Verzerrung. Wenn Sie also der Typ sind, der Ihre Musik laut mag, sind diese perfekt.

Sie sind auch einfach zu bedienen!

Dieses Modell ist in zwei Farben erhältlich, entweder schwarz und rot oder schwarz und chrom. Die Inline-Bedienelemente sind farblich aufeinander abgestimmt, und dank der erhabenen Umrisse auf jeder Taste ist leicht zu erkennen, auf welcher der drei Tasten sich Ihr Finger befindet.

Das Mikrofon liefert kristallklaren Ton, was keine Überraschung ist, da Sennheiser hochwertige Mikrofone und Lautsprecher herstellt. Die Momentum In-Ears sind sehr vielseitig, wenn Sie sie also in Ihr Budget quetschen können, sind sie es wert.

Die besten Ohrhörer zum Spielen

1MORE Dreifach-Treiber In-Ear

Frequenzgang: 20 Hz – 40 kHz

Siehe Preis

Das 1MORE Triple Driver In-Ears sind alles, was Sie sich von einem preiswerten Paar Ohrstöpsel erhoffen können.

Sie haben ein schönes, warmes Klangprofil, das sich im mittleren Bereich auszeichnet, während es den unteren Frequenzen eine sehr leichte Anhebung verleiht. Dann gibt es noch diesen zusätzlichen Treiber: Er ermöglicht es Ihnen, sehr laute Musik zu produzieren und sie gleichzeitig verzerrungsfrei zu halten.

Das Kabel, das zum Splitter führt, ist für zusätzliche Haltbarkeit mit Stoff ummantelt, aber die einzelnen Ohrhörerkabel sind mit Kunststoff ummantelt.

Dies ist ein kleines Ärgernis, das sich jedoch nicht auf die Audioqualität auswirkt. Die Inline-Steuerung fühlt sich etwas billig an, was wirklich schade ist, wenn man bedenkt, wie oft die meisten Leute sie verwenden. Das Mikrofon dieses Modells ist jedoch großartig und scheint nicht zu viele externe Geräusche aufzunehmen.

Beste kabellose Gaming-Ohrhörer

Schauen Sie, wir waren alle dort. Du bist in der Hitze eines hektischen Spiels und verhedderst dich. Ihre Kopfhörer bleiben am Ladekabel Ihres Controllers hängen, oder Sie müssen sie ständig neu einstellen, um eine bessere Passform zu erhalten.

Nun, Sie müssen sich nicht länger damit abfinden. Wir haben drei der besten verfügbaren drahtlosen Ohrhörer gefunden, damit dies nie wieder passiert.

kabellose Gaming-Ohrhörer

Kabellose BeatsX-Ohrhörer

Frequenzgang: 20 Hz – 20 kHz

Siehe Preis

Als erstes haben wir die BeatX drahtlose Ohrhörer.

Wie alle Beats-Kopfhörer sind diese mit rund 150 US-Dollar ziemlich teuer. Die Klangqualität ist jedoch ausgezeichnet und macht den erhöhten Preis wieder wett. Wie klingt es also?

Es ist über alle Frequenzbereiche ziemlich ausgewogen, und obwohl die Höhen nicht so klar sind, wie wir es uns gewünscht hätten, sind dies definitiv solide Performer.

Leider sind diese Ohrstöpsel nicht gut darin, Geräusche abzudichten, sodass eine kleine Menge externer Geräusche eindringt.

Trotzdem empfehlen wir sie von ganzem Herzen jedem, der lange spielt.

beste billige kabellose kopfhörer

Samsung Level U Pro

Frequenzgang: 20 Hz – 40 kHz

Siehe Preis

Als nächstes sind die Samsung Level U-Profis . Besonders interessant daran ist, dass die Ohrhörer magnetisiert sind und bei Nichtgebrauch am Kopfbügel haften bleiben können.

Diese Kopfhörer bevorzugen die Höhen, heben sie sogar ganz leicht an. Der Bass ist auch solide und überwältigt nie den mittleren Bereich, was großartig ist.

Wenn Sie ein Fan von basslastigen Tracks sind, werden Sie diese vielleicht ein wenig überwältigend finden, aber alles in allem waren wir ziemlich beeindruckt.

Wie ist die Anpassung? Nun, dieser nächste Punkt ist nur wirklich relevant, wenn Sie gerne auf einem Android-Gerät spielen, aber Sie können die kostenlose Level U-App herunterladen, um das Erlebnis noch weiter zu verbessern.

Auf diese Weise können Sie die Lautstärke überwachen und einen Equalizer verwenden, um die Höhen ein wenig nach hinten zu drücken, wenn Sie möchten. Eine vollständige Aufladung bietet etwa neun Stunden Nutzungsdauer, was anständig, wenn nicht sogar außergewöhnlich ist.

beste preisgünstige kabellose kopfhörer

Jaybird X3

Frequenzgang: 20 Hz – 20 kHz

Siehe Preis

Zu guter Letzt haben wir die Jaybird X3 . Diese sind für Sportler konzipiert, aber es gibt ein paar Funktionen, die sie auch für Spiele großartig machen.

Erstens gibt es Ohrflügel, die helfen, sie sicher zu halten. Am Kopfband ist außerdem ein Kabelkürzer angebracht, mit dem Sie das Risiko eines Verhedderns minimieren können.

Gute Nachrichten für Musikfans!

Diese Ohrstöpsel betonen die Tiefen und Höhen. Das bedeutet zwar, dass die Mitten im Vergleich manchmal etwas schwach wirken können, aber für bass- oder stimmlastige Situationen (wie im Spiel) funktionieren diese sehr gut.

Für rund 130 US-Dollar sind die Jaybird X3s sehr gut und leiden selten unter Verbindungsabbrüchen – ein häufiges Problem bei drahtlosen Ohrhörern. Es gibt auch eine optionale mobile App für iOs und Android, mit der Sie einen Equalizer verwenden können.

Uns hat gefallen, dass Ihr zuletzt verwendetes Soundprofil gespeichert wurde – es ist so einfach, die gewünschte Balance zu finden und direkt in die Action einzusteigen.

Alle oben genannten Ohrhörer sind mit einem eingebauten Mikrofon ausgestattet, aber sie sind alle ziemlich Standard. Der eigentliche Fokus liegt hier auf ihrer drahtlosen Konnektivität, nicht auf dem Mikrofon selbst, und als Ergebnis ist dies zu erwarten.

Beste Premium-Gaming-Ohrhörer

Wenn Sie etwas mehr Platz in Ihrem Budget haben, wissen Sie wahrscheinlich bereits, dass Sie sich nicht mit einigen der günstigeren Produkte zufrieden geben müssen, die wir bisher empfohlen haben.

Warum kaufen Sie stattdessen nicht ein Paar Ohrhörer, die die bestmögliche Audioqualität bieten?

Wir haben zwei hochwertige Empfehlungen für Sie, und wir sind sicher, dass jede von ihnen hervorragend passen würde, Wortspiel beabsichtigt.

Am besten bewertete Gaming-Headsets

Bose Quiet Comfort 20

Frequenzgang: 10 Hz – 20 kHz

Siehe Preis

Die erste unserer Premium-Picks sind die Bose Quietcomfort 20s . Bose ist dafür bekannt, fantastische Kopfhörer herzustellen, und diese Ohrhörer sind keine Ausnahme.

Sie verfügen über eine integrierte Noise-Cancelling-Technologie, sodass Sie auch in den lautesten Umgebungen spielen und trotzdem sehr deutlich hören können, was passiert.

Wenn Sie dies tun, leidet natürlich die Klangqualität, und das wäre wirklich schade, wenn man bedenkt, wie gut diese Ohrhörer klingen.

Sie betonen alle Frequenzen gleichermaßen. Anstatt den Ton zu trüben, lassen diese Ohrhörer jeden Bereich klar durchscheinen. Was bedeutet das?

Im Wesentlichen können Sie gleichzeitig scharfe, klare Höhen und hämmernde Bässe erleben und sich nicht überwältigt fühlen – ein seltenes Ereignis bei In-Ear-Kopfhörern.

Sie haben auch eine großartige Akkulaufzeit; Eine zweistündige Aufladung ermöglicht eine Nutzung von bis zu 16 Stunden, und es gibt sogar einen Aware-Modus, der die Wirkung der Geräuschunterdrückung begrenzt, sodass Sie mit Menschen in Ihrer Umgebung sprechen können.

Die besten Kopfhörer zum Spielen

Bowers & Wilkins C5-Serie 2

Frequenzgang: 10 Hz – 20 kHz

Siehe Preis

Als nächstes haben wir die Bowers & Wilkins C5-Serie 2 Ohrstöpsel. Diese kosten im Einzelhandel etwa 150 US-Dollar, sind also nicht jedermanns Sache.

Diejenigen, die es sich leisten können, werden sie jedoch exquisit finden: Die Serie 2 ist weitaus klarer als die ursprünglichen C5s, und diese waren bereits großartig.

Sie haben eine ziemlich breite Klangbühne, und obwohl sie kein Surround-Sound sind, vermitteln sie Ihnen wirklich ein Gefühl der Präsenz im Audio. Dies macht sie zu einer ausgezeichneten Wahl für Spiele, insbesondere in Shooter- oder Rollenspielen.

Diese Ohrstöpsel werden mit Schlaufen geliefert, um sie jederzeit befestigt zu halten, aber da sie nicht für den Sport entwickelt wurden, sind sie nicht schweißfest. Für Spiele sind sie also nahezu perfekt – was ist mit Musik?

Nun, da sie sich darauf konzentrieren, einen sehr klaren Klang zu liefern, können sie ältere Aufnahmen mit geringerer Qualität schlechter klingen lassen, also denken Sie daran, wenn Sie ein Fan von Vintage-Musik sind.

Bei Premium-Ohrhörern fließt der größte Teil der zusätzlichen Kosten in die Schaffung einer ausgewogeneren Klangqualität. Obwohl beide Modelle über ein angeschlossenes Mikrofon verfügen, sind sie nicht fantastisch.

Verstehen Sie uns nicht falsch, sie werden den Job erledigen, aber Sie werden kaum eine Verbesserung gegenüber dem Mikrofon eines 30-Dollar-Ohrhörers feststellen.

Insgesamt die besten Gaming-Ohrhörer

Alle Ohrhörer, die wir bisher gesehen haben, waren ziemlich spezialisiert. Manchmal möchten Sie einfach nur das beste Produkt zu einem bestimmten Preis, und darum geht es in diesem Abschnitt.

Wir haben drei Paar Ohrstöpsel gefunden, die eine solide Audioleistung in drei verschiedenen Preisklassen bieten.

Die besten Gaming-Kopfhörer 2019

Brennpunkt

Frequenzgang: 20 Hz – 20 kHz

Siehe Preis

Beginnen wir mit der Fokuskugeln .

Diese kosten rund 90 US-Dollar und haben ein eng anliegendes In-Ear-Design, das durch eine elegante Edelstahlkonstruktion in Schwarz und Silber ergänzt wird. Diese Ohrhörer erzeugen einen sehr hellen Klang mit druckvollen Bässen und klaren Höhen.

Sie halten das Audio über alle Bereiche ziemlich eben, aber das bedeutet, dass aggressive Tracks etwas schwächer wirken können, als Sie vielleicht erwarten.

Sie haben eine ziemlich gute Schallisolierung und werden mit einem zusätzlichen Satz Schaumstoff-Ohrstöpsel geliefert, die dazu beitragen, dies zu verbessern.

Leider blockieren sie selbst bei einem engen Kampf externe Geräusche nicht vollständig. Das Mikrofon ist in der Mitte des Focal-Logos versteckt, also schön und diskret.

Es funktioniert relativ gut, mit wenig Verzerrung, aber als Inline-Ohrhörer-Mikrofon ist es immer noch weit entfernt von der Qualität eines dedizierten Mikrofons.

Die besten kabelgebundenen Gaming-Headsets 2018

Marshall-Modus-EQ

Frequenzgang: 20 Hz – 20 kHz

Siehe Preis

Das Marshall-Modus-EQ Ohrstöpsel kosten etwa 65 US-Dollar und bieten den audiophilen Sound, auf dem Marshall seinen Ruf aufgebaut hat.

Übrigens stehen zwei voreingestellte EQ-Einstellungen zur Auswahl; einer betont den Bass, der andere die Höhen.

Ehrlich gesagt ist es vielleicht besser, einen softwarebasierten Equalizer zu verwenden, da diese manchmal etwas zu weit gehen. Sie haben jedoch ein echtes Ortsgefühl.

Instrumente sind sauber getrennt – obwohl diese es nicht sind virtuelle Umgebung Sound-Ohrhörer bieten sie eines der besten verfügbaren Stereoerlebnisse.

Diese Ohrstöpsel sind über längere Zeit bequem zu tragen, und die 3,5-mm-Buchse verfügt über einen L-förmigen Anschluss, um das Risiko einer Beschädigung zu minimieren.

Das Gesamtdesign dieses Modells ist attraktiv, fühlt sich aber aufgrund seiner Kunststoffkonstruktion etwas billig an. Nicht zuletzt sehen sie mit ihrem schwarz-goldenen Farbschema großartig aus.

Telefon-Headsets für das Büro

HiFiMan RE-400

Frequenzgang: 15 Hz – 22 kHz

Siehe Preis

Zu guter Letzt haben wir die HiFiMan RE-400 . Mit einem Preis von etwa 50 US-Dollar bieten diese einen klaren, audiophilen Klang für ein Mittelklasse-Budget. Wie schaffen sie das?

Einfach ausgedrückt betonen diese keine Bereiche gegenüber anderen: Sie lassen einfach alles, was gespielt wird, weicher und natürlicher klingen.

Sie blockieren hervorragend Außengeräusche, um dies zusätzlich zu verbessern und ermöglichen es Ihnen, die Musik voll und ganz zu genießen. Der Bass ist jedoch etwas schwach, wenn Sie also auf basslastige Musik stehen, sind diese vielleicht nicht die beste Wahl.

Es gibt einen Mangel: Diese Ohrhörer haben keinerlei Inline-Steuerung oder Mikrofon. Das bedeutet, dass sie beim Spielen am besten mit einem dedizierten Mikrofon gekoppelt werden.

Zum Glück können Sie aufsteckbare Mikrofone wie das ModMic kaufen, um dem entgegenzuwirken. Die RE-400 machen einen fantastischen Job, indem sie Ihnen mitteilen, woher bestimmte Geräusche kommen – dies wird sehr deutlich, wenn Sie Orchesterpartituren oder Musik hören, die an Orten aufgenommen wurde, an denen es Echos gibt.

Für unter 60 US-Dollar stellen diese einige der besten Ohrhörer dar, die es gibt.

Die besten In-Ear-Monitore

Wenn Sie nach etwas suchen, das den Rest der Welt draußen und Ihre Musik drinnen hält, sind Sie vielleicht für In-Ear-Monitore geeignet.

Diese ähneln Standard-Ohrstöpseln, außer dass sie dazu neigen, weiter im Ohr zu sitzen. Sie bieten normalerweise auch eine höhere Audioqualität, da sie teurer sind und an Audioprofis vermarktet werden.

Für die beste Leistung können diese mit einem tragbaren Verstärker gekoppelt werden, dies ist jedoch nicht immer erforderlich.

beste ohrhörer für bass

MEE-Audio M6 PRO

Frequenzgang: 20 Hz – 20 kHz

Siehe Preis

Werfen wir einen Blick auf die M6 PROs . Diese kosten etwa 50 US-Dollar und haben ein unverwechselbares transparentes Design.

Das Klangprofil dieser Monitore ist auf den oberen Bereich ausgerichtet – Gesang und Instrumente kommen laut und klar rüber, das heißt aber nicht, dass der Bass fehlt. Ganz im Gegenteil.

Stattdessen ist es druckvoll und eng. Die M6 PROs bieten ein ausgewogenes Profil und eine Audioqualität, die für den Preis außergewöhnlich ist.

Verstehen Sie uns nicht falsch: Diese werden wahrscheinlich keinen teureren In-Ear-Monitoren standhalten, aber für Leute mit kleinem Budget sind sie ein guter Ausgangspunkt.

Sie sind angenehm zu tragen, schirmen Außengeräusche sehr gut ab und haben minimale Verstärkungsanforderungen.

Uns gefiel ihr helles Audio, aber wenn Sie es unangenehm finden, möchten Sie vielleicht das Klangprofil mit einem softwarebasierten Equalizer anpassen.

am besten bewertete kopfhörer

Etymotic Research HF3

Frequenzgang: 20 Hz – 15 kHz

Siehe Preis

Als nächstes haben wir die HF3 von Etymotic Research . Das erste, was Ihnen an diesen Ohrhörern auffallen wird, sind ihre ausgestellten Spitzen.

Diese sind so konzipiert, dass sie unabhängig von der Ohrgröße oder -form den perfekten Sitz bieten, und sie leisten fantastische Arbeit, um den Klang einzuschließen, ohne unangenehm zu sein.

Das Besondere an diesem Modell ist, dass Ihr Audio sehr hell und klar klingt. Dies ist großartig, wenn Sie saubere, hochwertige Aufnahmen hören, aber ältere Tracks im Vintage-Stil etwas verzerrt klingen lassen können.

Dies ist keine große Sache, wenn Sie sie zum Spielen verwenden, aber es kann ein Problem sein, wenn Sie möchten, dass Ihre Ohrhörer vielseitig sind. Wie sind denn die Kontrollen?

Am linken Kabel befindet sich hoch oben eine Fernbedienung mit drei Tasten, wodurch das Mikrofon viel näher an Ihrem Mund ist als bei den meisten anderen Ohrhörern auf dem Markt. Dies macht es zumindest zu einer ausgezeichneten Wahl für Gamer.

beste Ohrhörer für Spiele und Musik

RHA T10i

Frequenzgang: 16 Hz – 22 kHz

Siehe Preis

Auch die hat uns gut gefallen RHA T10i . Diese liegen bei etwa 200 US-Dollar, also haben wir eine erstklassige Leistung erwartet und wurden zum Glück nicht enttäuscht.

Diese haben flexible Metallohrhaken, um sie an Ort und Stelle zu halten, und obwohl sie aus Metall bestehen, waren sie nicht so schwer, dass sie unbequem wären. Was die Klangqualität betrifft, konzentriert sich das T10i stark auf die unteren Frequenzen.

Musikfans kommen damit voll auf ihre Kosten.

Bass ist schwer, pochend und imposant. Das ist erstaunlich und hilft wirklich, Sie in die Action einzutauchen, aber selbst mit der auf Höhen fokussierten EQ-Einstellung ist der Bass ein wenig viel.

Wenn Ihr Gerät über eine Höhenanhebung verfügt, möchten Sie diese wahrscheinlich einschalten. Die Inline-Bedienelemente und das Mikrofon sind anständig, wenn auch nicht außergewöhnlich.

Diese Steuerelemente sind für die Verwendung auf Apple-Geräten konzipiert, sodass Sie möglicherweise feststellen, dass einige der Funktionen verloren gehen, wenn Sie eine andere Plattform wie Android verwenden. Unabhängig davon sind diese Monitore leistungsstark und ihren hohen Preis wert.

Die langlebigsten Gaming-Ohrhörer

Wie viele Paar Ohrstöpsel sind dir in der Vergangenheit kaputt gegangen? Wir wetten, dass es mindestens ein paar sind.

Du bist aber nicht schuld: Auch bei größter Vorsicht gehen mit der Zeit Buchsen kaputt, Kabel fransen aus und der Ton bricht in einer Knospe aus.

Um Ihnen zu helfen, haben wir drei der langlebigsten Ohrstöpsel auf dem Markt zusammengestellt. Da diese Knospen etwas teurer sind, können Sie sich auch auf eine überdurchschnittliche Audioqualität freuen.

beste kopfhörer marke sound qualit

Westone W40

Frequenzgang: 10 Hz – 18 kHz

Siehe Preis

Das Westone W40s sind aus Hartplastik. Das macht sie nicht nur stoßfest, sondern hält auch das Gesamtgewicht gering.

Dadurch sind sie auch nach mehrstündigem Gebrauch sehr angenehm zu tragen. Toll! Was ist jedoch mit der Audioleistung?

Diese konzentrieren sich klanglich eher auf die unteren Frequenzen. Der Bass ist kraftvoll und detailliert, während die Höhen ziemlich klar sind, mit nur geringfügiger Verschlechterung am oberen Ende.

Wenn diese Ohrhörer eine Schwäche haben, dann ist es ihre Leistung im mittleren Bereich. Obwohl nicht schlecht, fehlt diesen Frequenzen die Dringlichkeit der anderen.

beste Ohrstöpsel

Diese Ohrhörer wären fantastisch für Bassliebhaber oder Leute, die Spiele spielen, die stark auf Bass angewiesen sind, um die Stimmung zu bestimmen. Ego-Shooter eignen sich zum Beispiel hervorragend, wenn sie mit den W40s kombiniert werden – jeder Schuss und jede Explosion erhält den Schwung, den er verdient.

Wenn Sie Ohrhörer hauptsächlich für Musik suchen, sind diese vielleicht nicht die beste Wahl, aber für Spiele sind sie ausgezeichnet.

beste audiophile In-Ear-Kopfhörer

Zurück SE215m +

Frequenzgang: 22 Hz – 17,5 kHz

Siehe Preis

Das Zurück SE215m + Ohrhörer sind eine weitere fantastische Wahl für Spiele. Dies ist eine Variante der SE215-Serie, die einen Inline-Controller mit drei Tasten und ein Mikrofon enthält, sodass sie Spielern, die gerne Team-Chat verwenden, etwas Besonderes zu bieten hat.

Diese Ohrhörer haben etwas geschafft, was nur wenige seiner Konkurrenten haben. Sie schaffen es, einen warmen, satten Klang zu erzeugen, der ein Gefühl von Tiefe und Detail hat.

Kurz gesagt, diese Ohrhörer haben ein Klangprofil, das normalerweise nur in weitaus teureren Modellen zu finden ist.

Für unter 100 Dollar sind diese unglaublich. In Kombination mit dem geformten Kunststoffdesign, den Ohrbügeln und dem Kevlar-verstärkten Kabel klingen sie nicht nur großartig, sondern sind auch unglaublich widerstandsfähig gegen den täglichen Verschleiß, dem alle Ohrhörer ausgesetzt sind.

Die besten In-Ear-Kopfhörer 2018

Monster iSport-Sieg

Frequenzgang: 20 Hz – 20 kHz

Siehe Preis

Zu guter Letzt haben wir die Monster iSport-Sieg Ohrstöpsel.

Diese kosten etwa 75 US-Dollar und sind für die Verwendung während des Trainings konzipiert, aber es gibt ein paar Funktionen, die sie auch für Spiele großartig machen.

Zunächst einmal gibt es Ohrhaken, um sicherzustellen, dass sie an bleiben, wenn die Action heiß wird. Sie schaffen es auch, einen sehr dichten Verschluss zu schaffen, ohne unbequem zu sein.

Dadurch wird sichergestellt, dass die meisten, wenn nicht alle externen Geräusche blockiert werden, sodass Sie sich auf das konzentrieren können, was im Spiel passiert.

Diese Knospen werden mit zwei Klangprofilen geliefert. Der erste namens Warm up hat eine verbesserte Basswiedergabe, während der zweite die Lautstärke leicht erhöht.

Gaming-Ohrstöpsel

Beide Profile konzentrieren sich in erster Linie auf die Steigerung der Bassleistung, so dass sie zwar in den unteren Frequenzen glänzen, aber Mitten und Höhen weniger stark sind.

Diese haben einen ziemlich normalen Frequenzgang (20 Hz – 20 kHz), aber überraschenderweise ist dies der breiteste Bereich unserer langlebigsten Picks.

Diese könnten Ihnen auch gefallen