Haupt Spielen Die besten Gaming-Headsets (2022 Bewertungen)

Die besten Gaming-Headsets (2022 Bewertungen)

Jedes Gaming-Setup braucht ein gutes Gaming-Headset. Es kann ein kabelgebundenes oder kabelloses Gaming-Headset sein, es liegt an Ihnen. Hier sind also die besten Gaming-Headsets.



VonSamuel Steward 4. Januar 2022 Die besten Gaming-Headsets

Gaming-Headsets sind nicht zu unterschätzen.

Sie sind einfach entscheidend für die richtige Immersion.



Sie helfen nicht nur, Ablenkungen von der realen Welt zu eliminieren und die Umgebungsgeräusche und Musik im Spiel zu verbessern, sondern verändern auch die Art und Weise, wie Spieler ihre Umgebung in kompetitiven Spielen wahrnehmen, wo es bedeuten kann, zu erkennen, aus welcher Richtung die Schritte, Schüsse oder Explosionen kommen der Unterschied zwischen Gewinnen und Verlieren.

Dennoch neigen überraschend viele unerfahrene Gamer dazu, ihre Headsets ausschließlich nach Preis, Marke und Ästhetik auszuwählen, ohne auf die tatsächliche Klang- und Mikrofonqualität, das Gewicht, den Komfort, die Art der Konnektivität, die Kompatibilität mit anderen Geräten usw. zu achten so viele andere Dinge, die ein Headset wirklich erstaunlich machen.

Wenn Sie also auf der Suche nach einem neuen Gaming-Headset sind, sind Sie bei uns genau richtig. Nachfolgend zeigen wir Ihnen die Die besten Gaming-Headsets für 2022 !

Headset Typ Geräuschunterdrückung Kabellos
HyperX CloudStinger HyperX CloudStinger
Typ
Over-Ear
Geräuschunterdrückung
Unterlassen Sie
Kabellos
Unterlassen Sie
Preis überprüfen
Razer BlackShark V2 X Razer BlackShark V2 X
Typ
Over-Ear
Geräuschunterdrückung
Unterlassen Sie
Kabellos
Unterlassen Sie
Preis überprüfen
Creative Sound BlasterX H6 Creative Sound BlasterX H6
Typ
Over-Ear
Geräuschunterdrückung
Unterlassen Sie
Kabellos
Unterlassen Sie
Preis überprüfen
Turtle Beach Elite Atlas Pro Turtle Beach Elite Atlas Pro
Typ
Over-Ear
Geräuschunterdrückung
Unterlassen Sie
Kabellos
Unterlassen Sie
Preis überprüfen
Razer BlackShark V2 Pro Razer BlackShark V2 Pro
Typ
Over-Ear
Geräuschunterdrückung
Unterlassen Sie
Kabellos
Ja
Preis überprüfen
Corsair Virtuoso RGB Wireless XT Corsair Virtuoso RGB Wireless XT
Typ
Am Ohr
Geräuschunterdrückung
Unterlassen Sie
Kabellos
Ja
Preis überprüfen
Kabelloses Logitech G Pro X Gaming-Headset Logitech G Pro X Wireless
Typ
Over-Ear
Geräuschunterdrückung
Unterlassen Sie
Kabellos
Ja
Preis überprüfen
SteelSeries Arctis 9X SteelSeries Arctis 9X
Typ
Am Ohr
Geräuschunterdrückung
Unterlassen Sie
Kabellos
Ja
Preis überprüfen
Bisherige

Razer BlackShark V2 Pro

Razer BlackShark V2 Pro
  • Audio in Studioqualität
  • Einwandfreies Signal trotz Wänden
  • Eines der leichtesten kabellosen Headsets auf dem Markt
Siehe Preis

Corsair Virtuoso RGB Wireless XT



Corsair Virtuoso RGB Wireless XT
  • Hervorragendes Mikrofon
  • Lebenslanger Zugriff auf Dolby Atmos
  • Plattformübergreifendes Headset
Siehe Preis

Razer BlackShark V2 X

Razer BlackShark V2 X
  • Plattformübergreifendes Headset
  • Das gemütlichste Headset auf dem Markt
  • Beispiellose Leistung bei kleinem Budget
Siehe Preis Nächste

Wie Sie oben sehen können, haben wir die große Auswahl auf acht der besten Gaming-Headsets eingegrenzt, die zwischen 40 und 260 US-Dollar kosten, zusammen mit ein paar weiteren Alternativen, die über den Artikel verteilt sind, um sicherzustellen, dass jeder findet, was sie sind Auf der Suche nach.

Die Notwendigkeit, bei der Auswahl Ihres Geräts verschiedene Aspekte im Auge zu behalten, kombiniert mit der schieren Anzahl an verfügbaren Headsets, kann selbst erfahrenen Spielern schwindelig werden und sich ständig wundern hätte ich einen besseren wählen können? .

Wir haben diesen Leitfaden erstellt, um Ihnen dabei zu helfen, das Beste für Ihr Budget auszuwählen.

Wenn Sie jedoch ein Neuling sind und nicht viel über Gaming-Headsets wissen, empfehlen wir, zuerst zum Ende der Seite zu scrollen, wo wir den Prozess der Auswahl des besten Gaming-Headsets aufgeschlüsselt und alle wichtigen erklärt haben Spezifikationen, die Ihre Entscheidung beeinflussen sollten.

Lassen Sie uns tiefer in das erste Gaming-Headset auf der Liste eintauchen!

HyperX CloudStinger

HyperX CloudStinger

Treiber: 50 mm
Konnektivität: 3,5-mm-Stereostecker
Drahtlos: Nein

Siehe Preis

Die Vorteile:

  • Tolle Stereoanlage
  • Klares Mikrofon
  • Sehr leicht und plüschig
  • Kompatibel mit PC, Konsolen und Mobilgeräten

Die Nachteile:

  • Nicht abnehmbares Mikrofon und Kabel
  • Ohrmuscheln aus Kunstleder

Als erstes auf unserer Liste haben wir die HyperX CloudStinger . Dies ist das günstigste Gaming-Headset auf dieser Liste und kostet 50 US-Dollar. Ohne Übertreibung könnte dies das beste Budget-Headset zu diesem Preis sein, zumal es oft mit einem Rabatt für 40 oder sogar 30 US-Dollar erhältlich ist, wenn Sie Glück haben.

Auch wenn es vielleicht nicht das eleganteste Gaming-Headset auf dem Markt ist, hat es mit seinen 50-mm-Richttreibern und dem wahrscheinlich besten Stereo-Audio, das Sie für den Preis finden werden, sicherlich einiges zu bieten. Erwarten Sie jedoch keinen vollen Bass von ihm, da sich dieses Headset hauptsächlich auf die Mitten und Höhen konzentriert.

Unsere Gedanken

Einer der Gründe, warum dieses Headset für Spiele so fantastisch ist, ist sein fantastisches direktionales Audio, was bedeutet, dass Sie klar unterscheiden können, aus welcher Richtung die Geräusche in Ihrem Spiel kommen. Um das Ganze abzurunden, hat es ein beeindruckendes Mikrofon, das sogar einige der teureren Headsets übertrifft, die wir ausprobiert haben.

Das Cloud Stinger hat einen Rahmen, der hauptsächlich aus Kunststoff besteht, was bedeutet, dass Sie bei der Handhabung etwas vorsichtiger sein müssen, aber das macht es auch ziemlich leicht. Eine coole Sache ist, dass es eines der ganz wenigen Budget-Headsets mit einem Schwenkbereich von bis zu 90⁰ ist.

Darüber hinaus ist es dank seiner leichten und charakteristischen HyperX-Memory-Foam-Polsterung sehr bequem. Die Ohrmuscheln sind jedoch mit Kunstleder überzogen, sodass sie vor allem in wärmeren Umgebungen zu Schweißausbrüchen führen können.

Schließlich verfügt das Headset auch über einen integrierten Lautstärkeregler, das schwenkbare Mikrofon mit Geräuschunterdrückung und einen 3,5-mm-Stereostecker, der absolut fantastisch ist, da Sie es an alle Ihre Geräte anschließen können, sei es PC, PS4, Xbox, Switch oder Handy.

Das HyperX Cloud Stinger ist ein tolles Gaming-Headset, besonders für Erstkäufer. Es ist mit einigen beeindruckenden Funktionen für die Lebensqualität ausgestattet, die man zu einem so niedrigen Preis nicht erwarten würde. Es wäre perfekt gewesen, wenn es nicht das nicht abnehmbare Mikrofon und Kabel gegeben hätte, aber für 50 Dollar oder weniger, wen sollen wir uns beschweren.

Razer BlackShark V2 X

Razer BlackShark V2 X

Treiber: 50 mm
Konnektivität: 3,5-mm-Audiobuchse
Drahtlos: Nein

Siehe Preis

Die Vorteile:

  • Unglaublich leicht und bequem
  • Kann mit Brille verwendet werden
  • Ausgezeichnetes gerichtetes Audio
  • Per Software einstellbares Audio und Mikrofon
  • Kompatibel mit PC, Konsolen und Mobilgeräten

Die Nachteile:

  • Nicht abnehmbares Mikrofon und Kabel
  • Knifflige Anpassung der Ohrmuschel

Als nächstes haben wir die Razer BlackShark V2 X . Dies ist eine weitere phänomenale Budgetoption für nur 60 US-Dollar, aber sie ist regelmäßig mit einem Rabatt von 40 bis 50 US-Dollar zu finden, was sie im Preis unserer vorherigen Wahl sehr ähnlich macht.

Das BlackShark V2 X ist ein unglaublich leichtes Gaming-Headset mit Gel-infundierten Memory-Schaumstoff-Ohrpolstern und Kopfbügel, die es ihm ermöglichen, bequem auf Ihrem Kopf zu sitzen, selbst wenn Sie eine Brille tragen. Es hat ein modernes Design im Luftfahrtstil mit einem großen Lautstärkeregler und einer Stummschalttaste an der linken Ohrmuschel und einem Körper, der hauptsächlich aus biegsamen Metallschienen besteht, was es langlebig und einstellbar macht.

Unsere Gedanken

Zu beachten ist, dass die Ohrmuscheln zwar in alle Richtungen gebogen werden können, aber nicht die erwartete Drehfähigkeit haben. Dies beeinträchtigt in keiner Weise den Komfort und die Einstellbarkeit, bedeutet jedoch, dass die Ohrmuscheln nicht aus dem Weg geräumt werden können, wenn Sie dazu neigen, Ihr Headset um den Hals zu tragen, wenn Sie es nicht verwenden.

Der Klang dieses Headsets ist phänomenal, besonders wenn man den Preis bedenkt. Es verfügt über 50-mm-Triforce-Titanium-Treiber und hervorragendes direktionales Audio, das per Software feinabgestimmt werden kann. Im Gegensatz zum Cloud Stinger hat es jedoch einen viel markanteren Bass.

Das Headset hat keinen 7.1-Surround-Sound, aber es kann über die Software emuliert werden, wenn Sie 64-Bit-Windows 10 haben. Beachten Sie jedoch, dass der emulierte Surround-Sound in Spielen zwar überraschend gut funktioniert, aber nicht soll für irgendetwas anderes verwendet.

Schließlich verfügt es über ein kristallklar klingendes Mikrofon und einen Windschutz für ein wenig zusätzliche Schallisolierung, was es für Multiplayer-Spiele erstaunlich macht. Genau wie das Audio können auch die Mikrofoneinstellungen über Razer Synapse fein abgestimmt werden.

Die einzigen etwas störenden Aspekte dieses Headsets sind das nicht abnehmbare Mikrofon und Kabel sowie die knifflige Anpassung der Ohrmuschel. Abgesehen davon, aber wenn Sie das Cloud Stinger und das BlackShark V2 X zum gleichen Preis finden, empfehlen wir Ihnen, sich für das Razer-Headset zu entscheiden.

Creative Sound BlasterX H6

Creative Sound BlasterX H6

Treiber: 50 mm
Konnektivität: USB, 3,5-mm-Audiostecker
Drahtlos: Nein

Siehe Preis

Die Vorteile:

  • Fantastischer Surround-Sound
  • Hervorragend geeignet für alle Arten von Medien
  • Klares Mikrofon
  • Kompatibel mit PC, Konsolen und Mobilgeräten

Die Nachteile:

  • Eingeschränkte Nutzung der Funktionen über 3,5-mm-Stecker
  • Könnte mehr Polsterung am Kopfband gebrauchen

Weiter zur Mittelklasse haben wir die Creative Sound BlasterX H6 . Dies ist ein 80-Dollar-Headset, das fast alles richtig macht.

Es hat ein elegantes und modernes Aussehen mit nur einer Prise geschmackvollem RGB, das Sie je nach Ihren Vorlieben verwenden können oder nicht. Es hat dicke und weiche, abnehmbare Ohrpolster, die mit atmungsaktivem Stoff bedeckt sind, und mehrere interessante Knöpfe an der Ohrmuschel, z das Headset, neben dem Standard-Lautstärkerad und den Mikrofon-Stummschalttasten.

Das Headset verfügt über 5.1- und 7.1-Surround-Sound, ein sehr klares, anpassbares und abnehmbares Mikrofon. Es ermöglicht die Anpassung von Audio und Mikrofon über Software, hat einen hervorragenden Bass und eine Reihe von Audio-Enhancern, einschließlich des Scout-Modus, der entfernte und leise Geräusche verstärkt, was für Fans von kompetitiven Multiplayer-Spielen unglaublich nützlich sein kann.

Unsere Gedanken

Bei diesem Headset ist zu beachten, dass es sich nicht speziell um ein Gaming-Headset handelt. Trotzdem leistet der Sound BlasterX H6 in allen Situationen eine phänomenale Leistung, egal ob beim Musikhören, Filmen oder Spielen.

Eine tolle Ergänzung ist, dass es sowohl mit einem USB-Kabel als auch mit einem 3,5-mm-Audiostecker geliefert wird, aber sie funktionieren auf etwas unterschiedliche Weise.

Das Headset funktioniert zwar einwandfrei, wenn es über das USB-Kabel verbunden ist, aber Sie können es auf diese Weise nur mit einem PC und der PS4 verwenden. Der 3,5-mm-Stecker hingegen bietet eine plattformübergreifende Verwendung, weist jedoch Einschränkungen auf, z. B. ausschließlich softwaregeregelte Lautstärke, keine Verwendung von RGB und keine Verwendung des Mikrofons mit dem Nintendo Switch.

Wenn Sie mehr über dieses Headset erfahren möchten, haben wir einen ausführlicheren Test des Sound BlasterX H6 genau hier . Und wenn Sie mit diesem nicht gerade zufrieden sind, können Sie sich das HyperX Cloud II ansehen, das etwas älter ist, aber immer noch als eines der besten Gaming-Headsets für 80 US-Dollar gilt.

Turtle Beach Elite Atlas Pro

Turtle Beach Elite Atlas Pro

Treiber: 50 mm
Konnektivität: 3,5-mm-Klinke
Drahtlos: Nein

Siehe Preis

Die Vorteile:

  • Erstaunlich ausgewogenes Audio
  • Tolles Mikrofon
  • Sehr bequem mit einem Brillenentlastungssystem
  • Kompatibel mit PC, Konsolen und Mobilgeräten

Die Nachteile:

  • Das Kabel kann sich während der Bewegung statisch aufladen

Wenn wir zur 100-Dollar-Stufe übergehen, haben wir die Turtle Beach Elite Atlas Pro . Dies ist ein rundum fantastisches Headset mit einem sehr ausgewogenen Klang, was bedeutet, dass Sie einen anständigen Bass und angenehme Höhen erhalten, wobei keines der beiden zu überwältigend für ein unglaublich natürlich klingendes Audio ist. Dies macht es perfekt für jedes Spiel, sei es ein FPS oder ein Story-getriebener Titel.

Unsere Gedanken

Wenn Sie gerne mit Ihren Freunden spielen, werden Sie sich freuen zu wissen, dass dieses Headset über ein hervorragendes Mikrofon verfügt, sodass Sie sich in entscheidenden Momenten im Spiel keine Sorgen über Missverständnisse machen müssen. Das Mikrofon hat einen eingebauten Windschutz, ist abnehmbar und kann beliebig gebogen und eingestellt werden.

Was den Komfort betrifft, ist der Elite Atlas Pro auf der schwereren Seite, aber er verfügt über ein aufgehängtes Kopfband, das unglaublich bequem ist, sodass Sie das Gewicht auf Ihrem Kopf überhaupt nicht spüren werden. Die Ohrpolster sind gleichermaßen dick und weich und mit einer Kombination aus Kunstleder und einem Sportmaterial überzogen, das den Schall einschließt und gleichzeitig das Schwitzen der Ohren verhindert. Dass die Kissen abnehmbar sind, ist ein cooles Zusatzfeature.

Ein weiterer cooler Aspekt dieser Ohrpolster ist, dass sie über einen Mechanismus verfügen, mit dem Sie in der Polsterung Platz für Ihr Brillengestell schaffen können, sodass unangenehmer Druck beim gleichzeitigen Tragen von Brille und Headset der Vergangenheit angehört.

Um das Ganze abzurunden, wird der Elite Atlas Pro mit einer 3,5-mm-Buchse geliefert, was bedeutet, dass Sie ihn mit praktisch jeder Plattform außer Ihrem iPhone verwenden können.

Die einzigen Beschwerden, die wir über das Elite Atlas Pro haben, beziehen sich auf das Kabel, hauptsächlich die Tatsache, dass das Kabel beim Reiben an anderen Objekten statische Elektrizität aufnimmt. Dies ist kein großes Problem, aber wir können sehen, wie es leicht nervig sein kann.

Insgesamt ist dies ein fantastisches Gaming-Headset, das Sie definitiv nicht bereuen würden, aber für den Fall, dass Sie eine Alternative wünschen, das SteelSeries Arctis Prime, eines der besten 100-Dollar-Headsets für FPS-Gamer.

Razer BlackShark V2 Pro

Razer BlackShark V2 Pro

Treiber: 50 mm Triforce Titanium
Konnektivität: USB-Dongle, 3,5-mm-Audiostecker
Kabellos: Ja

Siehe Preis

Die Vorteile:

  • Räumliches THX-Audio
  • Kabellos
  • Leicht
  • Klares Mikrofon
  • 24 Stunden Akkulaufzeit

Die Nachteile:

  • Nicht abnehmbare Ohrpolster

Das Razer BlackShark V2 Pro ist ein phänomenales kabelloses Headset mit einer Akkulaufzeit von bis zu 24 Stunden, je nachdem, welche Einstellungen Sie aktiviert haben.

Genau wie das BackShark V2 X ist dies ein unglaublich bequemes, leichtes und plüschiges Headset mit der gleichen Luftfahrt-Ästhetik, dem biegsamen Metallrahmen und den Gel-infundierten Memory-Schaum-Kissen. Es hat auch eine sehr geringe Klemmkraft, sodass Sie es problemlos stundenlang mit Ihrer Brille verwenden können.

Unsere Gedanken

Dieser BlackShark V2 Pro ist mit allen notwendigen Tasten wie Power- und Mute-Taste und dem Lautstärkeregler ausgestattet und verfügt über zwei 3,5-mm-Buchsen, eine für das Kabel und die andere für das abnehmbare Mikrofon.

Das Headset kann drahtlos mit Ihrem PC, Mac, PS4 und Switch verwendet werden, jedoch nicht mit der Xbox One. Leider müsste man das über das 3,5mm Kabel machen.

Apropos kabellos, Razer behauptet, das Headset habe 100 % verlustfreies Audio, was noch widerlegt werden muss, und es hat ein ausgezeichnetes; scharfes und klares Mikrofon.

Aber das Erstaunlichste an diesem Headset ist ohne Zweifel der Klang. Der BlackShark V2 Pro bietet Audio in Studioqualität mit einem phänomenalen Bass und klaren Höhen, die Ihnen einen insgesamt sehr natürlichen Klang verleihen. Wenn Sie jedoch einen markanteren Bass oder schärfere Höhen bevorzugen, können Sie dies über Razer Synapse optimieren und umfassend feinabstimmen.

Der Sound ist sowohl beim Musikhören als auch beim Ansehen von Filmen fantastisch, aber beim Spielen glänzt er dank räumlichem THX-Audio wirklich.

Auf diese Weise können Sie jeden einzelnen Lautsprecherkanal in jedem einzelnen Spiel an Ihre persönlichen Vorlieben anpassen und anpassen. Darüber hinaus erhalten Sie bei Verwendung des Headsets automatisch Zugriff auf voreingestelltes räumliches Audio für mehrere Spiele, die in Zusammenarbeit mit Razer gearbeitet haben, um ihren Benutzern In-Game-Audio zu bieten, das genau so klingt, wie es die Entwickler beabsichtigt hatten.

Es gibt vielleicht bessere Headsets, aber das BlackShark V2 Pro ist ohne Zweifel das billigste Headset, das Sie finden können, das Ihnen das jenseitige Hörerlebnis von Studiokopfhörern bietet, und es lohnt sich auf jeden Fall, es sich anzusehen.

Corsair Virtuoso RGB Wireless XT

Corsair Virtuoso RGB Wireless XT

Treiber: 50 mm
Konnektivität: USB, 3,5 mm, Bluetooth
Kabellos: Ja

Siehe Preis

Die Vorteile:

  • Fantastisches Mikrofon
  • Hervorragende Balance von Mitten, Höhen und Tiefen
  • Langlebig und biegsam
  • Abnehmbare Ohrpolster

Die Nachteile:

  • Vollleder-Ohrpolster

Das Corsair Virtuoso RGB Wireless XT ist in jeder Hinsicht ein herausragendes Headset. Von Design, Audio, Mikrofonqualität bis hin zu kleinen Lebensqualitätsfunktionen ist dies ein Headset, das selbst die anspruchsvollsten Gamer zufrieden stellen würde.

Wie der Name schon sagt, handelt es sich um ein kabelloses Headset, das drahtlos über einen USB-Dongle mit jedem Gerät verwendet werden kann, das über einen USB-Anschluss verfügt und kabellose Headsets unterstützt. Darüber hinaus verfügt das Headset über eine 3,5-mm-Buchse und kann sich auch über Bluetooth mit anderen Geräten verbinden.

Unsere Gedanken

Das Coole am Virtuoso XT ist, dass Sie bis zu zwei Geräte gleichzeitig anschließen können, und es gibt auch die raffinierte Option, die Lautstärke beider Geräte dank der beiden separaten Lautstärkeregler auf der rechten Seite direkt am Headset zu steuern Ohrmuschel. Mit diesem zusätzlichen Rad für mit Bluetooth verbundene Geräte können Sie auch Anrufe entgegennehmen oder sogar Songs überspringen, ohne Ihr Telefon zu berühren.

Die Lautstärke selbst ist absolut phänomenal, und wir haben von einem Headset zu diesem Preis nicht weniger erwartet. Egal, welche Art von Spielen Sie spielen, von fantastischem direktionalem Audio, unglaublich ausgewogenen, sofort einsatzbereiten EQ-Einstellungen bis hin zu großartigen Details, wenn es um immersive In-Game-Musik oder Instrumentalstücke geht, dieses Headset hat alles für Sie .

Eine weitere erstaunliche Sache ist, dass Sie vollen Zugriff auf Dolby Atmos erhalten, solange Sie dieses Headset verwenden, was dies zu einem noch besseren Angebot macht.

Was das Mikrofon angeht, ist es sofort atemberaubend, aber wenn das nicht Ihrem Geschmack entspricht, können Sie den Klang jederzeit über die Software anpassen.

Aber egal wie gut ein Headset ist, niemand wird es benutzen, wenn es nicht bequem ist. Glücklicherweise ist der Virtuoso XT dank seiner dicken und weichen Polsterung an den Ohrpolstern und dem Kopfband gemütlich genug, um stundenlang ohne Beschwerden getragen zu werden. Das einzige, was manche an diesem Headset vielleicht nicht mögen, ist, dass es mit vollständig aus Kunstleder gefertigten Kissen geliefert wird, aber zum Glück sind sie abnehmbar, sodass Sie sie jederzeit ersetzen können.

Wie wir bereits erwähnt haben, ist dies ein mehr oder weniger makelloses Headset, aber Perfektion hat ihren hohen Preis. Sollten Sie sich dennoch einmal entscheiden, sich eines der besten Gaming-Headsets auf dem Markt zu gönnen, werden Sie es nicht bereuen, sich für das Corsair Virtuoso RGB Wireless XT entschieden zu haben.

Kabelloses Logitech G Pro X Gaming-Headset

Logitech G Pro X Wireless

Treiber: 50 mm
Konnektivität: USB Lightspeed
Kabellos: Ja

Siehe Preis

Die Vorteile:

  • Hervorragendes Mikrofon
  • Unglaubliche Anpassbarkeitsoptionen
  • Großartiger Klang mit 7.1-Surround-Sound
  • Kompatibel mit PC, Mac, PS4 und Nintendo Switch

Die Nachteile:

  • Kann nicht kabelgebunden verwendet werden
  • Kann mit Xbox verwendet werden

Das nächste Gaming-Headset ist das Logitech G Pro X Wireless , und es ist die perfekte Wahl für diejenigen unter Ihnen, die etwas mehr Geld ausgeben und in erster Linie ein hervorragendes Mikrofon benötigen.

Der Sound dieses Headsets ist fantastisch, klar, immersiv, natürlich und sehr ausgewogen, mit der Option, 7.1-Surround-Sound zu aktivieren. Es ist jedoch nichts, was Sie nicht in einem Headset finden können, das 50 US-Dollar billiger ist. Was dieses Gerät von den anderen unterscheidet, ist das Mikrofon und die drahtlose Verbindung.

Unsere Gedanken

Das Mikrofon ist sofort einsatzbereit, aber was es auf die nächste Stufe bringt, ist die erstaunliche Software, mit der Sie die Mikrofoneinstellungen bis zum Himmel anpassen und perfekt für Ihre eigene Stimme klingen lassen können. Es ist eine fantastische Wahl, wenn Sie beispielsweise ein Streamer sind, wenn Sie täglich Multiplayer-Wettkämpfe spielen, oder wenn Sie beispielsweise ein fantastisches Mikrofon für die Arbeit oder Zoom-Anrufe benötigen.

Abgesehen davon ist das Headset sehr gut gebaut, langlebig und extrem biegsam, sodass Sie sich keine Sorgen machen müssen, dass es versehentlich bricht oder zu weit gedehnt wird. Es hat dicke und weiche Polster für Ohren und Kopf und wird mit einem Ersatzpaar Ohrpolster, einem Kunstleder und einem Stoff geliefert.

Am Headset selbst befinden sich die Stumm- und Einschalttasten, das Lautstärkerad, eine Mikrofonbuchse und ein USB-Typ-C-Anschluss zum Aufladen. Was es nicht hat, ist eine 3,5-mm-Buchse, was seltsam und eine echte Schande ist, denn das bedeutet, dass Sie es nicht kabelgebunden verwenden können. Wenn Ihnen also mitten im Spiel plötzlich der Akku ausgeht, werden Sie es tun ohne Headset sein.

Dies sollte jedoch nicht passieren, da das Headset eine Akkulaufzeit von über 20 Stunden bietet, aber es ist dennoch eine ziemlich unangenehme Unannehmlichkeit.

Wie wir bereits erwähnt haben, ist dies ein insgesamt hervorragendes Headset, aber es ist für Leute gemacht, die vor allem ein außergewöhnliches Mikrofon brauchen. Wenn nicht, dann gibt es günstigere Headsets, die mit einem etwas schwächeren Mikrofon die gleiche oder eine ähnliche Leistung bringen.

SteelSeries Arctis 9X

SteelSeries Arctis 9X

Treiber: 40 mm
Konnektivität: 3,5 mm, Bluetooth
Kabellos: Ja

Siehe Preis

Die Vorteile:

  • Klarer und klarer Klang
  • Gutes Mikrofon
  • Unterstützt bis zu 3 Geräte gleichzeitig

Die Nachteile:

  • USB-Dongle für PC nicht enthalten

Wenn Sie in erster Linie ein Xbox-Spieler sind und ein drahtloses Headset benötigen, das mit jeder vorhandenen Plattform funktioniert, ist das SteelSeries Arctis 9X ist das Headset für Sie.

Dies ist ein speziell für Xbox entwickeltes Headset, was bedeutet, dass Xbox gegenüber anderen Plattformen einige Vorteile hat, insbesondere die sofortige Verbindung ohne erforderlichen USB-Dongle. Das Headset kann auch über die 3,5-mm-Buchse mit PC, Handy, PS4 und Nintendo Switch verbunden werden, aber um es drahtlos mit dem PC zu verbinden, müssen Sie einen separaten Xbox-USB-Dongle kaufen.

Außerdem verfügt das Arctis 9X über eine Bluetooth-Verbindung, sodass bis zu drei verschiedene Geräte gleichzeitig mit dem Headset verbunden sein können.

Unsere Gedanken

Das Headset ist etwas schwerer, aber insgesamt recht bequem, es sei denn, Sie tragen eine Brille. Obwohl es sehr dicke und weiche Polster hat, die mit atmungsaktivem Sportmaterial überzogen sind, handelt es sich um ein On-Ear-Headset, das für Brillenträger jedoch immer weniger bequem sein wird.

Bei den integrierten Bedienelementen gibt es die Ein-/Aus-, Bluetooth- und Mikrofon-Stummschalttasten sowie das Lautstärkerad an der linken Ohrmuschel und ein Rad, mit dem Sie rechts zwischen Spiel- und Chat-Lautstärke wechseln können.

Schließlich ist das Mikrofon ziemlich anständig und es ist ein einziehbarer Typ mit einer lichtbasierten Anzeige, wann es ein-, ausgeschaltet oder stummgeschaltet ist. Das bedeutet, dass Sie es nie verlieren werden und immer wissen, ob Sie bereit sind zu chatten oder nicht.

Insgesamt ist das SteelSeries Arctis 9X ein gutes Headset, aber da es bereits so teuer ist und noch weitere Investitionen erforderlich sind, um drahtlos mit dem PC zu funktionieren, würden wir es nur Leuten empfehlen, die hauptsächlich auf Xbox spielen.

InhaltsverzeichnisZeigen

Fazit: Das beste Gaming-Headset für 2022

Die beste Option zu wählen, wenn es so viele ausgezeichnete Möglichkeiten gibt, ist immer eine schwierige Entscheidung. Schon das Zusammenstellen dieser Liste war eine echte Herausforderung, wenn man bedenkt, wie viele tolle Headsets es in jeder Preisklasse gibt. Trotzdem mussten wir eine Entscheidung treffen und die besten Gaming-Headsets heraussuchen, die wir finden konnten, aber selbst dann konnten wir nicht nur eines auswählen, weshalb unsere Top-Auswahl nach Kategorien unterteilt ist.

Zuerst haben wir das beste Budget-Headset, das Razer BlackShark V2 X. Dieses Headset bietet hervorragende Audio- und Mikrofonqualität kombiniert mit hervorragendem Komfort und geringem Gewicht für unter 60 US-Dollar. Es gibt vielleicht ein Budget-Headset mit besserem Sound oder ein Budget-Headset mit einem besseren Mikrofon, aber keines, das alles so perfekt kombiniert wie das Razer BlackShark V2 X.

Als nächstes gibt es die preisgünstigste Option, bei der wir einige Probleme hatten, uns zwischen dem Turtle Beach Elite Atlas Pro und dem Razer BlackShark V2 Pro zu entscheiden, uns aber erneut für den BlackShark entschieden haben, einfach aufgrund des Audios in Studioqualität, das Sie erhalten. Das Headset ist vielleicht etwas teurer, aber die Gesamtqualität und Verarbeitung gehen über ein normales Gaming-Headset hinaus, was es tatsächlich billig erscheinen lässt, wenn man bedenkt, was man dafür bekommt.

Und schließlich die Premium-Empfehlung, die Crème de la Crème, der neue Corsair Virtuoso RGB Wireless XT. Dieses Headset zeichnet sich durch alles aus. In Anbetracht des Preises ist die Audioqualität eine Selbstverständlichkeit, aber das Mikrofon, die Verarbeitungsqualität, die Konnektivitätsoptionen und die Funktionen zur Lebensqualität sind das, was dieses Headset in seiner Preisklasse über alles andere stellt, was es sowohl zu unserer Premium-Wahl als auch zu einem zweifellos macht bestes Headset auf dieser Liste.

Diese drei Headsets wurden auf der Grundlage objektiver Qualität ausgewählt, aber wir alle wissen, dass es viele Faktoren gibt, die unsere Kaufentscheidungen beeinflussen, sodass diese drei möglicherweise nicht Ihre erste Wahl sind.

Trotzdem hoffen wir, dass Sie auf unserer Liste etwas gefunden haben, das Ihnen gefällt, und dass wir Sie vielleicht sogar davon überzeugt haben, sich eines dieser erstaunlichen Gaming-Headsets für Ihr eigenes Setup zu holen.

So wählen Sie das beste Gaming-Headset aus

Der Kauf von Hardware ist etwas komplizierter als der Kauf von fast allem anderen, da Sie mit allen Spezifikationen der betreffenden Hardware vertraut sein müssen, und es hilft auch nicht, eine große Auswahl an Optionen zur Auswahl zu haben. Wir wissen, dass dies für viele Menschen ein großes Hindernis sein kann und der Grund für das allzu häufige Bedauern nach dem Kauf. Allerdings haben wir Ihnen einen Anfängerleitfaden zur Auswahl eines Gaming-Headsets versprochen, und hier ist er.

Nicht alle Headsets sind dafür geschaffen, alles richtig zu machen. Einige priorisieren die Klangqualität, andere das Mikrofon, einige den Komfort und einige vernachlässigen den Gesamtklang, der sich beispielsweise in FPS-Spielen ausschließlich auf die Audioqualität konzentriert. Aus diesem Grund müssen Sie bei der Auswahl eines Headsets zunächst Ihr Budget festlegen und festlegen, was Ihr Headset leisten soll.

Kompfort

In erster Linie möchten Sie, dass Ihr Headset bequem ist, denn egal wie gut der Ton ist, Sie werden es nicht verwenden, wenn es zu schwer ist und Druck auf Ihre Ohren, Schläfen oder Kiefer ausübt. Darauf müssen Sie besonders achten, wenn Sie eine Brille tragen.

Im Allgemeinen ist ein bequemes Headset leicht oder verfügt über eine Funktion, die hilft, den Druck durch das Übergewicht zu verringern, wie zum Beispiel ein aufgehängtes Kopfband. Es wird auch eine Art weiche Polsterung am Kopfbügel und an den Ohrmuscheln haben, vorzugsweise dick genug, um zu verhindern, dass Ihre Ohren die Treiber berühren.

Wenn Sie eine Brille tragen, müssen Sie etwas mehr auf den Komfort achten, da Headsets, die sich für die meisten Menschen angenehm anfühlen, für Sie vielleicht nicht so gemütlich sind, also sollten Sie entweder auf wirklich weiche Polsterung, leichte Klemmkraft und geringes Gewicht achten, oder Headsets mit Brillenentlastungssystem. In den meisten Fällen sind Over-Ear-Headsets für Brillenträger bequemer als On-Ear-Headsets.

Konnektivität

Die gängigsten Verbindungsoptionen für Headsets sind USB, 3,5 mm, Bluetooth und drahtlos über USB-Dongle.

Drahtlose Konnektivität über einen USB-Dongle ist eine hervorragende Möglichkeit, lästige Kabel loszuwerden und dennoch eine anständige Leistung ohne zu viel Eingangsverzögerung zu erhalten. Kabellose Headsets sind eine gute Wahl für diejenigen mit mehr Geldbeutel, die ein Headset für Musik, Filme, Einzelspieler-Spiele oder gelegentliche Mehrspieler-Spiele benötigen. Wenn Sie jedoch beim Spielen von kompetitiven Multiplayer-Spielen in Bestform sein möchten, ist kabelgebundenes Gaming immer noch die bessere Option, da die Eingabeverzögerung vollständig eliminiert wird.

Natürlich erhalten Sie meistens auch ein 3,5-mm-Kabel, mit dem Sie sie bei Bedarf als kabelgebundenes Headset verwenden können. Denken Sie jedoch daran, dass nicht alle Headsets über diese Option verfügen. Wählen Sie daher am besten diejenigen aus, die dies tun, wenn Sie den drahtlosen Weg gehen möchten.

Eine andere zu erwähnende Sache ist, dass drahtlose Headsets nicht gut mit Xbox funktionieren, also müssen Sie entweder nach einem drahtlosen Headset suchen, das speziell für Xbox entwickelt wurde, oder es stattdessen kabelgebunden verwenden.

Bluetooth ist eine weitere drahtlose Option, aber es ist normalerweise eher eine zusätzliche Funktion als die Hauptverbindungsoption. Damit können Sie ein zusätzliches Gerät an Ihr Headset anschließen und beispielsweise Anrufe entgegennehmen oder Musik von Ihrem Telefon hören, aber Spiele und das Ansehen von Filmen oder YouTube sollten aufgrund des höheren Input-Lags vermieden werden.

Wenn es um kabelgebundene Verbindungen geht, haben Sie die USB- und die 3,5-mm-Option. Der Hauptunterschied besteht darin, dass die 3,5-mm-Buchse mit jeder Plattform funktioniert. Sie können es an Ihr Telefon, Ihren PC, Ihren Nintendo Switch oder Ihre PS4 anschließen, während die USB-Verbindung nur mit Geräten verwendet werden kann, die über einen USB-Anschluss verfügen.

Tonqualität

Wenn Sie ein Headset kaufen, möchten Sie natürlich, dass es großartig klingt, aber guter Klang kann manchmal ein subjektiver Parameter sein. Manche Leute bevorzugen zum Beispiel einen kräftigeren Bass, manche wollen einen ausgewogenen Klang, ohne dass die Frequenzen übernehmen, und manche wollen einfach nur ein FPS-Headset.

Gaming-Headsets hatten früher einen dröhnenden Bass als charakteristisches Merkmal, aber heutzutage übernehmen eher die Mitten, da hier alle Nachladegeräusche und Schrittgeräusche leben, oder genauer gesagt, einige spezifische Mittenfrequenzen. Dies ist fantastisch für FPS-Spiele und kann eine mühelose Möglichkeit sein, Ihr Gameplay zu verbessern, ohne unbedingt Ihre Fähigkeiten zu verbessern, aber es kann wie ein absoluter Albtraum klingen, wenn Sie Musik hören oder Filme ansehen.

Im Allgemeinen möchten Sie ein Headset mit einer guten Balance zwischen Mitten, Höhen und Tiefen, gutem gerichtetem Audio, um zu erkennen, woher der Ton kommt, und einer Software, mit der Sie Ihre EQ-Einstellungen anpassen können, falls dies der Fall ist Standard Einstellungen nicht Ihren Vorlieben entsprechen.

7.1-Surround-Sound ist cool zu haben, aber es ist nichts, wonach Sie suchen oder extra bezahlen sollten, da Sie in den meisten Fällen den gleichen oder einen sehr ähnlichen Effekt erzielen könnten, indem Sie selbst an Ihren EQ-Einstellungen basteln.

Mikrofon

Ein Mikrofon ist beim Kauf eines Headsets sehr wichtig. Schließlich kaufen Sie ein Headset, weil Sie ein Mikrofon benötigen, sonst würden Sie nach normalen Kopfhörern suchen, also können Sie genauso gut das beste Mikrofon für Ihr angestrebtes Budget bekommen.

Zwei Dinge, die bei Mikrofonen jedoch gut zu haben sind, sind ein Windschutz und die Möglichkeit, ihn zu entfernen oder aus dem Weg zu räumen, wenn Sie ihn nicht verwenden.

Was die Qualität betrifft, ist es heutzutage wirklich einfach festzustellen, ob ein Mikrofon gut ist oder nicht, Sie müssen einfach auf YouTube nach einem Mikrofontest suchen.

Fazit

Und das sollte es mehr oder weniger sein. Nachdem wir Sie nun mit dem Wissen ausgestattet haben, das Sie benötigen, um das für Sie am besten geeignete Gaming-Headset auszuwählen, können Sie sich die im Artikel aufgeführten Headsets ansehen und Ihre Checkliste durchgehen, um festzustellen, ob eines davon die richtige Wahl ist für dich.

Vor diesem Hintergrund hoffen wir, dass Sie etwas Neues gelernt haben und viel Spaß beim Auswählen und Spielen mit Ihrem fantastischen neuen Headset haben werden!

Diese könnten Ihnen auch gefallen